Akku lädt angeblich trotz entfernten Netzteiles / Ladekabels

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akku lädt angeblich trotz entfernten Netzteiles / Ladekabels im Samsung Galaxy Ace (S5830) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
smashtech

smashtech

Neues Mitglied
Hallo ,

ich bin neu hier und hab da ein Problem.

Mein Samsung Galaxy Ace zeigt immer an, dass der Akku geladen wird (Blitzsymbol in dem Akkusymbol) und das er auf 100% geladen ist.

Ich habe daraufhin einen Neustart versucht, mit dem Ergebnis das das Handy garnicht mehr anging.
Erst als ich das Netzteil wieder dran hatte, ist es hochgefahren.

Das Handy war heute frueh leer und ich hatte es am Akku. Dann bin ich aufs Klo und habe es mitgenommen und vorher abgezogen. Der Akku war zu diesem Zeitpunkt ca. halb voll, laut Anzeige.

Aufm Klo ist es ist es aufs Waschbecken und dann aufn Boden gefallen, während des Haendewaschens. Dabei hat es auch ein paar Waschspritzer abgekriegt. Aber nicht sehr viel und ich habe es auch gleich abgewischt.

Es lief aber noch. Ich hab es dann wieder an den Akku gehaengt ... nach einer Weile ist mir aufgefallen, das es garnicht mehr weiterlaedt.
Rein und Rausziehen des USB-Steckers, als auch des Netzteiles an sich, hatte keinen Erfolg.

Bei einem Neustart wurde es dann weitergeladen, bis es voll war.
Jetzt zeigt es staendigt an, das es zum 100% geladen ist und weitergeladen wird.

Kann es sein das irgendein Kontakt defekt ist, an dem mikrousbport ?
sehen kann ich nichts weiter.

Weiß auch nicht ob der Sturz und die Akkuanzeige im Zusammenhang stehen.
 
A

Anna23

Neues Mitglied
Hallo meine Lieben,

seit knapp einer Woche hört mein Samsung Galaxy Ace nicht mehr auf zu laden. D.h. der Akku ist nicht angesteckt aber das Smartphone wechselt - teilweise im 2 Sekunden Takt - zwischen "Akku wird geladen" und einer normalen Anzeige.

Das ganze wäre so gesehen ja kein großes Problem, aber ich kann mein Telefon nur noch im LAutlosmodus haben, da alle drei Sekunden ein Tonsignal kommt als würde man den Akku anstecken.

Habe die Software upgedatet, Handy aus/Handy ein, Akku raus... das Übliche schon hinter mir. Kann mir jemand helfen, was das sein kann? Oder hatte schon jemand das Problem und kam zu einer Lösung?

Ich möchte mein Handy - wenn überhaupt - erst nach den Feiertagen einschicken, da jetzt bestimmt längere Wartezeiten sind als normal. Falls keiner helfen kann, bin technisch nicht so versiert, kann ich denn das Akkuanstecksignal ausschalten?

LG Anna
 
AndroidCake

AndroidCake

Erfahrenes Mitglied
Probiere mal in den Recovery Mode, zu kommen

Drücke Volum UP + Home + Power Taste
PS: Sicher vorher deine DATEN!!
Dann mach einen Wipe.
(WIPE DATA / RESET)

------------------------------------------------------------

Bevor du das machst, was passiert denn wenn du dein Smartphone anschließt?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hatshipuh

Hatshipuh

Experte
Leutchen jetzt hört doch auf, wegen jeder Kleinigkeit jedem vorzuschlagen, ihre ganzen Daten zu löschen, bevor man andere Lösungswege in Erwägung zieht.

Es kann möglich sein, dass durch etwaigen Dreck in der USB Buchse der Fehler ausgelöst wurde, aber wahrscheinlicher ist schon eher ein Defekt.
Um zumindest die Akkuwarnmeldung erstmal abzustellen, kannst du unter den Einstellungen -> Töne -> Lautstärke die Lautstärke der Systemtöne ganz runterdrehen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

Bullseye2550

Neues Mitglied
Habe hier das selbe Problem.

Das Smartphone wurde auf Garantie bei MediaMarkt eingeschickt, wurde aber abgewiesen mit der Begründung Wasserschaden. Bin mir aber sicher dass das Smartphone noch nie Wasser gesehen hat.
Wie wird das eigentlich nachgewiesen dass ein Wasserschaden vorliegt?

Gibt's da noch eine Möglichkeit das irgendwie wieder hinzukriegen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
red-orb

red-orb

Lexikon
Es befindet sich im inneren des Telefons ein Indikatorstreifen der sich bei kontakt mit Wasser verfärbt.
Du könntest mal das Telefon ausschalten und den Akku für eine Weile vielleicht 20 Minuten rausnehmen.
Sollte es wirklich einen Wasserschaden haben wird das Telefon über kurz oder lang ganz hin sein da dann alle möglichen Kontakte anfangen zu oxidieren.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

Bullseye2550

Neues Mitglied
das komische ist ja dass das Handy nie Wasser abbekommen hat.

