Problem mit dem Löschen von Dateien

Axiom

Axiom

Fortgeschrittenes Mitglied
3
Hallo,

ich hatte mir vor kurzem dem BoatBrowser runtergeladen um ihn für mich auszutesten. War aber nicht zufrieden mit ihm und habe ihn nun deinstalliert.

Nachträglich musste ich aber feststellen das dieser BoatBrowser sämtliche Bilder und Videos die ich mir angeschaut habe nicht nur zur Ansicht im Browser downgeloadet hat, sondern auch auf meiner SD-Karte gespeichert hat. Ich habe nun versucht diese Dateien zu löschen, was mir aber leider nicht gelingt. Mit dem AndroXplorer habe ich nun herausgefunden das diese Dateien nur mit den Rechten "read" gespeichert wurden und daher nicht zu löschen sind.

Wie kann ich die Rechte dieser Dateien ändern damit ich sie löschen kann?
Hatte mir auch überlegt die Karte zu formatieren, klappt aber nicht. Windows gibt eine Meldung raus, das er die Formatierung nicht beenden kann.

Wer kann mir bitte helfen?

Danke im Vorraus
 
Schonmal versucht, über Windows den Schreibschutz rauszunehmen? also rechtsklick -> Atribute -> bei Schreibgeschützt häkchen weg.

Normalerweise müsste es aber mit formatieren gehen, da dann Windows egal ist, ob die Daten schreibgeschützt sind.

Versuch mal die Karte über nen Kartenleser einzulesen und nicht übers Handy
 
Hab ich alles schon versucht, hatte keinen erfolg, der schreibschutz kommt automatisch wieder. formatieren hatte ich ja bereits geschrieben funktioniert ja auch nicht, weil windows diese fehlermeldung rausschmeißt
 
Ich bin immer noch nicht weiter!

Heute habe ich mit KIES auf mein Handy zugegriffen.

- SD Card im WindowsExplorer geöffnet
- Ordner geöffnet
- Datei ausgesucht und Eigenschaft aufgerufen

siehe da ... kein Schreibschutz mehr auf der Datei, dafür aber einen Haken in "Archiv" ... diesen rausgenommen ... Datei gelöscht ... juchhu ... es hat geklappt sie ist nicht mehr im WinExplorer zu sehen ... Vorgang wiederholt ...

KIES beendet, Handy wieder vom Rechner getrennt

Aus Misstrauen wieder auf dem Handy in den Explorer geschaut

AAARRRGGGGHHHH :mad::mad: der Ordner und die Dateien sind wieder da ....

:crying: ich weiß nicht was ich noch machen soll

Könnte es was nützen wenn ich mein Handy wieder auf Werkszustand setze? Wie käme ich dann wieder an die Apps die ich gekauft habe?

Bitte um Hilfe :sad:
 
Werkseinstellungen bringt auch nichts. Auf der SD Karte bleibt alles erhalten

Was Zeigt dein Rechner an, wenn du unter Computerverwaltung - Datenträgerverwltung schaust?

Eventuell dort versuchen zu Formatieren bzw. unter Eigenschaften dann mal auf Fehler überprüfen.

Ich hatte auch mal so ein Problem mit einem USB Stick. Wie ich das gelöszt hatte weis ich nicht mehr genau.
Ich glaube ich hab die Formatierung von FAT32 auf eine Linux Formatierung gestellt. Danch hab ich den Stick Formatieren können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Meinst du damit die Datenträgerverwaltung für die SDCard?

Also wenn ich die SDCard einlege im PC erhalte ich erstmal folgende Meldung:

"Möchten Sie den Wechseldatenträger (F: ) überprüfen und reparieren?"
Es besteht eventuell ein Problem mit einigen Dateien auf diesem Gerät bzw. Datenträger.
Dies kann auftreten, wenn ein Gerät bzw. Datenträger entfernt wird, bevor alle Dateien darauf geschrieben wurden.


Ich habe die Datenträgerverwaltung gefunden:

Volume (F: ) ist fehlerfrei; FAT32; Primäre Partition; 7,4 GB frei


Die Fehlerüberprüfung findet auch heraus das die SDCard fehlerfrei ist, eine Formatierung mit Windows in FAT32 kann Windows, lt. eigener Meldung, nicht vollständig beenden. Mit Blick auf die SDCard wird aber schnell klar das mit der Formatierung überhaupt nicht angefangen wurde
 
Zuletzt bearbeitet:
Mit den Windowseigenen Mitteln hatte ich es auch nicht geschafft. Ich hatte noch Hilfe von einem O&O Programm. Da war es dann möglich die Formatierung zu ändern. (Auf FAT16 oder was ganz anderes).
Aber wie es mir letztendlich geglückt ist weis ich nicht mehr.
Wenn du jemanden mit einem Appel Computer kennst, eventuell erst mal dort Formatiern. Danach wieder am Windows PC

Reparieren hast du mit sicherheit versucht?
 
keitel0815 schrieb:
Reparieren hast du mit sicherheit versucht?

Ja habe ich, da aber von Windows die SDCard als fehlerfrei erkannt wird, macht er trotz dieser Fehlermeldung am Anfang nix
 
borchi schrieb:

Irgendwie macht der Formatierer keinerlei anstalten überhaupt das Volumen zu überprüfen bzw. zu formatieren. Mehr als erkennen ist nicht drin.


Ich habe mir jetzt den UnlockerAssistent geholt, mit der Hoffnung das evtl. vom Handy irgendwie eine Sperre auf der Karte liegt, laut diesem Assistenten ist aber nix vorhanden ... aber löschen geht immer noch nicht ... sagen wir mal so, zumindest sagt windows mittlerweile das er die dateien in den papierkorb verschiebt, die dateien sind auch aus dem ordner raus, und man geht zur nächsten datei löscht sie und die vorige datei ist wieder da
 
Zuletzt bearbeitet:
Schon merkwürdig...

Hast du mal versucht über das Telefon zu formatieren? Oder mit dem SD-Adapter in eine Kamera o. ä. und da zu formatieren? Natürlich darauf achten, dass der Adapter auf "unlock" steht.
 
Über eine Kamera habe ich es noch nicht versucht, ich nehme es mittlerweile hin da es ja zum Glück nur 23 MB sind und irgendwann die Tage gönne ich mir eine neue SDCard diesmal aber auch von Samsung

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 

Ähnliche Themen

Oebbler
Antworten
15
Aufrufe
5.868
Socky
S
R
  • redheat21
Antworten
4
Aufrufe
1.278
redheat21
R
C
  • ChrisSamsung
Antworten
2
Aufrufe
1.585
TMO
TMO
Zurück
Oben Unten