1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. Guybrush T., 23.03.2013 #1
    Guybrush T.

    Guybrush T. Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,


    Ich habe seit dem 20.03.2013 folgendes Problem:

    Mein Ace2 hängt sich auf, ich kann die Tastensperre öffnen, Display erscheint, jedoch lässt sich nichts anwählen - so als ob das Gerät kein touch-empfang mehr hätte.
    Drücke und halte ich die Mitteltaste für den Systemeigenen Taskmanager, öffnet sich dieser. Touchscreen funktioniert und erkennt die Eingabe. Allerdings bleibt das System dabei und führt den Befehl nicht aus.

    Die "Menü" und "Zurück" Tasten leuchten zwar, reagieren aber auch nicht.

    Während diesen Zustandes empfange ich auch keine Anrufe, SMS oder Emails. Mir wurde berichtet, ich sei in dieser Zeit "besetzt"

    Dieses Phänomen tritt pro Tag ca 3-10x willkürlich auf. Ich habe versucht einen solchen Absturz mit Absicht zu reproduzieren, aber ohne Erfolg. Ich weiß nicht was diesen Zustand erzeugt.

    Mein System ist im Originalzustand (Android 2.3.6), da ist nichts geflashed oder sonstiges. Meine Apps habe ich inzwischen alle entfernt, bis auf WhatsApp und Advanced Task Manager.
    Zu beheben ist das Problem nur durch gedrückthalten der Power-Taste, sprich Aus- und wieder Einschalten.



    Ist jemand vertraut mit diesem Absturz oder kann was dazu berichten?


    Dank im vorraus,
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2013
  2. der-joker, 23.03.2013 #2
    der-joker

    der-joker Erfahrener Benutzer

    Wenn du sowieso schon alle APPs deinstalliert hast würde ich einen Werksreset vorschlagen.
     
  3. email.filtering, 23.03.2013 #3
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Schmeiß den Taskmanager runter; das Zeug braucht keiner!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.03.2013
  4. Guybrush T., 23.03.2013 #4
    Guybrush T.

    Guybrush T. Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo und Danke vorweg für die schnellen Antworten,


    An einen Werksreset habe ich auch bereits gedacht, allerdings würde ich ungern all meine Einstellungen verlieren. Wie kann ich denn, für den Fall, dass der Werksreset keinen Nutzen bringt, eine Sicherungskopie von meinem Telefon machen, inkl Einstellungen usw. - OHNE Kies?

    Ich krieg Kies nicht auf meinen Rechner zum Laufen, hatte auch schon mit Samsung diesbezüglich telefoniert, da ist nix zu machen.



    bzgl Task Manager: ich möchte das nicht rauswerfen, da sich ständig die vorinstallierten Anwendungen eigenständig im Hintergrund starten, wie Sprachsuche, playstore, gamehub, google+ und messenger und das Telefon extremst von der Leistung ausbremsen sowie den ganzen Speicher belegen.
    Löschen kann ich den Krampf ja nicht, da sichs ja automatisch wieder selbst installiert.... :thumbdn:
     
  5. gismo71, 24.03.2013 #5
    gismo71

    gismo71 Neuer Benutzer

    Hallo, mit Titanium Backup kannst du sogenannten Systemapps schon deinstallieren.
    Geht auch mit der free Version.

    Gesendet von meinem GT-I8160 mit der Android-Hilfe.de App
     
  6. email.filtering, 24.03.2013 #6
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Mit Root-Rechten geht alles; dafür braucht man kein Titanium Backup, sondern lediglich einen "ordentlichen" Dateimanager. ;)
     
  7. Wicked Ninja, 25.03.2013 #7
    Wicked Ninja

    Wicked Ninja Android-Experte

    Hi, du solltest dich mal ganz dringend mit dem Thema Android bzw. wie Android seinen Speicher verwaltet auseinandersetzen. Android ist kein Windows! Der Arbeitsspeicher wird hier ganz anders genutzt als du es von deinem PC kennst.

    Task Manager sind teilweise eher schädlich für dein Android-Phone. Das wird dir jeder Android-User mit etwas Erfahrung bestätigen können.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.03.2013
  8. email.filtering, 25.03.2013 #8
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Den Schotter von Kies braucht kein Mensch Guybrush T., also brauchst Du dem auch gar nicht nachzuweinen.

    Wie immer in der EDV solltest Du Deine persönlichen Daten (und eventuell auch diverse Einstellungen und heruntergeladene Apps) regelmäßig(!) sichern (und nein, damit ist nicht dreimal irgendwann im Jahr gemeint)! Auch in diesem Zusammenhang gilt der Rat von Wicked Ninja: Lies Dich ins Betriebssystem Android ein bevor es zu spät ist. :winki: Den Großteil davon kannst Du mit dem kostenlosen MyPhoneExplorer (auch ohne Root-Rechte) erledigen. Das Argument "mit einem factory reset verliere ich ja die Inhalte der Datenpartition" "zieht" also überhaupt nicht!

    Ach ja, und dann war da noch die Sache mit der aktuellen Version der (Gesamt)Software. Das solltest Du gleich einmal mit einem Anruf bei *1234# überprüfen und mit den Hinweisen hier aus dem Forum (oder anderen Orten des Internets) vergleichen. Denn Fehlersuche bei veralteter Software ist, wie in allen anderen Betriebssystemwelten reichlich sinnlos.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.03.2013
  9. Guybrush T., 25.03.2013 #9
    Guybrush T.