Jetzt funktioniert es Zeitweise wieder. Komisch ist auch dass wenn ich die SIM Karte rausnehme alles wunderbar funktioniert.
Werksreset habe ich auch schon versucht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
red-orb

red-orb

Lexikon
Dann teste es doch mal mit einer SIM-Karte von einem Freund wenn es dann nicht auftritt, bestell dir eine neue SIM-Karte.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

Bullseye2550

Neues Mitglied
Habe ich schon, sieht so aus als würde die SIM-Karte auf irgendwas bei der USB Buchse drücken welche dann dieses Problem erzeugt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

email.filtering

Gast
Eine Anfrage an die Suchmaschine Deines Vertrauens hätte unter anderem jene Threads zu Tage gefördert, die links unten eingeblendet werden. Darüber findest Du sicher eine Ursache also auch vermutlich eine Lösung für das Problem.
 
S

Salih.

Neues Mitglied
Falls ein Freund von dir, das gleiche Handy wie du hat, könntest du mal versuchen, seinen Akku in dein Handy zustecken. Vielleicht ist ein Akku abbenutzt wurden, und muss erneuert werden.
 
B

Bullseye2550

Neues Mitglied
das Problem liegt am MicroUSB Anschluss welcher schon bei "normaler" Nutzung (Hosentasche, ...) korrodiert = Masseschluss.

Habe diesen gereinigt und wieder gerade gebogen, seitdem funktioniert es wieder.
 
Niko1024

Niko1024

Neues Mitglied
Hallo,

seit einigen Tagen habe ich ein ziemlich nerviges Problem!

und zwar, spinnt entweder mein Akku, die Ladebuchse oder das Smartphone.

Also, immer wenn ich mein Smartphone lade, und dann das Kabel wieder herausziehe steht immer noch dort, dass es geladen wird.
Dies bleibt dann einige Minuten und dann ist der Akku direkt immer so gut wie leer und hält anschließend nur noch wenige Minuten..

Ich habe schon einen factory reset gemacht, hat aber nichts gebracht, habe auch schon die Buchse mit einer Zahnbürste gesäubert, hat auch nichts genutzt...

Was jetzt?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Galileo44

Ambitioniertes Mitglied
Hallo. Ich hatte gestern ein ähnliches Problem bei meinem S+.
Zuerst hat es nicht mehr am autoladekabel geladen. Dachte schon das Ladekabel wäre kaputt. Aber nachher hat es am USB auch nicht mehr geladen. Plötzlich fing es dann an völlig zu spinnen. Wenn es nicht eingesteckt war wechselte die Anzeige immer zwischen wird geladen und wird entladen. Display ging immer an. Habe dann erst probiert das OS neu zu installieren, weil ich dachte es wäre ein Software Problem.
Aber das hat gar nichts geändert.
Also habe ich mir gedacht... ich wollte schon immer mal sehen wie ein Smartphone von innen aussieht.
Also Schraubendreher raus und ran an den Speck.
Ich habe dann vorsichtig die Platine frei gelegt und mal nachgesehen. Aber ich habe nix gesehen was dort nicht hingehört. Ich dachte ja ich komme so besser an den USB port, aber leider auch nicht. Also alles wieder zusammen gebaut und dann noch den USB port mit Zahnbürste und Nagellackentferner gereinigt. Jedenfalls war der Akku nach demerfolgreichem Neustart total leer. Ich denke das durch meine aktion die Battery Statistik gelöscht ist. Auf jeden Fall wird mein Handy jetzt wieder normal geladen.
Ob es jetzt eine lose Steckverbindung auf der Platine war, oder doch der USB port so verdreckt war, kann ich nicht sagen.
Vielleicht hätte es auch schon geholfen den Akku längere Zeit mal raus zu nehmen.
Ich bin jedenfalls froh, dass mein Smartphone sich wieder normal verhält.

Also mein Rat an dich jetzt...
Versuch den port nochmal mit Reiniger zu reinigen und evtl. mal den Akku länger raus lassen. Wenn das nichts hilft und du noch Garantie drauf hast rate ich dir dazu das Gerät einzuschicken.
Nur wenn du dir im klaren bist das du mehr kaputt als ganz machen kannst wenn du dein Smartphone aufschraubst. Und wenn du so was schon mal gemacht hast... viel Spaß beim schrauben. :)

Gruß Galileo
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Android-fany

Android-fany

Erfahrenes Mitglied
Hast du schinmal versucht im CWM Recovery unter Advanced zu gehen und da die Akku-Statistiken zu löschen? (Wipe Battery-Stats)

S5830i
Sent from the evil Broadcom Chip
 
T

Thondorfer

Neues Mitglied
Ich besitze noch als Zweitgerät ein altes Nokia E51, also kein Smartphone. Das gleiche Problem hatte ich gestern bei diesem Gerät. Mein Verdacht viel sofort auf die Schutzschaltung im Akku. Da ich für dieses Gerät noch einige Akkus auf Lager habe, wechselte ich sofort diesen Akku. Und siehe da, das Problem war weg. Akku war zwar nicht heiß, hatte sich aber schon wesentlich schneller entladen. Da wie gesagt an dem Gerät noch keine USB-Ladebuchse ist, sondern ein ganz normaler Hohlstecker, konnte ich diese Buchse als Ursache ausschließen. Hatte vorsichtshalber auch diese nochmal auf Wackelkontakte und kalte Lötstellen gecheckt.