Wer wird sich das Samsung Galaxy Fold kaufen?

D

DerJochen

Experte
Im Mai soll es kommen für 2000 Ocken. Das ist viel Geld. Dafür 12 GB Ram und 512 GB Speicher. Alter Falter.
 
T

tiicher

Gast
Absolutes Weltklasse Teil.
Das hat Samsung wirklich hervorragend hinbekommen, mit allem was geht und nicht wie den Driss welchen wir bisher von anderen gesehen haben.
Besser als jeder Communicator jemals, muss ich mir unbedingt aus der Nähe anschauen.

Das nenne ich mal sinnvolle Innovation.

Puh, ob ich da tatsächlich schwach werde, das wird noch ein Kampf, wenn es doch kein Samsung wäre:blink::D-old
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
tiicher schrieb:
unbedingt aus der Nähe anschauen.
Wird spannend. :thumbsup:
Bei dem Preis krieg ich das Teil im Umkreis von 100km eher nicht zu sehen? :D-old
 
maik005

maik005

Urgestein
@hagex
Gute frage...
Aber wer kauft das schon ohne es angefasst zu haben?

Allerdings sehe ich die Chance vermutlich auch eher gering...
 
T

tiicher

Gast
Das ist wirklich richtig gut und alltagstauglich gemacht, genauso oder sehr ähnlich hatte ich es mir vorgestellt wobei ich das vordere Display auch noch etwas kleiner gelassen hätte.
Es beeinhaltet alles was man von einem Multimediagerät im täglichen Gebrauch benötigt.

Die Spezifikationen scheinen zu stimmen, jetzt muss man noch die Materialien kennen, allgemein anfassen und testen sowie schauen ob auch ein langfristiger Gebrauch keine allzu großen Spuren hinterlässt.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Gerade die Keynote angeschaut zeigt auch den hervorragende Faltmechanismus.
Wie begeistert er erzählt wie herrlich es in der Hand liegt, was ich immer sage....:D-old;)-old
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Bin mir schon fast sicher das ich es kaufen werde, es gibt nichts was annähernd vergleichbar gut und nützlich ist, scheint auch keines in näherer Zeit zu kommen.:D-old

Der Betrag von 1980 Dollar ist absolut angemessen für soviel Technik.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
maik005

maik005

Urgestein
tronix84 schrieb:
Aber realistisch wirds eher wie das Note Edge enden. Überteuert, kleine Fangemeinde, aber Technologievorreiter für zukünftige Samsung Geräte.
vermutlich genau das was Samsung auch geplant hat ;)-old
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
bounty88 schrieb:
Das Ding wird zu dem Preis ne Totgeburt.
Es ist das derzeit technisch Machbare. Nicht mehr und nicht weniger, Ein Wegweiser und Fingerzeig in die eventuelle Zukunft.
Ein paar Nerds und Leute mit zu viel Geld werden es kaufen. Mit mehr rechnet Samsung wohl auch nicht. Es wurde sicher nicht gebaut, um Millionen davon abzusetzen. Nur um einen Fußabdruck zu hinterlassen.
 
M

MathiasJ

Gast
mir ist es definitiv zu teuer, wenn man die Charge berechnet, wie viel Samsung daran verdient.
Ich kann mir gut vorstellen, daß das Teil in der Fertigung nicht über $ 500 liegt.
 
zobl93

zobl93

Fortgeschrittenes Mitglied
@MathiasJ

Was meinst du, was Samsung an einem S9 verdient oder jetzt wieder an einem S10?
Die Teile kosten knapp 200€ in der Herstellung und für 1000€ wechselt es den besitzer, selbes Verhältnis ;)

Mehr ist aktuell technisch nicht möglich, um es dem breiten Consumermarkt anbieten zu können, und in 2Jahren sieht es dann schon anderst aus ;)
 
M--G

M--G

Ikone
@tiicher
Du und Samsung? Das glaub ich erst wenn du es wirklich hast.
Mir ist es definitiv zu teuer auch wenn es mal wieder was neues ist.
 