    Guybrush T. Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo Wicked Ninja und email.filtering,


    Danke für die Antworten. Wie ihr bereits festgestellt habt, bin ich nicht groß bewandert in dem Gebiet von Android.


    @email.filtering:

    Ich würde nicht behaupten, dass ich "Kies" nachweine. Da dies die offizielle Software von Samsung ist wollte ich lediglich informieren, dass diese bei mir nicht zum laufen zu bringen ist.
    Ich stimme zu, dass das Auseinandersetzen mit Systemen die Basis für einen ordnungsgemäßen Gebrauch bildet, jedoch kann ich das nur in meiner (knappen) Freizeit.
    Als praktizierender Arzt erwarte ich auch nicht von meinen Patienten sich über ihre Beschwerden eingehend informiert zu haben, bevor ich ihnen helfe ;) Meine Absicht war lediglich in Erfahrung zu bringen ob oben erwähnte Problematik bekannt ist und ob es Lösungsmöglichkeiten dafür gibt.

    MyPhoneExplorer werde ich mir heute Abend zu Gemüte führen und sehen was ich damit sichern kann.

    Was die aktuelle Version der (Gesamt)Software angeht, bekomme ich einen Fehler beim Ausführen von #1234# (Fehlermeldung: ungültiger MMI-Code)
    Meine aktuelle Android-Version ist 2.3.6 und beim Versuch einer Aktualisierung bekomme ich die Meldung: keine Aktualisierung verfügbar.


    @ Wicked Ninja:

    Vielen Dank für diese nützliche Info! Kannst du mir bitte in ein paar kurzen Worten erklären warum Task Manager schädlich sein können?


    Gruß,
     
  10. Wicked Ninja, 25.03.2013 #10
    Wicked Ninja

    Wicked Ninja Android-Experte

    Unter Android wird der Arbeitsspeicher eben vollkommen anders verwendet als es Windows tut.

    In Android gilt: Ungenutzter Arbeitsspeicher ist nicht gut. Deshalb ist dieser auch meist voll, was allerdings nicht schlimm ist (im Gegensatz eben zu Windows). Android kümmert sich selbständig um die Anwendungen und schließt automatisch solche die länger nicht genutzt wurden, sobald neue Ressourcen gebraucht werden.
    Soll heißen: Du brauchst keinen eigenen Task Manager, weil Android sein eigener Taskmanager ist!

    Dazu kommt der Punkt: Die Task Manager aus dem App Store sind meist viel zu heftig. Die Fragen gar nicht nach ob die Anwendung evtl. gerade noch gebraucht wird. Der Androideigene Task Manager schließt die Anwendungen korrekt in dem er sie auch richtig beendet.
    Die zusätzlichen Taskmanager machen die Apps einfach zu, ohne Rücksicht auf Verluste, egal ob da gerade noch etwas läuft (was evtl. sogar laufen muss und daher zunächst beendet werden muss) oder nicht. Dadurch kann es zu Fehlverhalten von Apps kommen.

    Hier gibt's einen netten Text der das ganze noch etwas genauer erklärt. Ist zwar schon etwas älter (2009) aber dennoch weiterhin aktuell.

    Wenn du wirklich einige Apps gezielt "abstellen" willst, dann gibt es dafür zich andere Methoden die dafür sehr viel besser geeignet sind. Z.B. könntest du dir eine Firewall installieren und den entsprechenden Apps dadurch die Rechte entziehen über das Internet (also egal ob WLAN oder mobil) Daten auszutauschen. Oder aber du installierst dir den Privacy Manager, mit denen du sämtliche Rechte aller Apps noch einmal zusätzlich einschränken kannst. Eine weitere Möglichkeit: deinstalliere einfach die überflüssigen Apps. Oder aber du installierst dir "Watchdog" (in der Lite-Edition ist die App kostenlos): Diese App warnt dich sobald eine App mal komplett herumspinnt und damit unnötig am Akku zieht. Dann kannst du nämlich genau diese App gezielt ausschalten.

    Meist brauchst du jedoch für diese Aktionen allerdings root (was im Falle des ACE2 aber im Prinzip ein Kinderspiel ist. Da muss man sich nur eben mal mit befassen).

    Übrigens: Wenn du mal die Home-Taste länger gedrückt hälst dann findest du dort auch den Android eigenen Taskmanager. Hier kannst du dann manuell die Apps schließen. Aber wie gesagt: Im Prinzip brauchst du dort überhaupt nicht eingreifen, denn das erledigt dein Android-Phone von selbst.
     
  11. email.filtering, 25.03.2013 #11
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Sorry Guybrush T., ich hatte mich vertippt. :blushing: Der richtige Code lautet *1234#.

    Ach ja, und Administrator-, Root- und Superuser-Rechte sind Begriffe aus verschiedenen Betriebssystemwelten und bezeichnen doch alle das selbe: Nur mit diesen ist man Herr / Frau im eigenen Haus / am eigenen Computer.
     
    Wicked Ninja gefällt das.

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. samsung galaxy ace 2 stürzt ab

    ,
  2. samsung ace 2 touch absturz betrieb

Du betrachtest das Thema "Eigenartiger Teil-Absturz bzw System-freeze" im Forum "Samsung Galaxy Ace 2 (I8160) Forum",