Wie oft kann man den Akku laden?

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie oft kann man den Akku laden? im Samsung Galaxy Ace (S5830) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
Y

yumimuc

Neues Mitglied
Hallo ich besitze seit ein paar wochen das samsung acw
Ich wolke nur mal fragen wie oft man die batterie aufladen kann
Gibt es eine bestimmte anzahl von wie oft es aufladen kann
danke im voraus lg yumimuc
 
A

Atreyu

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab keine Antwort aber auch eine Frage dazu.
Wie behandelt man den Akku am schonendsten. Immer erst aufladen wenn er leer ist, oder ist das egal?
 
C

C64

Fortgeschrittenes Mitglied
Die ersten Ladezyklen möglichst von leer bis voll laden. Danach ist es völlig egal, wie oft und wie lange der Akku geladen wird.
Wenn er irgendwann defekt sein sollte, kauft man sich für ein paar Euro einen neuen Akku. Das Modell ist noch neu und die Akkus noch teuer, aber die Preise dafür fallen ganz schnell in den Keller.
 
norbert

norbert

Ehrenmitglied
C64 schrieb:
Die ersten Ladezyklen möglichst von leer bis voll laden. Danach ist es völlig egal, wie oft und wie lange der Akku geladen wird.
selbst dieser Tipp ist bei den heute üblichen LiIon / LiPo-Akkus umstritten.
Man liest immer wieder, der Akku soll nach Möglichkeit nicht unter 30% kommen. Aber selbst hier ist die Verkürzung der Lebensdauer bei normaler Anwendung eher ein theoretischer Wert.

Einfach Abends ans Ladegerät hängen und über Nacht aufladen. Oder Tagsüber in der Arbeit, wenn man es dort eh nicht benutzen kann.

Ihr macht euch einfach zuviel Sorgen :)
 
C

C64

Fortgeschrittenes Mitglied
norbert schrieb:
selbst dieser Tipp ist bei den heute üblichen LiIon / LiPo-Akkus umstritten.
Alles ist umstritten, erst recht in Internetforen! ;)
 
norbert

norbert

Ehrenmitglied
sag mir was du wissen willst und ich besorg dir den Experten, der dir das so bestätigt ;)
 
Lord Nikon

Lord Nikon

Fortgeschrittenes Mitglied
Und ich hol dann einen der genau das Gegenteil bestätig :blink:
 
W

Wazy

Fortgeschrittenes Mitglied
Danach ist es völlig egal, wie oft und wie lange der Akku geladen wird.
Technisch gesehen stimmt das bestimmt nicht, ist aber wohl finanziell gemeint. Bei einem 10 Euro-Akku ist es egal, wie lang er hält. Aber das Wissen um die Akkus ist ja auch für andere Geräte interessant, die etwa einen fix eingebauten Akku haben (Eiphone) oder sehr teure, proprietäre Akkus (Bohrmaschinen).
 
norbert

norbert

Ehrenmitglied
Übliche Handy-Akkus werden mit ca. 1000 Ladezyklen angegeben. Wobei Ladezyklus bedeutet von 0 auf 100%. Das Laden von 50 auf 100% entspricht einem halben Ladezyklus. Es dürfte somit schwierig werden, eine genaue Zahl zu nennen weil kaum einer immer warten wird bis der Akku komplett leer ist - was ja auch wieder nicht gut ist für die Lebensdauer.
Bei teuren Spezialakkus würde ich einfach in der Anleitung nachlesen, der Hersteller schreibt sowas gerne rein. Aber auch dort zählt wohl letztlich die Nutzbarkeit des Gerätes mehr als der Akkupreis. Ein Monteur der 2-3h nicht arbeiten kann kostet immer noch mehr als die meisten Akkus ;)
 
E

email.filtering

Gast
Ich fand diesen Artikel ganz interessant, denn er bestätigt (indirekt) meine eigenen Wahrnehmungen mit allerlei Akkus dieses Typs; vom Notebook, übers Netbook und die Foto- & Filmkamera bis hin zum Mobiltelefon. Könnte also was dran sein ...
 
D

dergoergen

Neues Mitglied
Generell wird wohl eher das Handy kaputt gehen, als das der Akku den Geist aufgibt!
Ich z.b. nutze meine Handys meist eh nur 2 jahre. dabei komm ich selbst wenn ich täglich laden würde nicht auf die 1000 zyklen