1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Einmaliger, anonymer Poster, 24.06.2011 #1
    Einmaliger, anonymer Poster

    Einmaliger, anonymer Poster Threadstarter Gast

    Hallo,

    auch auf die Gefahr hin, dass dieses Thema schon mal behandelt wurde:

    Wen wählt mein ACE eigentlich alle 10 min im Internet an?
    Ich habe kaum zusätzliche Apps installiert, also eigentlich die Auslieferungssituation.

    Circa alle 10 min wählt sich das Handy ins Internet ein und verursacht einen Datentransfer von etwa 2000 byte, und dieses konstant über Stunden. Ich weiß das über den Einzelverbindungsnachweis (Edeka mobil).

    Bei "Konten und Synchronisation" habe ich unter "Hintergrunddaten (Anwendungen können .. synchronisieren)" den Haken gesetzt, und bei
    "Automatisch synchonisieren" und "Konten verwalten (Google-Konto)" die Option abgewählt.
    Aber ich nutze das Google-E-Mail-Konto nicht und ich möchte keine 10 min Aktualisierung.
    Der Grund ist, dass ich ganz gut _ohne_ Internet Flatrate mit den normalen Gebühren der Vodafone Sub-Provider (Bild, Edeka, ...) bei gelegentlichen Mailabrufen der anderen Mailkonten, gelegentlicher Navigation etc. klar komme.

    Aber jede Anwahl kostet 0.01 €, d. h. 30 Tage * 24 Std * 6 Einwahl/Std * 0,01 = 43 € für diese nutzlose Aktion für jeden Monat!!

    Wie kann man das abstellen? Die App "Traffic lite" gibt leider keine Details, nur der Wert GPRS/EDGE/3G steigt um 1kB alse 10 min!

    Gruß,
    Schunter
     
  2. snk, 24.06.2011 #2
    snk

    snk Android-Hilfe.de Mitglied

    Wenn du das Internet nur Gelegentlich nutzt, würde ich den Datennetzmodus beliebig an und ausstellen. So kann man sicher sein, das nichts übertragen wird.

    Das Umstellen geht auch recht bequem, einfach die ein/aus-taste an der seite 2sec lang gedrückt halten, dort kann man direkt Datennetzmodus ein oder ausschalten.

    Bei der Vielzahl an Apps und Programm die Daten über das Internet senden und empfangen, wird es schwierig da gezielt was auschalten, denke ich!
     
  3. tjarkfcsp, 24.06.2011 #3
    tjarkfcsp

    tjarkfcsp Neuer Benutzer

    mit APNdroid kannst Inet ausschalten;)
     
  4. android_nutzer, 25.06.2011 #4
    android_nutzer

    android_nutzer Junior Mitglied

    Darauf würde ich mich nicht verlassen, bei o2 kann auch unsinn in den APN Einstellungen stehen und das mobile Internet funktioniert.

    Sicherer ist die Variante über die Powertaste. Langes drücken der Powertaste (etwa 2 Sekunden) öffnet ein neues Fenster, da kann man wie snk oben beschrieben hat den Datennetzmodus ein oder ausschalten.

    Ab der Firmware ab 2.3.x fehlt dieser Eintrag im Menü, hier muss man dann den Haken bei Paketdaten entfernen. Das geht über Einstellungen -> Drahtlos und Netzwerk -> Mobile Netzwerke

    Vorsicht ist geboten wenn man eine neue bzw. eine andere SIM Karte einlegt. Bei mir war dann das mobile Internet wieder eingeschaltet (obwohl vorher ausgeschaltet) und wurde bereits beim starten des ACE sofort benutzt :thumbdn:
     
Du betrachtest das Thema "Wen wählt das ACE eigentlich alle 10 min im I-Net an?" im Forum "Samsung Galaxy Ace (S5830) Forum",