Update auf Android 10 wieder rückgängig machen

  • 10 Antworten
  • Neuster Beitrag
S

Sandra1989

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo. Ich habe ein Samsung Galaxy A40 und vor ca. 1 Woche ein Update gemacht auf Android 10. Das Problem ist nun, das man bei WhatsApp keine Popup Benachrichtung mehr einstellen kann und das auf einmal mein Akku schneller alle ist. Habe ihn gestern Abend geladen also über Nacht, nun sind noch 54% drauf. Ist doch nicht normal, der hat sonst locker 2 tage gehalten. Ich habe das Handy erst ein halbes Jahr, also am Alter kann es nicht liegen. Habe mir nun überlegt ob man das Update rückgängig machen kann, also das es geht weiß ich, aber vielleicht hat jemand Tipps für mich wie man das anstellt und ob es auch was bringt .
 
Zuletzt bearbeitet:
minidiegi

minidiegi

Ehrenmitglied
Ich würde es zunächst mal mit einem Reset versuchen, also einmal auf Werkseinstellungen setzen und neu einrichten ohne irgendwelche Backups einzuspielen.
 
S

Sandra1989

Neues Mitglied
Threadstarter
@minidiegi vielen Dank erstmal für den Tipp. Wenn ich mein Handy auf Werkseinstellung zurück setze welche Android Version habe ich dann drauf? Die älteste oder die von Anfang an drauf war?
 
minidiegi

minidiegi

Ehrenmitglied
Damit bleibst du auf Android 10, sollte dein Problem aber beseitigen.
 
S

Sandra1989

Neues Mitglied
Threadstarter
Aber das Problem mit den Popup Benachrichtungen bei whatsapp löst es dann aber nicht oder?
 
minidiegi

minidiegi

Ehrenmitglied
Meine Glaskugel sagt klar: jein.

Im Ernst: eher ja, als nein.

Teste es und du wirst sehen ob es geholfen hat.
Ein Downgrade auf Android 9 ist wesentlich mehr Arbeit, wenn es denn funktioniert.
 
S

Sandra1989

Neues Mitglied
Threadstarter
@minidiegi ich werde es mal testen und dann berichten, vielen dank
 
B

blubb2k

Neues Mitglied
Hat's denn geklappt?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
S

Sandra1989

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo. Habe es heute gemacht. Also die Popup Benachrichtigen bei WhatsApp können weiterhin nicht aktiviert werden. Ob der Akku jetzt wieder länger hält kann ich noch nicht sagen. Aber schade das es nicht das gewünschte Ergebnis erzielt hat was ich mir erhofft hatte😪
 
divisi

divisi

Fortgeschrittenes Mitglied
Bin kein Experte, nur wage Idee, die man ohne Aufwand ausprobieren konnte: Wegen der Akkuentladung mal schauen welche Apps aktiv sind oder am Akku ziehen. Sind vielleicht einige Apps aktiv, die auf Pushnachrichten prüfen?
Mal alles an Hardware ausschalten - NFC, Mobilfunk, WLAN, Bluetooth, GPS, bzw. Flugmodus aktivieren, und sehen, ob das eine Besserung bringt. Vielleicht versucht das A40 beispielsweise ein anderes Gerät mit Bluetooth zu koppeln, oder schlechtes Signal bei WLAN oder Mobilfunk, oder Wechsel zwischen mehreren Funksignalen.
In den Einstellungen unter Akku, könnte zum Verbrauch doch auch etwas stehen. 50% über Nacht, also das "stromfressende" Display komplett aus, ist ja eklatant.
 
Zuletzt bearbeitet:
ruffyrisco

ruffyrisco

Ambitioniertes Mitglied
Hi!
Konnte bisher gegenüber 9 keinen anderen Akkuverbrauch feststellen.
 
Ähnliche Themen - Update auf Android 10 wieder rückgängig machen Antworten Datum
2
10
0
Oben Unten