Galaxy A40 Programme im Autostart?

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galaxy A40 Programme im Autostart? im Samsung Galaxy A40 Forum im Bereich Samsung Forum.
A

Atoll116

Neues Mitglied
Hallo,

ich verwende mein Smartphone auch aus Navigerät im Auto. Seit einiger Zeit poppen weitere Programmfenster über den Navibildschirm und verhindern die Sicht auf diesen. Die dazugehörige Meldung:" Das Programm XXX muss wiederholt geschlossen werden." Das kann man dann mit "App schließen" wegklicken. Da es sich aber um 3 bis 4 Programmfenste handelt ist das während der Fahrt ein wenig blöde. Ich vermute irgendwelche Programme im Hintergrund.
Wie kann ich sicherstellen, dass nur Google Map als Naviprogramm läuft.
Mein BS ist Android, mein Smartphone ein Samsunf A 40.

Freundliche Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Van_Fan

Van_Fan

Ambitioniertes Mitglied
Welche App steckt denn hinter dem XXX ? Kannst Du diese ohne Probleme starten, wenn Maps nicht läuft?
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Atoll116

Neues Mitglied
U.a. Samsung Members und auch Life 360 und Microsoft Launcher. Die starten auch ohne Naviprogramm
 
R

rockin

Ambitioniertes Mitglied
Verschiedene Möglichkeiten. Cache löschen. Updates der betroffenen Apps deinstallieren und neu installieren lassen. Apps deinstallieren. Im Recovery Modus starten (Googeln wies funktioniert) und Neustart durchführen
Kann viele Ursachen haben
 
A

Atoll116

Neues Mitglied
ne, das macht keinen Sinn. Ich habe festgestellt, dass das irgendwie mit der Bewegung des Fahrzeuges zu tun hat. Wenn ich mit dem Handy in das Auto steige, melde ich es über Bluetoos an, um es über die Freisprechanlage des BMW X5 als Telefon nutzewn zu können. Nach wenigen Kilometern beginnen dann die Fehlermeldungen: Google App muß wiederholt geschlossen werden! Facebook muß wiederholt.....360 °muß wiederkolt......<IEM Servise muß wiederholt....... So geht es mit nahezu allen Programmen weiter, die auf dem Handy installiert sind. Bin ich mit dem Handy stationär , ist alles in Ordnung.
Hat jemand einen Rat?