Neues Note 2 - neuer Android Nutzer

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Neues Note 2 - neuer Android Nutzer im Samsung Galaxy Note 2 (N7100) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
R

Ryoz

Neues Mitglied
Grüße euch liebes Forum!

Ich habe es endlich geschafft. Nachdem ich iPhone Kunde von Beginn an war ( iPhone - iPhone 3GS - iPhone 4S) habe ich mich dazu überreden lassen, mir ein Android zuzulegen.
Und ich muss sagen, ich will nicht mehr tauschen! Besitze es seit Donnerstag und bin super zufrieden. Spaltmaße alle perfekt, nichts steht raus, knarzen tut es (fast) nicht. Natürlich, wenn ich den Akkudeckel eindrücke (verwende hier das Flipcover von Samsung) hört man diesen leicht, was aber eigentlich normal sein sollte.

Für die, die es interessiert - ich habe das Handy im Media Markt für 509€ gekauft. Dabei waren das Note 2 16 GB in Titanium Grau, die Dockingstation, NFC Aufkleber (wobei ich nicht weiß, was ich mit den Teilen machen soll), Ladekabel, Stromstecker, Kopfhörer mit Aufsätzen, Samsung Navihalterung, Samsung KFZ Ladegerät sowie ein Tivizen DVB-T Empfänger.

Jetzt aber zu meinen (hoffentlich nicht zu nervigen und dummen) Fragen:

1. Gibt es sogenannte Pflichtapps bzw sehr empfehlenswerte Apps? Der Playstore erschlägt mich förmlich.
Damit meine ich jetzt nicht solche Apps wie Angry Birds bzw Spiele eben. Generelle Sachen wie z.B. SwiftTastatur oder so Kram.
Ich weiß, ihr kennt meine Vorlieben nicht, aber schreibt einfach mal auf was euch dazu einfällt :)

2. Ich habe WhatsApp installiert, funktioniert super. Nur hab ich elendig viele Gruppen, sei es die Leute vom Studium, Freunde von zu Hause, vom AmericanFootball Verein etc.
Jetzt möchte ich gerne manche Gruppen stummschalten, damit ich nicht jedesmal in der Zentrale (hoffe die nennt man so) davon benachrichtigt werde.

Habe jetzt testweiße komplett die Gruppenbenachrichtigung ausgestellt (Vibration, Ton sowie Pop Up) und dennoch sehe ich es in der Zentrale. Irgendwie nervig bei so vielen Gruppen.

3. Klingt jetzt vermutlich total dumm, aber wenn ich im PlayStore bin, wo kann ich die Updates sehen? Finde da kein Reiter dazu. Muss es ja geben, damit ich weiß, ob ich Updates ziehen kann.
Zum Thema Updates - ich meine gehört zu haben, dass ich Updates automatisch aktivieren kann, die aber nur dann laden, wenn ich mit einem Wlan Netzwerk verbunden bin. Kann mir das einer erklären? Finde den Menüpunkt einfach nicht.

So das waren die wichtigsten Fragen vorab.

Vielen Dank im Vorraus und einen schönen Abend

Ryoz
 
zuverlaessig99

zuverlaessig99

Dauergast
Zu1: wenn du im Playstore auf der Startseite bist gibt es doch verschieden Kategorien, top kostenlos, top kostenpflichtig , empfehlung der Redaktion usw. Da musst du dich mal durchwühlen. Desweiteren gibt es hier im Forum einen Thread mit den fünf sinnvollsten Apps.

Zu3: Wenn du im Playstore bist den linken Softkey drücken und auf meine Apps gehen, dort siehst du dann auch ob für deine Apps ein Update verfügbar ist.

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2
 
J

JoM

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi Ryoz, cooles Teil haste dir da angeschafft und Willkommen in "unserer" Welt.

Pflichtapps gibt es eigentlich keine (zumindest für mich nicht).
Brauchbar finde ich K9 Mail, für die ganzen E-Mail Konten
Elixier Widget um den Homescreen mal was aufzuräumen
PicSpeed Wallpapers, Selbsterklärend
Wenn du gerne Musik hörst, Poweramp, der Kauf lohnt sich
Flipboard für Nachrichten
Airdroid, Dateien verschieben ohne lästiges Kabel
so fürs erste aus dem Kopf.

Zu 3. die linke Taste neben der Homescreentaste (also im Playstore) und dann auf Meine Apps. Dort stehen alle Informationen.
 
R

Ryoz

Neues Mitglied
Danke an zuverlaessig und JoM. Habe es jetzt gefunden.

Ich werde dann mal die SuFu ordentlich nutzen um diesen Thread zu hoffentlich zu finden. Gibt es eigentlich eine Möglichkeit ohne Root (verstehe noch nicht ganz was das ist) Apps auf die SD Karte zu speichern? App2SD soll ja laut diversen Foren/Threads nicht mehr gehen.

