Musik mit dem Galaxy

floxx

floxx

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hi,

Ich habe mp3s auf den internen Speicher geschoben, der Musikplayer findet allerdings keine Alben, Interpreten usw....

Woran kann das liegen? :confused:

floxx
 
T

Thor819

Ambitioniertes Mitglied
Starte Handy mal neu oder warte etwas, danach müsste es da sein :rolleyes:
 
floxx

floxx

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
OK, Danke - Neustart hats gebracht.

-> Close :)
 
C

CJ78

Erfahrenes Mitglied
Ob das Sinn der Sache ist, dass man das Handy nach dem Musik aufspielen immer neu starten muss?
 
K

kitagua

Neues Mitglied
Habt ihr einen Tip für einen mediaplayer? Ich höre gerne Hörbücher und da kommts ja nunmal auf die Reihenfolge der Titel an. Bräuchte einen player der ein "verzeichnis" abspielen kann und dort die sortierung nach dateinamen unterstützt.
 
F

foxman

Ambitioniertes Mitglied
Das Problem mit den MP3s hatte ich auch schon, allerdings nur solange, bis ich die interne SD-Karte am Rechner ausgehängt und am Galaxy wieder eingehängt habe. Danach hat er die Lieder sofort gefunden.
 
S

SilkSpectre

Neues Mitglied
Generelle Frage meinerseits. Auf dem Galaxy gibt es ja 1 GB internen Speicher, dann 7 GB extra. Ich habe zusätzlich noch eine 8 GB SD Karte eingebaut.

Ich frag mich nur: Wie kann ich auf darauf zugreifen? Ich kenne es von alten Handys so, dass man dort wild Ordner erstellen konnte wie man wollte und z.B. Videos, Musik Bilder usw. gespeichert hat.

Ich bin noch ganz neu was Android angeht und hab keine Ahnung was die Benutzerführung angeht und ob es so eine Ordnerstruktur gibt, wo man alles sortieren kann. Wär cool wenn mir da jemand paar Infos geben könnte. Danke.
 
dasboeh

dasboeh

Ambitioniertes Mitglied
SilkSpectre schrieb:
Generelle Frage meinerseits. Auf dem Galaxy gibt es ja 1 GB internen Speicher, dann 7 GB extra. Ich habe zusätzlich noch eine 8 GB SD Karte eingebaut.

Ich frag mich nur: Wie kann ich auf darauf zugreifen? Ich kenne es von alten Handys so, dass man dort wild Ordner erstellen konnte wie man wollte und z.B. Videos, Musik Bilder usw. gespeichert hat.

Ich bin noch ganz neu was Android angeht und hab keine Ahnung was die Benutzerführung angeht und ob es so eine Ordnerstruktur gibt, wo man alles sortieren kann. Wär cool wenn mir da jemand paar Infos geben könnte. Danke.
Das kannst du ganz nach deinen Vorlieben machen. Keine Ordnerstruktur ist zwingend. Android durchsucht alle Ordner nach Media-Inhalten und zeigt die dann in den dazugehörigen Programmen an. Willst du, dass ein Ordner nicht mit einbezogen wird, erstellst du dir einfach eine leere Textdatei mit Namen ".nomedia" .
 
Z

ZyRa

Neues Mitglied
Man muss die USB Verbindung wieder deaktivieren erst danach wird die interne speicherkarte wieder zur verfügung gestellt.
 
floxx

floxx

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Jepp - genauso funktionierts auch ohne Neustart. :o Wäre ja schon fast an der Zeit ein Wiki oder eine FAQ zu eröffnen??
 
M

Mikey

Neues Mitglied
floxx schrieb:
Wäre ja schon fast an der Zeit ein Wiki oder eine FAQ zu eröffnen??
Das wäre toll, leider bekomme ich mein Teil erst nächste Woche, kann von daher nicht viel dazu beitragen:rolleyes:
 
busenharry

busenharry

Neues Mitglied
Wie zum Teufel kriege ich eigentlich den Musik Player wieder ausgeschaltet???
Auch will es mir nicht gelingen die einzelnen Tracks zu stoppen. Eine Stop-Taste habe ich noch nicht gefunden ...

Könnt Ihr mir weiterhelfen?
 
A

aslocum

Erfahrenes Mitglied
pause drücken und dann den player verlassen
 
dasboeh

dasboeh

Ambitioniertes Mitglied
Pause = Stop!

Du musst dich von deinem Kassettenrekorder-Denken trennen!
Ging mir auch so... :p
 
X

XEP-624

Fortgeschrittenes Mitglied
kitagua schrieb:
Habt ihr einen Tip für einen mediaplayer? Ich höre gerne Hörbücher und da kommts ja nunmal auf die Reihenfolge der Titel an. Bräuchte einen player der ein "verzeichnis" abspielen kann und dort die sortierung nach dateinamen unterstützt.
Versuch es mal mit MixZing ich meine der kann das!
 
Z

zeebee

Stammgast
Kennt Jemand eigentlich eine gute Methode um auf dem Galaxy Musik zu hören? Habe das I5-Update

-MP3: läuft gut, MP3-Tags sind aber für den Popo (Sonderzeichen)
-OGG: OGG-Tags sind gut, aber Musik hakt oft (also auch für den Popo)
-AAC + M4A + WMA bekomme ich nicht abgespielt

Die verschiedenen Player (Meridian, RockOn, ...) ändern da auch nichts. Achja: und kann man irgendwie verhindern, dass nach _jeder_ USB-Freigabe alle Lieder wieder schnarchlangsam neu eingelesen werden müssen? In der Zeit kann man ja an der Weltformel tüfteln...

Danke!
 
P

phw

Neues Mitglied
zeebee schrieb:
-MP3: läuft gut, MP3-Tags sind aber für den Popo (Sonderzeichen)
Das ist zwar hier etwas off-topic und sollte wohl eher in einen eigenen Thread, aber das mit den zerstörten Sonderzeichen in MP3s habe ich auch. Ist allerdings auch etwas schwierig, da unterschiedliche Software unterschiedliche Zeichencodierungen in die MP3-Tags schreiben. Ich scrheibe meine Tags alle in UTF-8. Ich werde mal testen, welche Codierungen der Android Player akzeptiert und das Ergebnis hier posten.
 
Z

zeebee

Stammgast
Ich habe für die MP3 UTF-8, UTF-16 und ISO8859-1 versucht, hat alles nicht geklappt.
 
C

chiefrocker

Fortgeschrittenes Mitglied
hallo da muss ich mich mal kurz dranhängen, ich weis nicht wie ichs früher gemacht hab, aber will grad wieder frische musik drauftun, in den ordner external_sd aber der player erkennt nix...
 
Oben Unten