Datensicherung möglich, obwohl die Datenpartition nicht eingebunden werden kann?

T

ts2011

Neues Mitglied
0
hallo liebe android-user,

ich habe folgendes problem ich habe ein s5830i, das im bootloop hängt (startet nach ein paar minuten neu wenn das samsung logo anzeigt), ich muss aber unbedingt die ganzen sms retten.

-download-modus funktioniert
-recovery-modus funktioniert

1. Versuch
hab schon probiert über ein update.zip und cwm recovery(beides für das s5830i) ein backup zu erstellen es schlägt dann fehl sobald es auf den bereich /data zugreifen will mit folgender Meldung
siehe bild im post 2

2. Versuch
hab dann ein anderes samsung smartphone (samsung galaxy S plus) benutzt um zu testen ob die sms erhalten bleiben, wenn ich neuste original firmware (2.3.6) mit odin flashe ohne re-partition mit one package (hatt erfolgreich funktioniert).
also hab ich das 5830i mit odin geflasht (auf 2.3.6), wie mit meinem test handy ABER bootloop und der fehler, wenn ich ein backup machen will wie im 1. versuch.

3. Versuch
hab als aller erstes noch probiert einfach neu zu rebooten über das ganz normale und später über das cwm recovery dann bekomme ich die fehlermeldug siehe bild im post 1 im anhang


leider bin ich in englisch eine null daher keine xda-developers links posten oder ähnliche. von root und adb usw hab ich keine ahnung (bin ein richtiger anfänger in dem gebiet).


vielen dank schon mal für eire hilfreichen posts und hoffe wir können gemeinsam das problem lösen und die SMS retten.

Mit freundlichen Grüßen
ts2011
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    337,9 KB · Aufrufe: 314
Zuletzt bearbeitet:
hier ist die fehlermeldung die beim backup machen erscheint mit cwm

was ich noch vergessen habe das ace wird nur zum teil am pc erkannt beim anschließen wurden die treiber installiert (das rrste mal da es meiner schwester gehört) kies sucht zwar kann aber daten nicht abrufen oder so ähnlich. myphoneexplorer findet nicht und im arbeitsplatz zeigt es mir ein laufwerk an kann aber nicht darauf zu greifen. ob usb-debugging aktiviert ist weiß ich nicht aber da flashen mit odin funktioniert hat denke ich schon.
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    1 MB · Aufrufe: 358
Zuletzt bearbeitet:
hat niemand eine lösung bzw. vorschläge was ich probieren kann ABER die sms dürfen nicht gelöscht werden sonst kann alles gemacht werden

gibt es kein tool oder so womit ich auf den internen speicher (da wo die sms abgespeichert sind) zugreifen kann oder kennt sich jemand mit linux aus da soll es eine bessere erkennung bei fehlerhaften speicher geben oder sowas ähnliches muss
 
Wenn die Datenpartition nicht mehr eingebunden werden kann, stehen die Chancen auf eine Datensicherung ziemlich schlecht. ;)

Dass eines des zehn EDV-Gebote besagt, dass ungesicherte Daten unwichtige Daten sind, ist Dir sicherlich schon bekannt.

Wie auch immer, Du wirst Dich von Deinen Kurznachrichten (und allerlei anderem) vermutlich verabschieden müssen und zusehen, dass Du die (Gesamt)Software geflasht bekommst. Doch selbst das kann daran scheitern, dass die Datenpartition eben "spackt".
 
kein lösungsvorschlag schade und danke für das verschieben war keine absicht. mir geht es ja nur darum die scheiß sms zu sichern (ist nicht mein smartphone bin nur der "depp" der es machen darf) da sie in einer dringenden angelegenheit benötigt werden. und die aller letzte möglichkeit wäre es an eine datenrettungsfirma zu schicken aber 250€ ist halt schon einiges und ob sie dann erfolg haben ist wieder was anderes -.-

daher suche ich irgendeine möglichkeit um sie zu sichern das smartphone ist egal
 
Such jemanden mit einer JTAG- / Riff-Box und lass den denn NAND-Flash (-Chip) auslesen. Dieser Teil der Aktion ist ja noch relativ lässig abzuarbeiten. Die wirkliche und große Frage danach ist halt, wie man diesen Datenwust dann in eine sinnvolle, also verwertbare Form bringen kann. So gesehen sind die 250 Euro für das Eingreifen einer Datenwiederherstellungsfirma vermutlich ein Klacks. Allerdings muss man sich halt schon fragen, welche Kurznachrichten derart wichtig sein können, dass man einerseits zwar keine Backups davon anlegt, andererseits aber doch hinterher Himmel und Hölle dafür in Bewegung setzen will.
 
ja konnte ja keiner damit rechnen dass das samsung von heute auf morgen nicht mehr richtig geht. die besitzerin ist nicht so technik fixiert (vergleichbar mit einer autofahrerin die solange auto fährt bis nichts mehr geht auch wenn der moter oder sonst was geräusche macht) so wie ich daher soll ich es ja machen und hab halt von dem ganzen android zeugs keine ahnung bin ehrlich gesagt iphone nutzer
 
Das Gerät hätte ja auch von heute auf morgen einfach "futsch" sein können. Diese Ausreden ziehen also schon mal gar nicht. ;) Zumal man die SMS mit einer simplen App selbst als EDV-Null sehr einfach sichern kann. Aber gut, das ist OT und die betreffende Person wird dieses EDV-Gebot nun sicher verstehen und künftig hoffentlich entsprechend handeln.
 

Ähnliche Themen

kusselin
Antworten
44
Aufrufe
3.855
kusselin
kusselin
OldFashion
Antworten
7
Aufrufe
850
OldFashion
OldFashion
MultiWirth
Antworten
0
Aufrufe
1.504
MultiWirth
MultiWirth
Zurück
Oben Unten