1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. karloff, 08.10.2009 #1
    karloff

    karloff Threadstarter Junior Mitglied

    Moin moin,

    ich hab vor die Tage mein mobil zu rooten, allerdings da ich es erst vor kurzem einschicken durfte wollte ich fragen ob man diese modifikation 100% rückstandslos entfernen kann, so das es so aussieht als wäre nie etwas verändert worden.

    Wenn das ohne weiteres nicht möglich ist dann würde es noch die option geben das gerootet os komplett in dem ram auszulagern, rom zu plätten und einfach aktuelle offiziele firmware einspielen.

    Dazu nur die Frage ist der ram groß genug um das os (zumindest basic) aufzunehmen?
    Und kommt man ohne Prob. an die orginal firmware?
     
  2. Melkor, 08.10.2009 #2
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Einfach ein Update drüber und root ist weg!

    Ach ja: ein paar Kommas/Punkte würden deinen Beitrag lesbarer machen ;)
     
  3. karloff, 09.10.2009 #3
    karloff

    karloff Threadstarter Junior Mitglied

    kommas und punkte sind was für anfänger ;-)

    danke für die Info, dann steht dem nix mehr im wege wies aussieht.
     
  4. B.D.1:, 10.10.2009 #4
    B.D.1:

    B.D.1: Android-Guru

    lach mich weg... geht doch , Punkt, Komma,Strich...fertig ist das Smiliegesicht:D
     
Du betrachtest das Thema "Nach RomFlash auf Auslieferzustand zurücksetzen." im Forum "Samsung Galaxy (I7500) Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.