Wer nutzt sein Tab-Note als Navi und kann berichten?

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wer nutzt sein Tab-Note als Navi und kann berichten? im Samsung Galaxy Note 10.1 (N8000 / N8010 / 8020) Forum im Bereich Samsung Forum.
U

username

Ambitioniertes Mitglied
Hallo zusammen,

ich weiß, is´ ein bissel GROß :biggrin:

Doch irgendwie reizt es mich.

Hat jemand Erfahrung damit?
 
L

LiDÜni

Neues Mitglied
Ja, bis zum gardasee u zurück.. Klappt hervorragend! Ich habe osmand+, Google navi und openstreetmap probiert.

Wenn man ne Datenflat hat, ist Google am besten, da auch verkehrsmeldungen einbezogen werden.


Gesendet von meinem HTC Incredible S mit der Android-Hilfe.de App
 
L

LiDÜni

Neues Mitglied
Als Tablethalterung habe ich mir ein Modell von luxa gekauft..

Gesendet von meinem HTC Incredible S mit der Android-Hilfe.de App
 
U

username

Ambitioniertes Mitglied
Scheint also geeignet zu sein ;))
 
Mark77

Mark77

Dauergast
...habe es mal als "fußgänger-navi" getestet, sat fix rasend schnell knapp 2-3sec.

was aber komisch ist, muß aber an google liegen, ist bei allen maps so auf diversen phones und tabs, der kleine blaue pfeil der mich anzeigt ist genau 180° verdreht. also ich laufe laut navi immer rückwärtz :biggrin:

die befehle ansich stimmen eigentlich. fehler nur wie eben normale navis auch, mal keine abkürzungen erkannt usw.
 
F

fortwienix

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe Navigon drauf gehabt. Funktioniert Astrein. Aber als Kfz Navigation ist das tablet höchsten was für LKWs . :o
Dazu nutze ich doch lieber mein sgs2

Gruß
Fortwienix

Gesendet von meiner Eierlegendenwollmilchsau GT-N8010 mit Tapatalk 2
 
U

username

Ambitioniertes Mitglied
fortwienix schrieb:
Ich habe Navigon drauf gehabt.
Wie ist es da mit der Auflösung bzw. mit der Anpassung an den GROßEN Screen? Wird die Fläche voll genutzt?

Aber als Kfz Navigation ist das tablet höchsten was für LKWs . :o
Na das dürfte bei meinem T4 kein Prob sein :thumbup:
 
S

Smartfriend

Neues Mitglied
Die Auflösung ist gigantisch, es wird ein riesiger Ausschnitt angezeigt.
Ich nutze es in einem T5 mit der Luxa H7 Halterung und bin begeistert. Die Halterung nimmt das Tab mit der Ultra-Slim-Hülle auf, in meinen Augen ein großer Vorteil.

Aber man braucht schon ein großes Cockpit, um es gut installiert zu bekommen.
 
U

username

Ambitioniertes Mitglied
@Smartfriend

mit welchem NAVI-APP bist Du unterwegs?
 
S

Smartfriend

Neues Mitglied
Navigon, danach hattest du doch gefragt.
 
U

username

Ambitioniertes Mitglied
Genau :thumbsup:

Und Du hättest sicherlich erwähnt, wenn das APP viel zu viel platz verschenkt. Sich also nicht an die Größe des Displays anpasst.

Oder?

:biggrin:
 
S

Smartfriend

Neues Mitglied
Wie gesagt, Navigon läuft perfekt und sieht genau so aus. Die Karte zeigt einen riesigen Ausschnitt: man sieht je nach Geschwindigkeit einen Bereich von über 10 km mit sehr vielen Details. Einfach nur Hammer.
 
Ähnliche Themen - Wer nutzt sein Tab-Note als Navi und kann berichten? Antworten Datum
11