Galaxy M31 verbindet mit WLAN ohne Internet?

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galaxy M31 verbindet mit WLAN ohne Internet? im Samsung Galaxy M31 Forum im Bereich Samsung Forum.
R

rangi

Neues Mitglied
Hallo Forum,
ich habe folgendes Problem mit meinem M31. Ständig, also mindestens 10 mal pro Tag, ist die WLAN-Verbindung unterbrochen. In der Statuszeile oben steht dann ein kleines Ausrufezeichen. Im Kontext taucht der Text "Verbunden ohne Internet" auf. Das passiert immer dann, wenn das Gerät von alleine aus geht oder per Taste in Standby geschickt wird und dort einige Minuten verweilt hat, aber auch nicht immer.
Ich habe bereit folgendes versucht ohne Erfolg:
  • Ein kurzes deaktivieren und wieder aktivieren des WLAN löst das Problem temporär.
  • Mein altes Handy (NOMU S10) hat das Problem nicht, eben so wenig wie alle anderen Geräte im Haus, wie z.B. Internetradio.
  • Ein anderes Samsung (S9+) im Haus hat das Problem auch, aber sehr selten. Hier wird auch das Ausrufezeichen nicht angezeigt.
  • Als ich zu Besuch in einem anderen Netz (AP ist eine FritzBox) war, gab es kein Problem, 3 Tage lange keine Störung.
  • Während der gestörten Verbindung kann ich lokal (127.0.0.1) ein Ping ausführen, aber bereits den AP kann ich nicht mehr erreichen.
  • Während der gestörten Verbindung kann ich vom lokalen Netz das Handy nicht mehr anpingen. Im Normalfall schon.
  • fest IP / dynamische IP
  • adaptiver Akku an / aus
  • verschiedene AP's (Zyxel und O2 Homebox)
  • verschiedene Kanäle im AP eingestellt, habe zzt Kanal 9, (Kanal 7,8,9 und 10 sind frei von anderen Netzen)
  • Dauerping zum Handy, dann bleibt die Verbindung bestehen und das Problem tritt nicht auf
  • Wenn ich während der gestörten Verbindung ein Ping vom Handy zum AP ausführe, löst sich das Problem noch etwa 50 Sekunden
  • Akku-Füllstand und mit/ohne Ladegerät hat keinen Einfluss
Jetzt wird es noch schlimmer, indem die Einstellung "Zu mobilen Daten wechseln"=aus nicht mehr greift. Ich habe unter "Verbindungen-WLAN-Erweitert-Zu mobilen Daten wechseln" den Schalter auf "aus" gestellt, aber trotzdem war dann mein Datenvolumen fast verbraucht. Bei genauer Betrachtung, konnte ich sehen, dass ich trotz der Einstellung, verbundenem WLAN mit Ausrufezeichen noch ein Ping absetzen konnte. Per Trace-Route konnte ich feststellen, dass die Daten per "mobile Daten" verschickt wurden. Dieses Verhalten ist neu und ich habe keine Ahnung warum.
Hilfe bitte, das ist doch kein Zustand.
Danke für Vorschläge.
 
moppedmanniemie

moppedmanniemie

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi.
Sorry für die generische Antwort auf Dein durchaus sehr transparent dargelegtes Problem, aber: Hast Du mal versucht, das Handy einfach auf Werkseinstellungen zu setzen und dann beobachtet?
 
orgshooter

orgshooter

Experte
@rangi
Hsst du die Entwickleroptionen eingeschaltet?
Wenn ja prüfe bitte folgende Einträge, ob sie von den hier gezeigten abweichen (vor allem 2. und 3. Punkt):
Screenshot_20210210-092951_Settings.jpg


Auf Werkseinstellungen zurücksetzen ist das letzte Mittel!
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rangi

Neues Mitglied
Bei mir war noch "Hardwarebeschleunigung für Tethering" aktiviert, ich habs mal deaktiviert und teste.
 
R

rangi

Neues Mitglied
Nix, leider kein Erfolg. Das mit den Werkseinstellungen ist aber auch höhe Hürde und ob es danach nicht wieder so weitergeht weiss ich auch nicht.
 
Headsniper

Headsniper

Experte
Hast du mal versucht dafür zu sorgen, dass dein Samsung euren Router vergisst und dich komplett neu verbindest?
Alternativ, versuch mal Neustart des Routers, ggbf Router neu aufsetzen, immer noch besser als Telefon zurückzusetzen.
 
R

rangi

Neues Mitglied
Oh, ja, das hab ich vergessen zu erwähnen, ich hab die Verbindung im Handy schon gelöscht und neu suchen lassen, dann das Passwort wieder neu eingetragen. Kein Effekt.
Den Router habe ich ebenfalls schon häufiger ausgeschaltet und neu gestartet. Leider kein Effekt. Den Router zurücksetzen, hm, der kam schon voreingestellt von O2. Hoffentlich vergisst der nicht irgendwelche wichtigen Einstellungen.
Mit dem Zyxel AP habe ich das schon mehrmals versucht. Aber Zyxel hängt ja auch am Router, wenn auch per Kabel. Leider auch keinen Effekt.
Am DNS kanns auch nicht liegen, denn ich versuche die IP meines APs anzupingen, das muss auch ohne DNS gehen.
 
B

bestbefore2018

Fortgeschrittenes Mitglied
rangi schrieb:
verschiedene Kanäle im AP eingestellt, habe zzt Kanal 9, (Kanal 7,8,9 und 10 sind frei von anderen Netzen)
Nicht gut -- Kanal auf 1, 6 oder 11 alles andere ist normalerweise Unfug.
Sind die Router/APs aktuelle Modelle mit neuester Firmware oder sind "Altlasten" dabei?
5GHz aktiv?
 
R

rangi

Neues Mitglied
Also das die anderen Kanäle nicht "gut" sein sollen ist mir neu. Warum ist das so? Ich werde es mal ausprobieren.
 
R

rangi

Neues Mitglied
Das mit den anderen Kanälen hat auch keinen Effekt. Es nach wie vor genauso schlecht. Alle anderen Teilnehmer am WLAN sind unbeeindruckt.
 
Michael199

Michael199

Erfahrenes Mitglied
Hatte mal mit einem Sony ein ähnliches Problem und warum auch immer verschwand dieses nachdem ich andere DNS Server im Router eingetragen hatte.

Probier doch mal Cloudflare zb.

1.1.1.1
1.0.0.1

2606:4700:4700::1111
2606:4700:4700::1001
 
B

bestbefore2018

Fortgeschrittenes Mitglied
rangi schrieb:
Das mit den anderen Kanälen hat auch keinen Effekt.
Hatte ich auch nicht behauptet.: -p
Aber erst mal die basics fixen. Du schweigst Dich über die Router, Frequenzen usw ziemlich aus.
 
Ähnliche Themen - Galaxy M31 verbindet mit WLAN ohne Internet? Antworten Datum
0
2
2