Was für eine SIM???

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Was für eine SIM??? im Samsung Galaxy Note 10.1 (N8000 / N8010 / 8020) Forum im Bereich Samsung Forum.
S

sachsenmaedle

Neues Mitglied
Hallöchen,

diese Frage wurde bestimmt schon hundert mal gestellt, aber ich stelle Sie erneut.
Ich bekomme zu Weihnachten das Samsung Galaxy note 10.1 von meiner Mutter geschenkt.
Jetzte meine Frage. Was für eine Sim-Karte kommt in das Tablet?
Sim oder Micro-Sim. Könnte ich mir rein theoretisch die SIM-Karte von RTL (https://www.rtlsurfstick.de/produktuebersicht.html) holen?

Vielen Dank jetzt schon mal.

Grüßchen das Sachsenmaedle
 
golfstrom

golfstrom

Erfahrenes Mitglied
Eine normale SIM.

Ich würde sagen, mit dieser SIM kannst Du nicht telefonieren, wäre doch schade das nicht nutzen zu können, wenn man schon ein N8000 hat.
 
lolo

lolo

Fortgeschrittenes Mitglied
sachsenmaedle schrieb:
Hallöchen,

. Könnte ich mir rein theoretisch die SIM-Karte von RTL (https://www.rtlsurfstick.de/produktuebersicht.html) holen?

Vielen Dank jetzt schon mal.

Grüßchen das Sachsenmaedle
Könnte ja, aber willst du das auch?
Was für Tarif haste da?
nur 0,99 Euro pro 90 Minuten surfen Sie im Internet würd ich rauslesen und das kannst ja nicht wollen oder?
Die 9,9 zahlst ja nur für Simkarte
oder irre ich da?
Vom telefonieren ganz abgesehen
 
S

se7en

Erfahrenes Mitglied
1und1 hat doch ne tablet flat für 9,99€ besser als rtl gedöhnse mMn ;)
 
ChristophR

ChristophR

Stammgast
Sehe ich auch so, die 1und1 Simkarte kommt dir um einiges günstiger
 
K

klaona

Stammgast
Ansonsten mal Fyve anschauen. 0, 09 € für Sms oder Telefongespräch und für 5 € (150 Mb) oder 10 € (500 Mb) für 30 Tage. Die Fyve Karte funktioniert als Telefon- und Internet Karte.:biggrin:
 
golfstrom

golfstrom

Erfahrenes Mitglied
Es gibt sicher noch viel günstigere Karten, ich habe letztens erst eine für 5€ gesehen, mit 500MB, 100SMS und 100 Min. in alle Netze.
Meine Karte würde ich gerade im Hinblick auf einen reibungslosen Datentransfer lieber bei einem Anbieter nehmen, dessen Netz überall da, wo ich hauptsächlich verkehre eine Top Netzabdeckung besitzt.
Aber wir gesagt, auf Telefonie würde ich nicht verzichten wollen, ich lasse mein Handy neben dem Schreibblock immer öfter zu Hause.

Also immer prüfen welches Netz die jeweilige Karte beinhaltet und beim Netzanbieter auf der HP die Abdeckung prüfen, entsprechende TooIs sind dort meist vorhanden.
 
R

roboduck

Fortgeschrittenes Mitglied
Klassischer Fall von “kommt drauf an“.
3G Modell: Mini SIM
LTE Modell: Micro SIM

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2
 
C

camilla

Gast
klaona schrieb:
Ansonsten mal Fyve anschauen. 0, 09 € für Sms oder Telefongespräch und für 5 € (150 Mb) oder 10 € (500 Mb) für 30 Tage. Die Fyve Karte funktioniert als Telefon- und Internet Karte.:biggrin:
Simyo hat für 10€ immerhin 1GB an Daten dabei, ansonsten auch 0,09€ für Min/SMS. Funkt allerdings im EPLUS-Netz und das ist in meiner bergigen Gegend nicht immer optimal ausgebaut...
 
golfstrom

golfstrom

Erfahrenes Mitglied
roboduck schrieb:
Klassischer Fall von “kommt drauf an“.
3G Modell: Mini SIM
LTE Modell: Micro SIM...
Das ist mal schön zu erfahren, danke. Wusste ich auch noch nicht, das im LTE ne Micro steckt. Aber auch kaum Hinderungsgrund bei der Wahl, da ich eigentlich keinen Provider mehr kenne der die Karten nicht in zweierlei Möglichkeit stanzt. Fragen sollte man vorher natürlich.