M

MathiasJ

Gast
@zobl93
ich warte auf das Xiaomi.
es sieht besser aus und dürfte bei weitem nicht so teuer werden.
natürlich sollte man mit dem Kauf noch warten, sonst passiert vielleicht das:
 
amorosa

amorosa

Ehrenmitglied
Ich warte noch.
Das ist erst der Startschuss.

Faltbar ? Gerne, dann mind. 5,5" oder 6" und "ausfaltbar" auf 10" und wir kommen ins Geschäft.

Aber nicht für 2000€.

Machbarkeitsstudie.
12GB RAM ?
Irgendwann klemmt man die an den Monitor und hat seinen OfficePC draus gemacht (ne, nicht DEX). Sollten dann aber auf mind. I5-Niveau kommen mit etwas flotterer Grafik als die Intel-HD-Gurken.

Momentan ist das halbgar, aber dennoch geil :lol:
 
T

tiicher

Gast
MathiasJ schrieb:
Charge berechnet, wie viel Samsung daran verdient.
Sehe ich völlig anders.
Was da an Technik insgesamt drin steckt incl. mit dem was man damit machen kann ist es preiswert.
Dagegen wäre beispielsweise ein XS Max im Verhältnis sehr teuer.

M--G schrieb:
Du und Samsung? Das glaub ich erst wenn du es wirklich hast.
Da hast du grundsätzlich recht aber

1.hört man in letzter Zeit nichts negatives von Samsung und seiner Führungsmentalität.

2.Ist hier Handlichkeit mit einem großen Display ziemlich perfekt vereint, was für mich immer eine große Rolle gespielt hat (hatte früher alle Communicators von Nokia und nie die Priorität auf Äußerlichkeiten gelegt sondern Nützlichkeit ist das entscheidende).

3.Hat Samsung seine Oberfläche geändert und das System wird nicht mehr so schnell träge.

4.Hat Samsung hier wirklich Innovation bewiesen welche die meisten anderen Hersteller wahrhaftig nicht mehr zeigen, allen voran die möchtegern Chinesen.

Einzig erhoffe ich mir noch die Wasserdichte und das es hinten nicht aus Glas ist.
Schlußendlich muss ich noch wissen wie nahe die Displays aneinander liegen und wie/ob es möglicherweise durch Staub oder ähnlichem schnell zu Schäden selbigem führen kann.
Mal schauen in wenigen Wochen mit den ersten vernünftigen Reviews.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dennis1984hb

Dennis1984hb

Stammgast
Ich würde sowieso die 1. Generation nicht kaufen, da diese noch einige Fehler haben.
Gerade auch das ständige knicken wird bestimmt auf Dauer nicht gesund sein für das Display.
 
G

garimarii

Fortgeschrittenes Mitglied
also ich weiß nicht wann aber habe schon vor etlichen Jahren sehr dünne ultraflexible bruchsichere Displays gesehen, auf die zur Demonstration mit einem Hammer geschlagen wurde :D
Zum Preis: wird mal wieder Zeit nach etlichen Jahren einen Vertrag mit Hardware zu machen :)
 
F

flieger70

Ambitioniertes Mitglied
Top Gerät, genau auf so was habe ich gewartet, aber warum nicht als Note mit Eingebautem Stift? Das wäre doch die Zielgruppe zum Start, im Arbeitsalltag ein Mobiles Gerät wo man alles machen kann. Naja vielleicht kommt irgendwann ja noch die Note Version, dann wäre mir der Preis egal. Oder es kommt sowas als WIN10 Gerät dann würde ich auch 3TSD hinlegen :)
Auf jeden Fall wird das die Zukunft sein, in drei Jahren wird es kein Top Smartphon mehr ohne Falt Bildschirm geben.
 
Oben Unten