Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

 Trotz 'Schutz bei versehentlicher Berührung' geht Display des Galaxy Note 10 an

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Trotz 'Schutz bei versehentlicher Berührung' geht Display des Galaxy Note 10 an im Samsung Galaxy Note 10 / Note 10+ 5G Forum im Bereich Samsung Forum.
quari

quari

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,
ich bin total genervt, dass mein Handy in der Hosentasche einfach angeht. Display ist natürlich gesperrt, aber trotzdem passiert es recht häufig, dass irgendwas von alleine startet. Meist die App die als letztes auf war.
Gerade eben hatte ich den Wecker für morgen gestellt, Handy in die Hosentasche, mitm Hund draußen, plötzlich volle Pulle ein wildes Gedudel aus der Hosentasche. Was war? Die Weckerapp ist in die Auswahl der Alarme gegangen und irgendeiner fing an zu dudeln.

Wie kann sowas passieren?
Was mache ich dagegen?
 
Empfohlene Antwort(en)
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Reiner Schuss ins Blaue:
Smart Lock, vertrauenswürdige Geräte oder Trageerkennung, ...?

Gruß von hagex
 
Alle Antworten (17)
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Reiner Schuss ins Blaue:
Smart Lock, vertrauenswürdige Geräte oder Trageerkennung, ...?

Gruß von hagex
 
maik005

maik005

Urgestein
quari schrieb:
Wie kann sowas passieren?
Schutz bei versehentlicher Berührung nutzt ja den Annäherungssensor.
Das DIsplay schaltet trotzdem an, man muss aber zusätzlich vor dem Sperrbildschirm noch ein Schloss durch streichen öffnen.
 
quari

quari

Fortgeschrittenes Mitglied
@hagex
Uff - die Trageerkennung wars. Die hatte ich völlig vergessen. Danke!!
 
N

Nickname

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi zusammen,
ich habe das Problem ebenfalls, das peinlichste war ein Hosentaschenanruf...

Die Smart Lock Trageerkennung habe ich ausgeschaltet, eingeschaltet ist der "Schutz vor versehentlicher Berührung".

Woran kann es noch liegen?
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@Nickname

An einem verbundenen Gerät?

Gruß von hagex

Edit:
Nickname schrieb:
folgende Apps mehr oder weniger immer im Hintergrund:

- MI Fit
Da würde ich jetzt mal gucken.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nickname

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi hagex,

wow, sogar in anderen Threads wühlst du in meinen Beiträgen, vorbildlich. 😁

Du meinst ein mit "Smart Lock" verbundenes Gerät? Die Liste ist bei mir leer. Ich habe eine Amazfit BIP, ja, aber auch wenn ich die nicht anhabe passiert es mit dem entsperren in der Hosentasche. Auf Reddit habe ich dazu noch was gefunden, dass man ein paar Sekunden warten soll, bevor man das per Power Button ausgeschaltete Gerät in die Hosentasche steckt, da die Display-Sperre wohl erst nach ein paar Sekunden angeht, obwohl das Display schon aus ist? Ich achte mal drauf, wird ne Umgewöhnung sein.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Direktzitat entfernt. Gruß von hagex
skycamefalling

skycamefalling

Stammgast
Das sind doch zwei unterschiedliche Probleme @hagex
Du sprichst von der Displaysperre, also dass durch Smart Lock oder eine App der Sperrbildschirm deaktiviert wird. Dadurch benötigt man zwar keinen Entsperrcode aber dennoch sollte das Display ausgeschaltet bleiben bis man es aktiv einschaltet.
@Nickname hat das Problem, dass das Display des Smartphones in der Tasche einfach angeht, obwohl "Schutz vor versehentlicher Berührung" aktiviert ist.
--> das liegt meiner Erfahrung nach daran, dass der Annäherungssensor vom Note 10 sehr unzuverlässig funktioniert und das Gerät durch die Berührung des Beins per "Double-Tap-to-Wake" aktiviert wird obwohl es eigentlich aus bleiben sollte. Dasselbe Problem hab ich beim S10+ von Anfang an, habe mir deshalb angewöhnt das Handy mit dem Display vom Körper weg einzustecken.
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@skycamefalling
Nö,
mein Vorschlag bezog sich auf:
Nickname schrieb:
da die Display-Sperre wohl erst nach ein paar Sekunden angeht, obwohl das Display schon aus ist?
Der von dir angesprochene Näherungssensor ist dann wieder eine andere Geschichte.

