Gerät bootet immer neu oder friert ein bei Akkukapazität über 80%.

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Gerät bootet immer neu oder friert ein bei Akkukapazität über 80%. im Samsung Galaxy Alpha (G850) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
A

andreas33

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

im Moment stehe ich vor einem Rätsel.

Das Handy spinnt ein wenig :-(.

Nachdem ich das Handy geladen habe, startet es entweder immer wieder neu oder friert an irgendeiner Stelle ein.

Sobald die Ladeanzeige aber wieder unter 80 % anzeigt funktioniert das Gerät wieder. Dieses Problem habe ich seit ca. 3 Tagen. Ich bin mir nicht sicher glaube aber, das sich unter "Einstellungen" auch etwas verändert hat (die Menuepunkte haben sich verschoben).
Glaube auch, dass das Gerät bei Anzeige über 80% wärmer ist (kann mich auch täuschen)

Android 5.0.2
Basisband: G850FXXU1CO13
Sicherheitssoftw.: MDF v1.1 Rel.5 und VPN v1.4 Rel. 4.1
 
jazzcrab

jazzcrab

Erfahrenes Mitglied
Hast Du es einmal mit einem anderen Akku probiert?
 
T

Tulaton

Fortgeschrittenes Mitglied
Hast du schon probiert, das Handy im ausgeschalteten Zustand aufzuladen?
 
A

andreas33

Ambitioniertes Mitglied
Einen neuen Akku hab ich bestellt.

Das Handy wird bei der Nutzungl sehr schnell relativ warm. Dann schaltet es sich aus bzw. lässt sich nicht mehr einschalten.Nachdem es abgekühlt ist lässt es sich wieder einschalten.
Hab grad noch kurz vorm abschalten gesehen, dass die Temperatur bei (kurzer Nutzung) auf 65 Grad stieg.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

andreas33

Ambitioniertes Mitglied
weitere Erkenntniss: Das Gerät wird aufgeladen (70%). Wenn es nach kurzer Zeit eingeschaltet wird hat es nur noch 35 % (wenn es sich einschalten lässt). Ausserdem wird das Handy in ausgeschaltetem Zustand warm. Der Akku ist jedoch kalt. (Hoffe das heute der neue Akku kommt).
 
T

Tulaton

Fortgeschrittenes Mitglied
Hast du mal das Handy auf Werkseinstellungen zurück gesetzt?
 
A

andreas33

Ambitioniertes Mitglied
Mhh. Jetzt wird mir etwas warm.
Neuer Akku hat nichts gebracht.
Werkseinstellungen ebenfalls nicht. Handy startet und friert dann nach ein paar Sekunden ein bzw. geht aus.

Jetzt noch einmal factory wipe .... . Kann beim Einrichten grad noch das Konto einrichten danach friert das Handy ein.

Das war dann wohl mal ein Galaxy Alpha. Oder? Heul.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Uwe F.

Fortgeschrittenes Mitglied
Mein Alpha hat sich vor 3 Wochen beim Zocken verabschiedet.
Mitten im Spiel ist der Bilschirm eingefroren und aus dem Lautsprecher kam nur nur noch undefinierbars.
Bevor ich den Akku rausnehmen konnte hat sich das Gerät abgeschaltet.
Nichts ging mehr, der Bildschirm blieb immer dunkel. Das Gerät lies sich nicht mehr einschalten, auch nach Stunden nicht.
Es konnte auch nicht mehr geladen werden
Keine Erkennung des Ladegerätes oder einer Powerbank, keine Ladeanimation und keine LED Anzeige

Alpha 10min in den Kühlschrank gepackt.
Startet bis zur Boot Animation, friert dann ein. Mehrfach wiederholt. Alpha wird sehr schnell sehr warm.
Alpha 5min in den Gefrierschrank gepackt
Nun konnte ich es durchstarten, ist dann aber kurz darauf wieder abgestürzt..
Wieder für 5min in den Gefrierschrank gepackt.
Alpha gestartet und gleich wieder in den Gefrierschrank gepackt.
Nach weiteren 5min das Alpha wieder raus genommen und im offenen Kühlschrank weitergemacht.
Das Alpha gestartet und auf Werkseinstellung zurück gesetzt und für 10min im Kühlschrank gelassen.
Nun konnte ich es im Kühlschrank mit der Powerbank laden.
Es war jedoch keine Ladeanimation auf dem Bildschirm sondern nur ein Standbildmit einem grauen Batterie Symbol
2 Stunden im Kühlschrank geladen und mit vollen Akku weiter gemacht
Es zeigte aber weitere Ungereimtheiten, aber es startet.
Mit Odin nochmal die 5.02 aufs Alpha übertragen und installiert, die gleiche original Samsung Version die auch vorher installiert war.

Dann mit "Vol -" und "Power" gestartet --> Werksreset
Dann nochmal mit "Vol -" und "Power" gestartet --> Wipe Cache

Seitdem läuft es wieder einwandfrei :)
 
A

andreas33

Ambitioniertes Mitglied
So. Ich schulde ja noch eine Rückinfo.

Das Handy habe ich nach 7 Tage wieder aus der Reparatur zurück erhalten. Es war wohl tatsächlich ein Hardwaredefekt.

Jetzt rennt es jedenfalls wieder.

Vielen Dank für Eure Ratschläge

Gruß
Andreas
 
R

redexec

Fortgeschrittenes Mitglied
Wo hast du es reparieren lassen? Ich muss Meetings nämlich auch einschicken...

Ist schon unglaublich, dass ein 500 Euro Handy sich nach einem Jahr schon auflöst. Fingerabdrucksensor kaputt, USB Buchse wackelt...