Ordnung der Bilder in Galerie gestört

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ordnung der Bilder in Galerie gestört im Samsung Galaxy Note 10.1 (N8000 / N8010 / 8020) Forum im Bereich Samsung Forum.
D

dietermo

Neues Mitglied
Hallo,

unter "Eigene Dateien" ist auf meiner externen SD-Karte die Ordnung der Bilder durch Unterordner bzw. Dateinamen (Zahlen als Dateinamen) eindeutig festgelegt.
Wenn ich mir die Bilder unter "Galerie" anschaue, fehlen einige Bild-Dateien, und bei einigen Bilddateien ist die Ordnung nicht mehr entsprechend der Namen gegeben (d.h. z.T. "Unordnung").
Lässt sich "Galerie" irgendwie steuern, dass die Ordnung - wie in "Eigene Dateien" - erhalten bleibt?

Gruß von dietermo
 
O

Odakim

Stammgast
Leider nicht wirklich, die Galerie ist ziemlich schlecht programmiert und organisiert, besser einen anderen Bildbetrachter benutzen!
 
D

dietermo

Neues Mitglied
Danke für den Tipp. Ich habe QuickPic genommen, scheint besser zu sein.

Trotzdem bin ich mit der Ordnung nicht zufrieden. Bilder aus Unter/Unter-Unter-Ordnern des internen Speichers und der ext. SD-Karte tauchen z.T. in QuickPic hintereinander geordnet auf. Es liegt offensichtlich daran, dass die Bildbetrachter - unabhängig von einer strukturierten Speicherung im int. Speicher bzw. auf der SD-Karte - erst alle Bilddateien zusammensuchen und dann diese in einer lexikografischen Ordnung anzeigen.

Ich habe mir so geholfen, dass ich die Ordner bzw. Unterordner , in denen die Bilddateien im internen Speicher bzw. auf der SD-Karte stehen, durch Zahlen als Namen so gekennzeichnet habe, dass ihre lexikografische Ordnung im Bildbetrachter erhalten bleibt.