Welche Android-Version aktuell?

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Welche Android-Version aktuell? im Samsung Galaxy Note 3 (N9005) Forum im Bereich Samsung Forum.
A

achim_k

Neues Mitglied
Hallo Note-3-Freunde,
mein Gerät (SM-N9005) wurde vor zwei Jahren gekauft und direkt nach dem Einschalten aktualisiert auf 4.4.2. Weitere Aktualisierungen habe ich nicht vorgenommen, weil ich mit einem früheren Galaxy schon die Erfahrung machen musste, dass danach einige Apps nicht mehr richtig liefen, weil sich Pfade für Systemdateien geändert hatten. Ich sehe, dass ich jetzt eine neue Version aufspielen könnte, habe den Vorgang jedoch erst mal abgebrochen und frage jetzt hier: was wird das für eine Version sein? Was für Vor- und Nachteile werde ich haben. Eigentlich läuft mein Note 3 perfekt, ist reichlich mit Apps ausgerüstet und wie heißt es immer so schön..... never change a running system.

Danke schon mal für Tipps

Achim
 
T

tomhighflyer

Erfahrenes Mitglied
Ich glaube original Samsung liefert Android 5 aus ? Du hast die Vorteile dass dein System sicherer wird weil du die aktuellsten Sicherheitspatches bekommst.
Zudem wird es wohl auch flüssiger laufen.
Auf meinem Note läuft bereits Android 6 , also manchmal sollte man schon sich auch dem neuen gegenüber offen zeigen. Auch wenn ich dir recht gebe dass es manchmal auch ein Rückschritt ist. In diesem Fall aber nicht. Ich rate dir dazu. Du kannst ja vorher noch ein Backup deiner Apps mit dem Samsung tool machen.
 
tinocio

tinocio

Neues Mitglied
**** Auf meinem Note läuft bereits Android 6 ****
Hallo,
klingt sehr interessant
gibt es hier im Forum dazu eine Anleitung, Tut, Downloadquellen usw.
Ich bin für jeden Tip dankbar
DAnke
tinocio
 
A

achim_k

Neues Mitglied
danke schon mal für die Antworten; dennoch wundere ich mich, dass so wenig Resonanz besteht. In einer Meldung aus Ende 2015 las ich ja schon, dass fürs Note 3 auch Android 6 ausgegeben werden soll... dann habe ich aber keine neuen Infos mehr, wie weit das jetzt von Samsung verfolgt wurde mit den Updates.
Was mich mal interessieren würde: kann man mit einer der neuen Versionen (5 oder 6) dann mit der eingebauten Kamera im RAW-Format fotografieren? Das sollte doch mal kommen...?
Gruß
Achim
 
5

540e39

Neues Mitglied
Original ist Lollipop 5.0 die aktuellste Firmware für das Note 3 N9005.
Android 6 hatte ich installiert, hatte mir mehr Probleme als Vorteile eingebracht.

Meiner Meinung nach wird es Marshmallow für das Note 3 nicht mehr offiziell geben.

Mit Manual Camera oder mit FV-5 kannst du RAW Aufnahmen machen.
 
W

wus

Fortgeschrittenes Mitglied
tomhighflyer schrieb:
Zudem wird es wohl auch flüssiger laufen.
Also dem muss ich aus leidvoller Erfahrung entschieden widersprechen. Ich hatte auf meinem ersten N3 auch 4.4.2, das lief sehr flüssig. Dann wurde es mir gestohlen, und ich kaufte eins nach auf dem läuft v5. Das läuft zwar auch passabel, es fällt aber doch an etlichen Stellen eine gewisse Zähigkeit auf. Insgesamt (für mich) ein deutlicher Rückschritt, mal von dem eventuellen Sicherheitsgewinn abgesehen.

Meiner Meinung nach legen die Hersteller (Samsung) bei OS Updates längst nicht die gleichen hohen Qualitätsmaßstäbe an wie bei neuen Geräten, sondern implementieren die ungeliebten Updates (bringen ja kein Geld und halten womöglich sogar Leute davon ab neuere Handies zu kaufen) mit dem geringstmöglichen Aufwand, quick & dirty.

