Galaxy A5 2016 gekauft und Google-Konto unbekannt

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galaxy A5 2016 gekauft und Google-Konto unbekannt im Samsung Galaxy A5 2016 (A510F) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
P

polo2rock

Neues Mitglied
Hi, leider hat mir die Suche nicht so sehr geholfen.
Ich habe vor ner Weile ein Galaxy A5 (510F) auf dem Flohmarkt gekauft, als Ersatzgerät. Wies halt so ist ist mein Hauptgerät vor 2 Tagen übern Jordan gefahren, also zur Überbrückung das A5 hernehmen. Problem ist, das Gerät ist durch ein Google Konto geschützt. Ich denke mal das lässt sich nicht umgehen, aber lässt sich vielleicht rausfinden, wie das Konto lautet? Also die gmail Adresse, dann könnte ich den Vorbesitzer kontaktieren.
Danke und Gruß
Tobi
 
Observer

Observer

Lexikon
Murmeltiertag?

Es ist das alte Spiel, dass das Gerät vor der Werksrücksetzung nicht von den Konten (hier speziell: das Google-Konto) befreit wurde.
Der Vorbesitzer muss sich mit seinem Konto und seinem Passwort anmelden, dann ist Gerät wieder nutzbar, dann dieses Konto entfernen, Gerät resetten und es ist wieder jungsfräulich.
 
orgshooter

orgshooter

Lexikon
@polo2rock
Du bist hier im falschen Bereich, da du das 2016er A5 besitzt 😉
Richtig wäre:
Samsung Galaxy A5 2016 (A510F) Forum

P.S. mal mit der SuFu nach "Google Konto" im Titel gesucht? @Observer hat ja bereits beschrieben was du dort immer wieder lesen wirst.

Nein, du wirst nicht erfahren welche GMail-Adresse zuletzt mit dem Smartphone verknüpft war.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

polo2rock

Neues Mitglied
Hi, danke für die Antworten.
Was Observer schreibt ist mir bewusst, ich versuche ja den Kontakt zum Vorbesitzer herzustellen.
Was wäre mit einer Custom Rom?
 
P

PieDieÄj

Experte
Vielleicht hilft dir ja das hier:
Eine letzte Möglichkeit, sich frühzeitig abzusichern, existiert allerdings dennoch. So können sich Nutzer mit einer alternativen E-Mail-Adresse – also einem zweiten Google-Konto – anmelden. Für Android macht es nämlich keinen Unterschied, welches der zuvor auf dem Gerät hinterlegten Konten zum Freigeben des Smartphones genutzt wird. Sollte man sein Passwort beziehungsweise die verknüpfte E-Mail-Adresse vergessen haben, kann man sich somit des zweiten oder gar dritten Kontos bedienen und den Geräteschutz aufheben.
Quelle: Handy vor dem Start gesperrt: Den Android-Geräteschutz deaktivieren
 
Zuletzt bearbeitet:
Nufan

Nufan

Ikone
Nein, das hilft nicht weiter, ergäbe auch keinen Sinn
  • der TE bräuchte diesen account (als Vorbesitzer gäbe man diesen zur eigenen Absicherung frühzeitig eingerichteten account dem Gerät nicht mit, gleichzeitig hieße die Mitgabe ja, man wüßte um FRP)
  • Vorbesitzer die wiederum von FRP wissen, setzen ihr Gerät ordentlich zurück

Offiziell bleibt aus dem Link nur
Tipp 3: Gesperrtes Gebrauchthandy wiederherstellen
Allerdings den Vorbesitzer bei einem Flohmarktkauf ausfindig zu machen dürfte sich schwierig gestalten, wahrscheinlich existiert ohnehin kein Originalkaufbeleg zwecks Eigentumsnachweis mehr (der ist notwendig, wird im link aber nicht erwähnt).
Accountdaten (auch zum sicherlich berechtigtem Zwecke der Entsperrung) weiterzugeben wäre selten dämlich, dieser Vorschlag ist mehr als naiv. Einzige Option wäre, das Gerät durch den ehemaligen Besitzer selbst entsperren zu lassen. Aber den müßte man wie gesagt erstmal finden..
 
P

PieDieÄj

Experte
Mal eine Frage, deren Antwort aus dem Eröffnungspost nicht hervorgeht: Kommt der TH als Käufer überhaupt bis zu den Einstellungen?

Wenn ja, dann kann er doch sich selbst ein Konto anlegen. Er kann auch vorher die Gmail-Adresse einfach rausbekommen:

Einstellungen -> Cloud und Konten -> Konten -> Google

Dann steht oben die Mail-Adresse
 
P

polo2rock

Neues Mitglied
@PieDieÄj nein, soweit kommt man leider nicht.

@Nufan danke. und inoffiziell? gerne pn
 
P

polo2rock

Neues Mitglied
Anscheinend ja. Es ließ sich einschalten und bedienen, von FRP hatte ich keine Ahnung.
 
orgshooter

orgshooter

Lexikon
Wenn es sich "einschalten und bedienen" ließ, warum jetzt dann nicht?
War / ist keine BS-Sperre aktiv?
 
P

polo2rock

Neues Mitglied
@orgshooter das kommt ja erst beim einrichten, nachdem ich mit wlan verbunden bin. Soweit hab ich vor Ort nicht getestet.
 
orgshooter

orgshooter

Lexikon
Ahh, du hattest nur geguckt, ob es startet!
Unter "bedienen" hab ich mir mehr vorgestellt.
 
P

PieDieÄj

Experte
Darf ich nochmal nachfragen: Wie weit kommst du nach dem einschalten? Wie weit bootet das Handy, bis es fertig gestartet ist? Was hast du denn dann für einen screen vor dir?

Ich glaube, wir reden aneinander vorbei.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

polo2rock

Neues Mitglied
also ich schalte ein, wähle "Deutsch", bestätige irgendein gedöns, wähle eine Wlan verbindung, dann sucht das Gerät nach updates und dann kommt, dass ich mich mit dem Google Konto einloggen soll, das lässt sich nicht überspringen und auch in die Einstellungen komme ich nicht rein...
 
P

PieDieÄj

Experte
Jetzt verstehe ich, was du unter "Bedienen" verstehst, ok.

Die Frage wäre, ob du mit deinem Google-Account reinkommen könntest oder ein neues Konto anlegen kannst. Bei mir ging das, ist aber lange her.
 
P

polo2rock

Neues Mitglied
leider nicht, hab ich schon mehrfach versucht. ich brauch wohl den account vom vorgänger, den versuche ich ja jetzt ausfindig zu machen
 
Ähnliche Themen - Galaxy A5 2016 gekauft und Google-Konto unbekannt Antworten Datum
2