Nach Werkseinstellung PIN Sperre

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nach Werkseinstellung PIN Sperre im Samsung Galaxy A3 2017 (A320F) Forum im Bereich Samsung Forum.
M

Marco20081

Ambitioniertes Mitglied
Hallo !

Meine Freundin hat ein Samsung Galaxy A3, welches sie 2019 gekauft hat.
Das Smartphone ist vertragsgesperrt durch T-Mobile/Magenta.

Sie hat es auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und danach einem Verwandten geschenkt.

Nur hat aber der Verwandte das Problem, dass er das Display nicht entsperren kann sobald er das Handy startet.
Es wird dann ein PIN verlangt, trotz Zurückstellen auf Werkseinstellungen.

Wie kann das sein und wie kann man das Problem nun lösen?

LG
 
alope

alope

Lexikon
Wenn es wirklich ein Providerseitiger SIM Lock sein sollte, dann bei Tmobile anfragen. Lässt sich testen, indem er das Gerät ohne SIM startet.
Oder deine Bekannte hat beim Werksrest ihr Google Konto nicht gelöscht und nach Diesem wird jetzt gefragt.
 
M

Marco20081

Ambitioniertes Mitglied
Ist es technisch möglich, dass man beim Werksreset das Google Konto nicht löschen lässt?
Wenn das so wäre, wie kann sie das beheben das das Google Konto doch noch gelöscht wird?

Wenn er das Gerät ohne SIM startet, was müsste erscheinen wenn es ein providerseitiger SIM Lock wäre?
 
alope

alope

Lexikon
Marco20081 schrieb:
Ist es technisch möglich, dass man beim Werksreset das Google Konto nicht löschen lässt?
Ja das ist möglich.

Ein SIM Lock gibt es, soweit ich weiß, seit Jahren nicht mehr.
 
DBan

DBan

Ambitioniertes Mitglied
Die meisten Probleme bei Gebraucht-Kauf und auch in deinem Fall gründen auf "Konten (z.B.:Google) NICHT entfernt" und Passwort
nicht auf "kein PIN" gesetzt.
Da es sich um Verwandschaft handelt ist es hier relativ leicht zu lösen: einloggen mit altem PIN, eigenes Google-Konto entfernen,
PIN zum Einloggen entfernen und den Verwandten SEIN Google-Konto einrichten zu lassen sowie selbst einen Login-PIN setzen
lassen. Reboot. Schauen ob jetzt alles klappt.
 
M

Marco20081

Ambitioniertes Mitglied
Also auch wenn man das Handy mittels Vertragsverlängerung bekommen hat von z.b T-Mobile / Magento, haben die neuen Handys seit 2019 keinen SIM Lock mehr?

Aber wenn sie das eigene Google Konto dann entfernt, muss sie sich beim ihrem neuen eigenen Smartphone dann ein komplett neues Google Konto registrieren?
Ich meine nicht den Verwandten sondern meine Freundin.
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Inventar
[USER=153330]@Marco20081
Sim Lock und Regio Lock ist nicht mehr üblich.

Im Normallfall reichte es aus aus den Einstellungen zurück zu setzen ohne Konto Entfernung.
Aber durch GOOGLE FRP, Entsperreinrichtungen und Cloud bzw Kontoanbindungen muss die Formalität der Pin Abfrage zur Bestätigung gemacht werden.

Oem Unlock hätte dies verhindert.
Factory Reset lässt die FRP erst recht ins Spiel kommen.

Mit Vertrag an Samsung wenden, ist aber Kostenpflichtig zum entsperren.

Wenn ihr es noch mal an Euch nehmt und es anmeldet mit den vorherigen Konto und das Konto dann unter Konten entfernt und Werksresett macht, danach funktioniert es für euren Bekannten

Sicherheitshalber keine Entsperrung einrichten
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Marco20081

Ambitioniertes Mitglied
Der Verwandte möchte bei dem Handy keine SIM-Karte reinlegen und hat es ohne SIM gestartet.

Daraufhin erscheint nach dem Neustart folgende Meldung am Display:
Das Handy wurde neu gestartet aber es muss der PIN eingegeben werden oder der Fingerabdruck gegeben werden, damit man in das Handy reinkommt.
Darunter sieht man ein Zahlencodefeld und Notruf-Feld.

Meine Freundin hat ihm zwar bereits den PIN gegeben, aber der funktioniert nicht und er kommt nicht rein in das Handy.

Was kann man nun machen?
 
rene3006

rene3006

Inventar
@Marco20081
Der Pin funktioniert nur mit eurem Google Konto
Das muss drauf angemeldet werden
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Und nach Neustart ist Pin, Code oder Muster immer erforderlich
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Marco20081

Ambitioniertes Mitglied
Verstehe das noch nicht ganz -
also nun muss das man sich entsperren kann der PIN des Google Kontos quasi eingegeben werden?
Das wird wohl verlangt oder?
Angeblich hat er es bereits mit dem PIN versucht, aber es hat nicht funktioniert das man ins Handy reinkommt.

Und wenn man sich eingeloggt hat, muss man eben eine neue Werkszurückstellung machen und dabei das Google Konto entfernen?
Aber meine Freundin verwendet das Google Konto bereits auf einem anderen Handy.
Wenn sie das Google Konto dann entfernt im Zuge der Werkszurückstellung, wird das Google Konto dann komplett gelöscht?
 
rene3006

rene3006

Inventar
@Marco20081
Nein.
Das Google Konto auf dem des Bekannten einreichten bei Anmeldung.
Dann in diesem Handy das Konto unter Konten-Google-Konto entfernen.

Ihr jetziges Handy bleibt davon unberührt.

Man kann zig Anmeldungen über zig Handys nutzen.
Ich habe ca 15

Auch das Samsung Konto muss runter.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Marco20081

Ambitioniertes Mitglied
ja aber wie komme ich nun in das Handy rein, wenn offensichtlich der PIN nicht funktioniert? :(

Sorry aber ich checks momentan gar nicht :(
Wärt ihr so lieb und könntet ihr mir eine Schritt für Schritt Anleitung posten was ich von Anfang bis Ende nun zu tun habe?
Inkl. dem Problem das der Verwandte nach dem Neustart mit dem PIN was wir ihm gegeben haben, nicht rein kommt :(
 
rene3006

rene3006

Inventar
@Marco20081
Nochmal ein Factory Reset machen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Oder versuch Samsung Account den Pin eingeben
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Marco20081

Ambitioniertes Mitglied
Wie mache ich einen Factory Reset ohne das ich in das Handy reinkomme?
Bzw. was wenn ich den Samsung Account bin nicht mehr weiß ?

Was soll ich tun, wenn ich dann ins Handy reingekommen bin?
Bitte Schritt für Schritt.
 
Zuletzt bearbeitet:
DwainZwerg

DwainZwerg

Neues Mitglied
Marco20081 schrieb:
Wie mache ich einen Factory Reset ohne das ich in das Handy reinkomme?
„Power-Button“, die „Home-Taste“, „Lauter-Taste“