Gingerbread und Swap

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Gingerbread und Swap im Samsung Galaxy 5 (I5500) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
F

Frager

Ambitioniertes Mitglied
Ich wollte einmal ausprobieren, wie sich Swap auswirkt. Im Tutorial von hertarules ist der Schritt auch erklärt, jedoch wird dort mad2sd verwendet. Seit Version 1.4 wird im Madteam-Forum s2e(simple2ext) empfohlen, daher bin ich dem Ratschlag gefolgt.

Mein Problem ist jetzt, dass ich nicht weiß, wie ich damit Swap aktiviere oder ob das überhaupt möglich ist. Weiß jemand mehr und wie sich feststellen lässt, ob Swap aktiviert ist?


----------------------------------
EDIT 2 (betrifft CM7 ab Version 2.6 (20120623):
Das Madconfig Script wurde entfernt, Swap lässt sich nun über "Einstellungen --> Geräteeinstellungen --> Häkchen bei Swap setzen" aktivieren.


EDIT (mal zusammengefasst, damit man nicht runterscrollen muss, für CM7 bis Version 2.5):

Habe letztendlich folgende Anleitung gefunden (hier übersetzt, unten im Post der englische Originaltext aus dem MADTeam-Forum):

1. Öffnet den Terminal Emulator (mit s2e hat Swap nämlich nichts zu tun) und schreibt:

(Anm. v. mir: Benötigt Rootrechte, daher gegebenenfalls als erste Eingabe: su <-- gefolgt von einem Klick auf Enter)


Madconfig-Befehle: (Liste der Befehle auch aufrufbar durch Eingabe von "madconfig" ohne weitere Argumente)

madconfig dton <-- Aktiviert dual-touch (also die Möglichkeit Zwei-Finger-Gesten zu aktivieren)
madconfig dtoff <-- Deaktiviert dual-touch
2. madconfig swapon <-- aktiviert swap
madconfig swapoff <-- deaktiviert swap

Nach jedem Befehl natürlich "Enter" drücken.

3. Neustarten und Fertig!

Zur Überprüfung ggf. mal probieren (ebenfalls im Terminal Emulator eingeben):

4. madconfig <-- zeigt, wie oben erklärt die Liste der möglichen Befehle, aber ausserdem auch "Swap: enabled" bzw. eben "Swap: disabled"

5. htop <-- zeigt viele Zahlen, oben Links steht (an dritter Stelle) SWP[XX/XXMB], bei mir z.B. SWP[27/292MB]. Ist die Zahl rechts vom Schrägstrich (also die Gesamtgröße des Swapspeichers) kleiner ist als die per CWM erstellte Swap-Partition funktioniert irgendwas nicht und ihr müsst selber weitergoogeln woran es liegt. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
I

IFDK

Erfahrenes Mitglied
Ob es aktiviert ist findest du u.a. mit
heraus.

Man aktiviert es mit dem MAD-Skript. Der Befehl hat sich jedoch geändert. Musst mal schauen.
 
F

Frager

Ambitioniertes Mitglied
Mit htop zeigt mir das Terminal jede Menge Zahlen. Oben links findet sich "swp: 26/33Mb"

Eigentlich sollte meine Swap Partition 256Mb groß sein.

Heißt die Anzeige jetzt, dass Swap aktiviert ist, derzeit aber nicht mehr als 33Mb genutzt werden, oder ist das irgendwas anderes und Swap ist nicht aktiv?
 
I

IFDK

Erfahrenes Mitglied
Das heißt:

Swap ist 33MB groß und 26MB davon sind derzeit belegt.

Bei mir steht derzeit: 87 / 244 MB.
Das bringt definitiv einen Geschwindigkeitsschub, weil der G5 an zu wenig RAM verliert.

Um die gesamte Swap-Partition nutzen zu können, musst du einen Befehl ausführen. Guck im MAD-Forum nach.
 
mastermike

mastermike

Erfahrenes Mitglied
IFDK schrieb:
Um die gesamte Swap-Partition nutzen zu können, musst du einen Befehl ausführen. Guck im MAD-Forum nach.
Dann sei mal so lieb :love: und poste den Befehl hier, weil ich hab zwar bei MAD gesucht, aber wirklich gefunden hab ich nichts. Leider ist auch mein Englisch nicht besonders gut :sleep:
 
F

Frager

Ambitioniertes Mitglied
Habe Folgendes gefunden:

Open the terminal emulator and type:

(Benötigt Rootrechte, daher gegebenenfalls als erste Eingabe: su <-- gefolgt von einem Klick auf Enter)

madconfig dton <-- enable dual-touch

Other madconfig commands (list by entering "madconfig" with no arguments)

madconfig dtoff <-- disable dual-touch
madconfig swapon <-- enable swap
madconfig swapoff <-- disable swap

Ich habe jedenfalls danach die Meldung erhalten:

"Swap enabled! Setting will be kept on reboot."

EDIT:
Jetzt zeigt mir der "htop" Befehl auch "34/276MB"! *jubel*
 
Zuletzt bearbeitet:
mastermike

mastermike

Erfahrenes Mitglied
Herzlichen dank, werden das gleich mal probieren

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App