Tethering saugt den Akku des Galaxy A52 leer.

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Tethering saugt den Akku des Galaxy A52 leer. im Samsung Galaxy A52 Forum im Bereich Samsung Forum.
M

micha51

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich kann zZt. Nur über Tethering online gehen. Dh. Über das Mobilfunknetz ( Vodafone) vom Samsung A52 einen WLAN Hotspot zum Samsung Tablet aufbauen.
Wenn ich online gehe, schalte ich das Tethering auf dem A52 on und zum Schluss wieder auf off.
Heute morgen war wieder der Akku vom A52 restlos leer, dass nicht einmal das Display an ging.
Warum zieht es trotz off Schaltung den Akku leer?
Wie kann ich das verhindern?
 
Zuletzt bearbeitet:
E

Empaty

Erfahrenes Mitglied
Könnte sein das es daran liegt, das die Akku-Nutzung im Hintergrund eventuell nicht eingeschränkt hast für alle Apps,oder die Hintergrund/Mobile-Daten eingeschaltet sind immer noch ?

Weil schon nur durch solch Kleinigkeiten die schon ausreichen, kann es passieren, das dein Akku schneller leer wird als normal.

Kann aber auch an der Ineffizients des verbauten Exynos Chips liegen,den Samsung beim normalen A52 (ohne S) verbaut hat.

Wie sieht der Verbrauch aus,wenn du dein Gerät ohne Hotspot nutzt, wie es da so?
 
Zuletzt bearbeitet:
W50L

W50L

Philosoph
Ist das nicht normal?
Wenn ich mein Smartphone als HotSpot bereitstelle, saugt das auch ordentlich am Akku.
Mir wäre neu, das man dagegen was tun kann.
Eine Warnmeldung (abstellbar) kommt stündlich (bei meinem Smartphone, kein Samsung), das dies am Akku zieht und man es nach Möglichkeit ausschalten soll
 
Zuletzt bearbeitet:
hagex

hagex

Super-Moderator & Beirat
Teammitglied
@W50L
Der TE hat den Hotspot aber wieder abgeschaltet?
 
Telekom hilft

Telekom hilft

Stammgast
Hallo micha51,

es wäre auch mal gut zu wissen, wieviel Prozent Akku du noch hattest, als du den Hotspot deaktiviert hast.
Wenn das z.B. nur noch ein paar Prozent waren, würde ich mich nicht wundern, wenn morgens der Akku leer ist.
Blöde Frage, aber du bist dir sicher dass du den Hotspot ausgeschaltet hast? Nicht dass du es einfach vergessen hast.

Viele Grüße
Torsten S.
 
M

micha51

Fortgeschrittenes Mitglied
Der Akkuverbrauch des A52 ist in der "normalen " Nutzung normal.
Das Tethering habe ich def. ausgeschaltet. Nutze diese Funktion sehr selten aber dieses leerstehenden des Akkus hatte ich mit Tethering vor einigen Monaten schon einmal.
Als ich das Tethering eingeschaltet habe waren ca. 91% 1Stunde gesurft, E-Mails beantwortet und dann ausgeschaltet. Akkustand danach???
Bei Apps die ich selten nutze ist die Hintergrundfunktion abgeschaltet. Eingestellt -nur bei Nutzung der App.- und Standby für nicht genutzte Apps.
PS. Stehe auf einem CP in Split und hier gibt es nur schlechtes WLAN.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

War mit dem Finger, während des schreibens auf Feld Antworten gekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Telekom hilft

Telekom hilft

Stammgast
Hallo @micha51,
hast du denn in den Einstellungen mal beim Akkuverbrauch geschaut, ob es wirklich am Tethering liegt?
Ich habe mal recherchiert und gesehen, dass die Akkudauer vom Galaxy A52 allgemein nicht sehr hoch ist.
Da Tethering sowieso einen hohen Akkuverbrauch hat, wird es einfach am Gerät liegen. :/

Viele Grüße Danny H.
 
M

micha51

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe bei Akku Verbrauch nachgeschaut.
Von Tethering wird nichts angezeigt.
Was aktuell viel Strom zieht ist One UI- Startbildschirm, google- play Dienste und die Organic Maps (Offline Karten)
Seit gestern sind wir auf einem anderen Campingplatz hier ist öffentl. WLAN verfügbar so das ich nicht mehr über das Mobilfunknetz online gehen muss.
Danke für die Hilfe.