Gruß von hagex
 
N

Nickname

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo ihr beiden,

danke für eure Antworten. Das mit dem Doppelt antippen um das Display einzuschalten, könnte in der Tat ein Problem sein.
Da ich das Feature kaum brauche, habe ich es mal ausgeschaltet um zu testen, wie es sich verhält.

Display nach außen tragen behagt mir irgendwie nicht. Mein letzter Stand ist, dass die Antenne so verbaut ist, dass sie nach hinten raus strahlt. Bin zwar kein Aluhutträger aber mein Gefühl sagt mir, dass die Strahlung direkt am Bein lieber in die andere Seite abgehen soll, auch der Empfang soll so in Gebieten mit schlechtem Ausbau besser sein. Ich hoffe, dass das Problem sich anders lösen lässt.
 
N

Nickname

Fortgeschrittenes Mitglied
Irgendwie werde ich immer unglücklicher mit dem Note 10. Jetzt geht IMMER der Schutz vor versehentlicher Berührung an, sobald ich in einem etwas dunklen Raum sitze und bereits per FPS mein Note 10 entsperrt habe. Ich muss dann nochmal danach ein Schlosssymbol über den Bildschirm wischen. Meine Güte, wieso kann Samsung diesen Schutz nicht dem Näherungssensor kombinieren und ihn nur auslösen wenn der Näherungssensor ein Objekt in der Nähe erkennt? 😖
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@Nickname

Wenn Du einfach
Nickname schrieb:
Schutz vor versehentlicher Berührung
abschaltest?
Ein vernünftiger Lockscreen sollte reichen?

Gruß von hagex
 
N

Nickname

Fortgeschrittenes Mitglied
skycamefalling schrieb:
--> das liegt meiner Erfahrung nach daran, dass der Annäherungssensor vom Note 10 sehr unzuverlässig funktioniert
Ja, das scheint mir auch so.Gestern Abend bin ich tatsächlich ausgerastet. Dieser Schutz vor versehentlicher Berührung ging einfach immer an, ich war auf der Terasse in der Dämmerung => An. Dann drinnen im Wohnzimmer mit gedämpftem Licht => An. Erst als ich die tageshelle Deckenbeleuchtung angemacht habe, verhielt es sich normal. Interessanterweise sah man die ganze Zeit einen winzigen, grünen Punkt flackern neben der Selfie-Kamera.

Ich kam dann irgendwann auf die Idee, das Note 10 herunterzufahren und neu zu starten, ab da verhielt es sich wieder normal. Mir scheint, entweder habe ich ein Montagsgerät (es stürzt auch dauernd Bixby Voice ab und das Seitenpaneel) oder Samsungs Smartphones haben stark in der Qualität nachgelassen (hatte zuletzt das Note 3, das war top!).
 
M

Marcel2580

Lexikon
Der grüne Punkt den du gesehen hast ist der Näherungssensor.
 
maik005

maik005

Urgestein
@Nickname
wie lange lief das Gerät schon?
Also seit dem letzten Neustart.

Alternativ könntest du die Firmware mal sauber (Werksreset erfolgt dabei automatisch, Backup solltest du nicht wiederherstellen) neu flashen.
 
N

Nickname

Fortgeschrittenes Mitglied
maik005 schrieb:
@Nickname
wie lange lief das Gerät schon?
Also seit dem letzten Neustart.
Ca. 5 Tage

maik005 schrieb:
Alternativ könntest du die Firmware mal sauber (Werksreset erfolgt dabei automatisch, Backup solltest du nicht wiederherstellen) neu flashen.
Mhm, zur Not probiere ich das, es ist ja eigentlich ganz neu, alle Updates die rauskamen habe ich direkt hintereinander installiert und dann so eingerichtet. Anfangs lief es auch gut aber nach ein paar Tagen fingen diese "Problemchen" an (dieses hier, Apps v.a. von Samsung stürzen ab, usw.).
 
maik005

maik005

Urgestein
Nickname schrieb:
einfachste was du erstmal tun kannst - nur zur Beobachtung - starte das Gerät spätestens alle 2 Tage neu.

Klingt seltsam, aber ich hatte bei meinem S9+ auch schon Probleme die absolut nicht zu erklären waren, nach einem Neustart waren sie weg. Da lief das Gerät auch schon 5+ Tage.
 
Ähnliche Themen - Trotz 'Schutz bei versehentlicher Berührung' geht Display des Galaxy Note 10 an Antworten Datum
43
7
11