Infektionen, die durch das tragen der Galaxy Buds Pro verursacht werden ...

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Infektionen, die durch das tragen der Galaxy Buds Pro verursacht werden ... im Samsung Galaxy Buds Forum im Bereich Samsung Forum.
C

chk142

Lexikon
Wie immer möchte ich mal gern wissen, was es mit solchen Stories auf sich hat. Ich bin da immer seeeehr skeptisch... klar, wenn man solche Ohrstöpsel jeden Tag 8 Stunden lang trägt, dann liegt es auf der Hand, dass man Gefahr läuft, dadurch eine Infektion im Ohr zu bekommen. Wenn dann ist das aber eine generelle Geschichte. Ich sehe absolut keinen Anlass dazu anzunehmen, dass das nur bei bestimmten Ohrhörern auftritt. Die Samsung-Teile werden halt sehr viele Leute gekauft haben, weil es eine große Firma mit vielen Nutzern ist.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Man sollte auch keine Schuhe tragen, durch tägliches tragen davon bekommt man Fußpilz ! ☝
Generell nicht jeder, aber einige.

csm_Fusspilz_7916733b78.jpg

PS: an Schokolade kann man sterben, ebenso an Mineralwasser.
 
T

tresielg

Stammgast
Dann nehmt doch die Galaxy Buds Live - Damit schiebt ihr euch keinen Dreck in die Gehöhrgänge.
 
MvBoe

MvBoe

Ambitioniertes Mitglied
Leider muss auch ich meine Buds Pro nach einigen Tagen zurück geben: Reizungen im Gehörgang, schon nach 30 Min. Tragezeit.
Habe mir die Buds Live bestellt, die liegen ja vor dem Gehörgang, sind also (hoffentlich) reizfrei in dieser Hinsicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Nickel Allergie?

VG
 
MvBoe

MvBoe

Ambitioniertes Mitglied
Nein, bisher nicht. Es "fühlt" sich auch nicht nach Allergie im eigentlichen Sinne an, eher eine Reiz-Reaktion auf irgendetwas aber nicht auf das reine Tragen eines Gegenstandes im Ohr. Ich kann das nicht besser ausdrücken, obwohl ich vom Fach bin (Apotheker), ist ein Gefühl. Vielleicht sind Werkstoffe verbaut worden, die etwas hautreizend sind. Es reagieren ja einige Anwender unverträglich, die bisher nie mit Allergien im engeren Sinn Probleme hatten. Andere wiederum haben keinerlei Probleme.
 
Zuletzt bearbeitet:
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Angeblich fließt Strom, das soll die Reizung auslösen.
Wie auch immer, ich kann die Dinger eh nicht tragen, mag eh lieber Kopfhörer. Mal davon abgesehen, ich finde es dämlich, mit sowas rumzurennen (Grad beim Autofahren) ;)

Apropos, ich brauche Viagra, was kostest bei euch?
.
 
T

tresielg

Stammgast
MvBoe schrieb:
...Habe mir die Buds Live bestellt...,
Die knallen super, wenn sie vernümpftig sitzen. Nutze sie in der Landschaftspflege als "Gehörschutz".
Also Rasentraktor, Freischneider etc.

In Verbindung mit "Poweramp" ein echtes Erlebnis.

Gelegendlich reinigen mit einer weichen Zahnbürste.

LG
 
Ähnliche Themen - Infektionen, die durch das tragen der Galaxy Buds Pro verursacht werden ... Antworten Datum
0
2
0