Nutzung vom Galaxy als Skype Voice Client

Marvin

Marvin

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo an alle,

Ich werde mir demnächst das Galaxy zulegen und Android bzw. Smartphone Neuling.
Einer der Hauptgründe, weshalb ich ein Smartphone mit erweiterbarem OS und WiFi Funktionalität suche, ist es die Möglichkeit zu haben, einen Skype Voice Client zu installieren.

Die Situation sieht bei mir wie folgt aus:
Aus beruflichen Gründen bin ich meistens tagsüber im Ausland unterterwegs. Um die Gesprächskosten zu senken dachte ich mir ich könnte einen Skype Client installieren, um dann über verfügbare WiFi Zugänge meine Bekannten via Skype anrufen zu können.
Also quasi als ob ich über meinen Rechner mit Kopfhörer und Mikrofon mit Skype anrufen würde.
Hat jemand bereits Erfahrung damit und/oder kann mir bestätigen, dass dies funktionieren könnte?

Vielen Dank für eure Anregungen
 
olafgeibig

olafgeibig

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe die Programme nicht selbst getestet, aber mein Eindruck ist, dass der Skype client Mist ist. Aber es gibt einen SIP client. Schau bmal in den market via cryket.com
 
Marvin

Marvin

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Danke, Ich werde mir das mal heute Abend anschauen.

Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann bestätigst du, dass es grundsätzlich möglich ist VoIP auf nem Android zu verwenden.
 
T

Temar

Fortgeschrittenes Mitglied
Marvin schrieb:
Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann bestätigst du, dass es grundsätzlich möglich ist VoIP auf nem Android zu verwenden.
Ja, aber es ist in der Regel vertraglich untersagt. Es ist für deinen Mobilfunk Betreiber ein leichtes herauszufinden ob du VoIP nutzt, da die Kommunikation mit dem SIP Provider über Port 6050 abgewickelt wird.

Über WLAN ist das natürlich kein Problem.
 
Marvin

Marvin

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Temar schrieb:
Ja, aber es ist in der Regel vertraglich untersagt. Es ist für deinen Mobilfunk Betreiber ein leichtes herauszufinden ob du VoIP nutzt, da die Kommunikation mit dem SIP Provider über Port 6050 abgewickelt wird.

Über WLAN ist das natürlich kein Problem.
So hab ich mir das auch gedacht. Die wollen natürlich nicht, dass man über ne daten-flat gratis nach überall hin telefonieren kann... ;)
 
L

Lubomir

Experte
Temar schrieb:
Ja, aber es ist in der Regel vertraglich untersagt. Es ist für deinen Mobilfunk Betreiber ein leichtes herauszufinden ob du VoIP nutzt, da die Kommunikation mit dem SIP Provider über Port 6050 abgewickelt wird.
Dafür gibts VPN ;)
 
M

mahatmah

Neues Mitglied
der Skypeclient funktioniert jedoch nicht ueber wlan / 3g sonder mittels einer telefonnummer. wird man also ueber skype angerufen, geht das nicht ueber eine datenverbindung, sonder ueber voice (und es wird einem dabei auch guthaben abgezogen).

Voip, ich bin gerade am sipdroid ausprobieren. sehr nett, allerdings funktionieren die ganzen betamax (voipbuster, ...) betreiber nicht. Es wird empfohlen, die sip zugangsdaten bei pbxes.org einzutragen und die daten dann in den clienten...funktioniert, allerdings muss man auf seine Freitage bei voipbuster/poivy/etc verzichten...

Sozusagen alles nicht allzu optimal :)
 
G

Gdroid

Erfahrenes Mitglied
Da O2 VoIP jetzt zulassen, wollte ich fragen ob ihr schon gute Erfahrungen machen konntet über 3G oder sogar mit GPRS..

kann man richtig telefonieren oder wie sieht's aus?
 
soul

soul

Guru
Kann hier mal jmd. was bestätigtes dazu sagen?

Bin im Feb-Mrz für 3 Wochen geschäftlich in Ägypten und würde dort gerne per Skype in die Heimat telefonieren mit dem htc magic, geht das?

EDIT (Thyrion): Nutzer angeschrieben, da es geschickter wäre die Frage im Android Apps Kommunikation-Unterforum zu stellen. Je nach Antwort wird der Beitrag gelöscht/verschoben/...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Z

zahil

Neues Mitglied
So kompliziert ist es gar micht mehr, da nun Fring für android gibts, damit kannst du bequem über skype und gtalk voip calls machen.

gibts im market
 
olafgeibig

olafgeibig

Ambitioniertes Mitglied
Also ich finde fring leider nicht so toll, da die UI sehr überdreht und noisy ist; dazu auch noch sein eigenes Addressbuch hat, daß das android Addressbuch importiert und zusammen mit chat Kontakten darstellt - gefällt mir nicht.

Dagegen benutze ich sipdroid schon zuverlässig seit Monaten. Integriert sich nahtlos in die native Telefonie von android, Addressbuch, headset, Knöpfe, etc. Du telefonierst wie gehabt. Funzt sogar mit 3G ganz gut. Lediglich das initiale Setup ist ein bisschen kompliziert.
 
I

Icarium

Neues Mitglied
Klingt ja alles sehr interessant. Kann man skype irgendwie mit SIP benutzen oder brauche dann noch ganz anderes Zeug? Und wo bekommt man eigentlich diesen magischen Skype Client?

Erfahrungsberichte zu den verschiedenen Optionen?
Anleitungen?

Ich will nicht auch noch für Telefonate bezahlen wo ich schon eine Internet Flat von O2 und eine Deutschland Flat von Skype habe. :)

Habe gerade mal versucht Nimbuzz zu benutzen. Skype IM scheint zu gehen aber einen Anruf habe ich nicht durchbekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten