Glas der Rückseitenkamera gesprungen

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Glas der Rückseitenkamera gesprungen im Samsung Galaxy Alpha (G850) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
sweaty_pants

sweaty_pants

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

heute passierte überraschend folgendes: Als ich mein Alpha in die Hand nahm, musste ich mit Erschrecken feststellen, dass das Glas von der Kamera auf der Rückseite völlig zersplittert ist. Irgendwas wird dagegen geprallt sein, was auch immer. Fotos lassen sich noch schießen, allerdings - hier erwartungsgemäß - gänzlich verschwommen.

Nun beabsichtige ich nicht, einen Reparaturdienst zu beauftragen, da ich nicht willens bin, dafür 70-100 Euro zu bezahlen.

Könnt ihr mir hier vielleicht Tipps geben? Woher beziehe ich die benötigten Einzelteile? Lässt sich das alles so "leicht" austauschen wie beim S5?

Für eure Hilfe bedanke ich mich im Voraus.
sweatypants
 
spoon02

spoon02

Stammgast
Ersatzteile z.B. bei ebay kaufen und fürs wechseln evtl. bei YouTube gucken ob du ein Video findest.
 
sweaty_pants

sweaty_pants

Ambitioniertes Mitglied
Leider gibt es zum Alpha recht wenig. Ich finde lediglich die Aussage, dass es "mittelgut" reparierbar sei und ein paar wenige Videos, in denen der Monteur jeweils auch zuerst die gesamte Display-Einheit demontiert hat. Im Gegensatz dazu ging der Wechsel des Kameraglases beim S 5 oder Note 4 deutlich flotter und mit weniger Arbeitsschritten vonstatten. :/
 
sweaty_pants

sweaty_pants

Ambitioniertes Mitglied
Allen, die einmal selbst in der unangenehmen Situation stecken oder es einfach so interessiert:

Für einen Wechsel der Kameralinse bzw. des Glases muss auch die Displayeinheit entfernt werden, da der Rahmen um das Glas sich nicht einfach von der Rückseite abnehmen lässt, sondern "von vorne" entnommen werden muss. Das habe ich nicht von einem "Experten", sondern nach kurzer Recherche und Inaugenscheinnahme selbst herausgefunden.
 
spoon02

spoon02

Stammgast
Also doch nicht so einfach wie ein Akku zu wechseln. Danke fürs Feedback.
 
Muwahhid

Muwahhid

Experte
Ist ja theoretisch beim S5 und Note 4 das selbe. Für jede Reparatur im Innenleben muss die Displayeinheit entfernt werden.
Trotzdem lässt sich dort das Kameraglas einzeln wechseln - warum nicht auch beim Alpha?

Wenn du es so oder so reparieren lässt kannste ja mal vorsichtig versuchen mit etwas flachem unter den Kameraring zu fahren und diesen anzuheben.
Sofern der beim Alpha auch nur geklebt ist sollte der Rest kein wirkliches Problem darstellen. :)
 
sweaty_pants

sweaty_pants

Ambitioniertes Mitglied
Beim S5 konnte man, nachdem man Rückseite und Akku entnommen hat, den Metallring der Kamera von hinten entfernen und so ohne Entfernen der Displayeinheit den Ring und/oder das Linsenglas ersetzen. Genau das ist beim Alpha nicht möglich, da dieser Ring weiter in das Innenleben eingelassen ist und mit zwei flachen Seitenteilen - diese gibt es beim S5 nicht - festgehalten wird, sodass man von hinten eben nichts tun kann.

Mein Alpha wurde jetzt, nachdem es noch einmal etwas unsanft den Boden geküsst hat, durch ein A5 abgelöst, daher gucke ich hier nur noch sporadisch rein. ;)
 
Muwahhid

Muwahhid

Experte
Ja, hab ich gesehen. Hab jetzt auch wieder vorübergehend ein Alpha.
Allerdings konnte man auch manchmal nur das Glas ohne Metallrahmen tauschen sofern das Glas nicht breiter ist als das Loch fürs Glas.

Wer nichts zu verlieren hat kann ja mal schauen. ^^