Extrem hoher Akkuverbrauch durch WLAN von FritzBox

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Extrem hoher Akkuverbrauch durch WLAN von FritzBox im Samsung Galaxy Note 3 (N9005) Forum im Bereich Samsung Forum.
A

androidin

Dauergast
Hallo,

ich habe das nun schon öfters beobachtet: Manche WLAN-Geräte erzeugen einen extrem hohen Akkuverbrauch bei den Android-Geräten (wenn die Android-Geräte zwar im WLAN eingeloggt, sonst aber im Standby sind). Mein TP-Link W3600 und mein DLink DIR300 sind WLAN-Stationen, die hatten dafür gesorgt, dass der Akkuverbrauch meist über mehrere Stunden 0-1 % am Akku gelutscht haben (und das habe ich nun die letzten Jahre so beobachtet). Nun habe ich mir eine FritzBox 7490 gekauft. Die lutscht am Akku ohne Ende. Meist ca. 5 % PRO STUNDE wenn das Gerät einfach so da liegt. Irgend etwas scheint es also am Deep Sleep zu hindern.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht und wie habt ihr das in den Griff bekommen?
 
myrefleX

myrefleX

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja denke habe selbes Phänomen, wenn ich bei meiner freundin bin (auch besagte Fritzbox7490) verbrauche ich auch immer saumäßig viel akku, mein handy geht aber in den deepsleep

Zuhause hält mein Akku mindestens doppelt so lange im Standby (dlink Router)
 
D

dberner

Neues Mitglied
Also ich habe keine Probleme mit meiner Fritzbox 7490. Nach 1 std. Standby geht der Akku kein % runter.
 
A

androidin

Dauergast
Hast du besondere Vorkehrungen getroffen?
 
B

bluescreenmaster

Neues Mitglied
Hast Du Lollipop drauf? Wenn ja, schau mal ob der Prozess Unified Deamon aktiv ist und ob der weit oben in der Verbrauchsliste steht. Hatte auch das Problem. Nach deaktivieren des Prozesses war Ruhe. Akkuverbrauch nur 20% am Tag im WLAN bei ca. 1 h Screen on.
 
D

dberner

Neues Mitglied
androidin schrieb:
Hast du besondere Vorkehrungen getroffen?
Ich habe nur viele Systemapps deaktiviert und Berechtigungen entzogen.