IP erneuern?

Sandra

Sandra

Fortgeschrittenes Mitglied
15
Hallo,

wie kann man beim Galaxy die IP erneuern?

LG
Sandra
 
Hallo Sandra,

wofür??? Rieche ich da semilegale Aktivitäten? ;)

Ich würde mal sagen das Handy liegt schon mal nicht direkt im Internet, sondern über NAT, also quasi über einen anderen Server als "Sprungpunkt". Von daher wäre es möglich, dass sich deine IP niemals ändert, wenn es nur einen dieser Sprungpunkte gibt. Für andere Internetuser gäbe es somit immer nur eine IP.

Das dein Handy vielleicht eine andere Adresse im Privaten Bereich "hinter" diesem NAT-Server hat, merkt keiner sonst.

Ich hoffe ich konnte mich halbwegs verständlich ausdrücken, sofern meine Vermutung überhaupt richtig ist. ;)

Grüße
 
Oder so: du kannst die IP nicht ändern und musst sie mit allen Usern in der Funkzelle teilen
 
juiced schrieb:
Hallo Sandra,

wofür??? Rieche ich da semilegale Aktivitäten? ;)

Ich würde mal sagen das Handy liegt schon mal nicht direkt im Internet, sondern über NAT, also quasi über einen anderen Server als "Sprungpunkt". Von daher wäre es möglich, dass sich deine IP niemals ändert, wenn es nur einen dieser Sprungpunkte gibt. Für andere Internetuser gäbe es somit immer nur eine IP.

Das dein Handy vielleicht eine andere Adresse im Privaten Bereich "hinter" diesem NAT-Server hat, merkt keiner sonst.

Ich hoffe ich konnte mich halbwegs verständlich ausdrücken, sofern meine Vermutung überhaupt richtig ist. ;)

Grüße

Oh Mann,

wieso sollten semikriminelle Hintergedanken dahinter stecken?
Ich baue gerade meine Webseite um, damit ich es auf mobil einstellen kann, damit wird ein HTML/XHTML MP/WML Mobile Redirect ausgeführt.
Jetzt stecke ich fest, da meine IP gespeichert ist und es immer wieder auf diese Seite verweist. Ich nicht auf die "normale Seite" komme".

Wie kann ich denn (außer Browserverlauf löschen etc.) auf die normale Seite kommen, ohne das redirect (welches ich jetzt wieder entfernt habe)?
 
Ich seh schon, Melkor ist schon länger dabei und hat schon gelernt, seine Texte abzukürzen. :)

Nicht aufregen, war nur so ein Gedanke.

Dann kann ich mir die Erklärungsversuche zu NAT und Networking ja sparen. Wie Melkor schon sagte, ist nicht drin.

Benutze einen Proxy...

Gruß
 
Wow,

ihr habt vielleicht Recht - es würde aber ALLE PROGRAMMIERER nerven, die mit einem Redirect arbeiten wollen/müssen.

Das ist doch keine Lösung...
 
Kannst du nicht den Cache von deinem Webserver löschen? Erscheint mir irgendwie am Einfachsten.

Ansonsten: Proxy, TOR, ...

BTW: Wir DSL-Nutzer haben nur das Glück, temporäre Adressen zu bekommen. Sei froh dass du kein Kabelmodem benutzt, dann könnte es auch passieren dass du immer die gleiche Adresse besitzen würdest. Anderes Beispiel: Jede Firma (mit besserer) Standleitung hat auch eine feste Adresse ...

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
Wieso hängt denn der Redirect von der kommenden IP und nicht vom verwendeten User-Agent und/oder media-Attribut ab?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

D
Antworten
5
Aufrufe
5.581
hierich1
H
D
  • dolox
Antworten
6
Aufrufe
4.165
telefonmann
T
R
  • RaZZe
Antworten
11
Aufrufe
2.231
datobi2k
D
Zurück
Oben Unten