Halte die knappen 10 GB doch ein bisschen wenig, wenn da noch ein FullNavi etc draufkommen soll.
 
R

Ryoz

Neues Mitglied
Vielen Dank dafür!
Jetzt bin ich ein wenig geknickt - ich lasse gerne das System immer so wie es ist. Habe damals auch nie ein Jailbreak auf das/die iPhones gezogen. Hm muss wohl dann mit dem Platz auskommen.
 
W

Walve

Stammgast
Okay...ich glaube da muss etwas der Wind raus. Niemand braucht Root um das Note 2 in vollem Umfang geniessen zu können! Erst recht kein Android Newbie! Lass dir da nix aufdrängen! Da kann auch mal was schiefgehen und dann heisst der nächste Thread: Mein Note 2 bootet nicht mehr.

Zum Speicher: Fang doch erst mal an das was Du hast aufzubrauchen! Speicher Deine Bilder und Filme auf der SD Karte (in den Kameraeinstellungen zu finden) und kauf Dir ne 32 oder wenn Du nen grossen Speicherhunger hast eine 64 GB SD Karte. Dort würde ich auch Musik und Videos unterbringen. Pack Dir ruhig ein Navi drauf. Ich verwende CoPilot mit den Europakarten drauf und bin sehr zufrieden aber das ist viel Geschmackssache. Dazu habe ich ca. 150 Apps die ich hauptsächlich beruflich nutze...darunter etliche grössere Datenbanken. Was ich sagen will: Mach erst mal...wenn der Speicher wirklich jemals knapp werden sollte helfe ich gerne beim Rooten weiter.

Der Stock Musikplayer ist sehr gut gelungen und eigentlich bedarf es keines anderen. Erst recht nicht für den Anfang im Alltag.

Was fehlt von Hause aus aus meiner Sicht:

Ein umfangreicher Dateiexplorer: Hier sei Dir der ES Explorer wärmstens ans Herz gelegt

Eine Office Anwendung: Kingsoft Office oder Polaris sind sehr passable Lösungen

Den Adobe Reader für PDFs würde ich auch empfehlen

Um das UI ein wenig ohne Root aufzumotzen gibt es X Möglichkeiten. Hier sei mit Beautiful Widgets für den Anfang nir eine genannt.

Skype funzt grossartig

Zum Thema Sicherheit: Sie Dir mal SBP Wallet und Gallery lock an...meine Favoriten.

Des weiteren empfehle ich: Mort Player für Hörbücher. Bubble UPnP für DLNA streaming..toll. Besser als Airplay. TuneIn Radio für Inetradio und Schöner Fernsehen für InetTv.

Wünsche Dir viel Spass mit Deinem Android- Boliden und lass Dir Zeit alles zu entdecken. Wenn Du Dir dann sicher bist und viel gelesen hast stehen natürlich auch mal Root, Custom Roms und Mods zur Verfügung. Aber als Anfänger nochmal mein Tip: Du brauchst es nicht. Es kann was kaputt gehen incl.Garantieverlust. Also lass erstmal die Finger davon.

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ryoz

Neues Mitglied
Ersteinmal vielen Dank für die ausführliche Antwort!

Wie gesagt, rooten möchte ich mein Gerät nicht, da ich momentan eh schon erschlagen bin mit den Funktionen. Außerdem bin ich eh der Otto-Normalo Nutzer.
Ich war halt schon ein wenig geschockt, als ich bemerkte, dass ich die Apps nicht auf die SD Karte bekomme. Alleine die Navigation hat ja etwa 1 GB an Dateien.

Wenn ich hier mal ein Vergleich zum 32 GB iPhone herhole - hier hatte ich weniger bedenken. Was ich aber erwähnen sollte ist, dass ja sämtliche Bilder, Podcasts, Musik, Serien und Filme eben auch auf diesem Hauptspeicher waren. Wenn ich das alles auslagern kann (habe mir eine SanDisc 32 GB Karte geholt), sollte es ja wirklich reichen.
Habe bei der Kamera jetzt konfiguriert, dass die Bilder auf der Karte gespeichert werden sollen. Das habe ich wenigstens mal im Menü gefunden :smile:

Wie gesagt, nochmal danke für die Antwort und die App-Vorschläge, werde die mir morgen in meiner Pause mal gründlich durchlesen.

Grüße
Ry
 
W

Walve

Stammgast
In den meisten Apps kann man einstellen wo Daten gespeichert werden. Wie gesagt. Ich habe jede Menge Apps...ne Navigation und immer noch 4GB frei

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2
 
*capricorn*

*capricorn*

Erfahrenes Mitglied
Welche Navigations-Software nutzt du denn? Bei einigen kann man die Karten auf der sd Karte speichern. Damit sparst du viel internen Speicher.

Ich wünsche dir viel Spaß mit dem Gerät.

Gekritzelt mit meinem Note 2 ;)
 
Ähnliche Themen - Neues Note 2 - neuer Android Nutzer Antworten Datum
2