Daher an dieser Stelle mal die Frage in die Runde: kann man auf 4.4.2 downdaten?
 
A

achim_k

Neues Mitglied
Ich habe inzwischen das Update auf 5.0 installiert und kann nicht sagen, dass irgendwas schlechter läuft. Spotify vielleicht, das reagiert oft träge und sieht auch anders aus, ich werde das mal de- und neuinstallieren bei Gelegenheit. Aber ansonsten stört mich nur dieses widerliche türkis/weiß, vorher war die Optik viel schöner nach meinem Geschmack. Was ich aber feststellen konnte: der Akku hält länger.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
540e39 schrieb:
.......

Mit Manual Camera oder mit FV-5 kannst du RAW Aufnahmen machen.
Manual Camera kann zwar im Prinzip RAW, aber leider nicht in meinem auf 5.0 geupdateten Note 3. Die Funktion ist ausgegraut.

Achim
 
W

wus

Fortgeschrittenes Mitglied
achim_k schrieb:
Ich habe inzwischen das Update auf 5.0 installiert und kann nicht sagen, dass irgendwas schlechter läuft. Spotify vielleicht, das reagiert oft träge
So ähnlich fing das bei mir auch an, am Anfang dachte ich mir nicht viel dabei... aber dann fiel es mir halt doch bei der ein oder anderen App öfter mal auf. Okay ist zugegebenermaßen nur ein subjektiver Eindruck, aber ich hab's vom alten mit 4.4.2 halt besser in Erinnerung.

achim_k schrieb:
Manual Camera kann zwar im Prinzip RAW, aber leider nicht in meinem auf 5.0 geupdateten Note 3. Die Funktion ist ausgegraut.
Ist vielleicht nur ein schwacher Trost, aber als Fotograf kann ich Dir sagen dass RAW bei kleinen Sensoren wie sie in Handies verbaut werden sowieso meistens nicht viel bringt. Was würdest Du denn gerne damit machen?
 
A

achim_k

Neues Mitglied
Was ich mit RAW-Bildern machen würde? In Lightroom bearbeiten, dabei die Bilder weniger glattbügeln und einen kleineren Schärfungsradius einstellen, außerdem Farben und Kontraste so einstellen, dass sie besser zu den Bildern meiner richtigen Kameras ähneln. Natürlich nicht bei allen Bildern. Ich habe eine Kamera-App eines kleinen Entwicklers, da kann man die Schärfung ganz ausschalten, das ergibt detailreichere Aufnahmen, die man dann selbst entrauschen muss, das ist schon ein Fortschritt, aber halt nur JPG als Ausgangsformat. Hier mal ein Bildausschnitt Original Galaxy-Kamera/OClockCam Dropbox - oClock-Vergleich_Note3.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wus

Fortgeschrittenes Mitglied
Interessant... ich denke bei RAW in erster Linie immer an mehr Dynamikumfang... und genau den liefern Handy-Sensoren eher nicht.

Schade dass man die oClockCam nirgends findet. Oder gibt es wenigstens eine apk irgendwo zum Download?
 
W

wus

Fortgeschrittenes Mitglied
Dein Link funktioniert leider nicht: "Die angeforderte URL wurde auf diesem Server nicht gefunden."

... und wieviel war "ein bisschen"?
 
A

achim_k

Neues Mitglied
wus schrieb:
Dein Link funktioniert leider nicht: "Die angeforderte URL wurde auf diesem Server nicht gefunden."

... und wieviel war "ein bisschen"?
Komisch, ich kann das aufrufen, allerdings nur, wenn ich angemeldet bin bei Google. Vielleicht wurde das Projekt eingestellt, keine Ahnung. Kannst dich ja an den Entwickler wenden: support(ad)oclockcam.com . Bezahlt habe ich sicher unter fünf Euro, habs vergessen.
 
Ähnliche Themen - Welche Android-Version aktuell? Antworten Datum
1