Note 3 und Sicherheits-Features

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Note 3 und Sicherheits-Features im Samsung Galaxy Note 3 (N9005) Forum im Bereich Samsung Forum.
Pacator

Pacator

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,

ich habe seit einer Woche das Note 3 und bin dabei mich immer mehr mit den Einstellungen und Features vertrat zu machen. Und bei mir haben sich dazu viele Fragen angesammelt.

1. Ortung des Geräts. Ich habe festgestellt, dass man es sowohl übers Google Konto machen kann, als auch über Samsung Konto. Bei beiden Diensten kann man Gerät Klingel/Anrufen lassen, Sperren und Daten löschen.
1a) Ist es das selbe, oder arbeiten die Dienste unterschiedlich?
1b) Gibt es Vorteile für den einen oder anderen Dienst?
1c) Funktioniert es, auch wenn bereits andere Sim-Karte rein gelegt wurde?
1d) Wird beim Datenlöschen auch die SD Karte komplett gelöscht?

2. Reaktivierungssperre. Die habe ich auch eingeschaltet, wenn schon das Handy weg ist, dann soll keiner andere an diesem seine Freude haben.
2a) Oder kann man diese trotzdem austricksen und sie ist damit sinnlos?
2b) Vor der Reparatur, soll man diese immer raus nehmen. Aber wenn das Handy so weit defekt ist, dass es nicht mehr startet?

3. Gerät und SD-Karte verschlüsseln.
3a) Wenn ich vor allem SD-Karte verschlüssele, bedeutet dies, dass auch wenn man sie aus dem Gerät raus nimmt, man nichts am PC auslesen kann?
3b) Muss man die Verschlüsselung jedes laufen lassen, wenn man neue Daten in das Gerät einspeist?

4. Hat vielleicht Samsung ein Feature entwickelt, wo das verlorene Handy zum Besitzer zurück läuft, oder zumindest den Dieb mit Stromschlägen malträtiert? :cool2:

Grüße, Pacator
 
D

Darktrooper

Gast
1
a: Unterschiedlicher Dienst
b: Kann ich nicht sagen
c: Ja das geht, kommt darauf an mit welcher SIM du dich registriert hast
d: Kann ich nicht sagen

2
a: Jein- Wenn sich das Telefon ohne eine Sicherheit entsperren lässt, kann man die Reaktivierungssperre ja ausschalten. Wenn sie aktiv ist und man es versucht eine FW zu flashen gehts natürlich nicht und man kann es nicht mehr gebrauchen ohne das Passende Kennwort
b: Das ist egal. Muss nicht raus sein, dafür geht es ja zur Reparatur und man sollte meinen das die dort andere Lösungen haben um das Problem zu umgehen. Da es ja ein Samsung Feature ist, haben die ja auch zugriff auf das Kennwort welches ja mit deiner IMEI zu identifizieren ist. Also von daher kein Problem.

3
a: richtig
b: Weiß ich nicht

4
Du kannst dich bei Samsung Dive anmelden und somit das Telefon Orten lassen, bzw. auch sperren lassen.
 
Pacator

Pacator

Ambitioniertes Mitglied
Danke für die Antwort.

Jetzt habe ich mein Gerät verschlüsselt um fest zu stellen, dass ich das jedes mal mit dem PW entsperren muss.
Als ich dann wieder auf Wisch-Geste Umstellen wollte, ging es nicht mehr.
Und jetzt fand ich beim Googeln, dass man das nicht mehr Rückgängig machen kann, außer Reset des Geräts
:sad:
 
Zuletzt bearbeitet:
Estoroth

Estoroth

Lexikon
Was meinst du mit "Du brauchst den PC zum entsperren"?

Darktrooper schrieb:
a: Jein- Wenn sich das Telefon ohne eine Sicherheit entsperren lässt, kann man die Reaktivierungssperre ja ausschalten.
Man benötigt das Samsung-Account-Kennwort sowohl zum aktivieren der Sperre als auch zum deaktivieren.
 
Pacator

Pacator

Ambitioniertes Mitglied
ICh meinte nicht PC, sondern PW. Sorry

Ich benötige es jetzt halt um Note immer zu ensperren. Wischgesten stehen nicht mehr zu Verfügung. MAn kann es auch nicht mehr Rückgängig machen.

Ich habe mein Note3 jetzt resetet und richte es neu ein ohne die Verschlüsselung.
Die sehr sensible Daten werde ich im KNOX speichern, ansonsten nur auf Internem Speicher. Man kann auf den sowieso nur dann übers PC zugreifen, wenn Note 3 einsperrt ist.
Die Reaktivierungssperre verhindert den Sinnvollen Reset und ansonsten kann man Note zu Not über Google oder Samsung Dienst löschen.

Die Verschlüsselung hat dann meiner Ansicht nach nicht mehr ihren Sinn.
 
Estoroth

Estoroth

Lexikon
Ja, was wäre der Sinn, das Gerät zu verschlüsseln wenn du es nicht passwortschützt?
Du hättest dadurch ja nicht nur keine Vorteile, weil jeder trotzdem problemlos an alle Daten kommt, sondern nur Nachteile, weil die Verschlüsselung ja Rechenzeit benötigt und das Gerät somit langsamer wird.

Und ja, dafür wäre Knox natürlich hervorragend geeignet, im Prinzip zwei Fliegen mit einer Klappe :)
 
N

NoPlayBack

Erfahrenes Mitglied
Ich hätte dazu auch eine Frage:
Funktioniert die Ortung auch noch, wenn jemand auf Werkseinstellung zurückgesetzt hat?
 
D

Darktrooper

Gast
Ja die Ortung geht immer. Egal welche Software drauf ist. Dazu registriert du dich bei Samsung. Und anhand deiner IMEI können die das Telefon identifizieren.