Apps deaktivieren

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Apps deaktivieren im Samsung Galaxy Note 3 Neo (N7500/N7505) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
Traute

Traute

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
beim Durchsehen der vielen Apps auf dem Neo ist mir klar geworden, daß da viele dabei sind, die ich nie brauchen werde. Wenn ich die jetzt deaktiviere, kann ich dann Probleme bekommen, falls das Smartphone ein Software Update bekommt? Ich habe keine Ahnung, ob die in diesem Fall die deaktivierten System-Apps erst wieder alle aktivieren muß.
Hat da jemand Ahnung?
Vielen Dank Traute
 
andy15073

andy15073

Erfahrenes Mitglied
kannst du bei Android machen, das hat keine auswirkung auf updates aus.
 
L

Langohr

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe bisher nur "deinstallieren" gefunden. Kann man auch "deaktivieren"?

Gruß Langohr
 
G

grey.hound085

Ambitioniertes Mitglied
die Möglichkeit "deaktivieren" oder ausblenden über die Menütaste hatte ich leider nur bis zum S3 oder dem Tab 2 .......jetzt fürs Note 3 gibt es nur "deinstallieren". Aber die Apps (wie z. B. Evernote oder Flipboard oder so ein Zeugs bekommt man leider gar nicht los - dafür gibt es die Fuktion nicht :sad:
 
asteinha

asteinha

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
mal eine dumme Frage.
"Was bedeutet denn eigentlich , bzw. was passiert , wenn ich eine App deaktiviere"
Ich kannte bisher diese Funktion nicht, da mein altes Handy nur die Funktion "deinstallation" kannte.

Wo ist der Unterschied zwischen der Deaktivierung einer App und dem Nichtbenutzen einer APP?

Gruß
Toni
 
G

grey.hound085

Ambitioniertes Mitglied
.........eigentlich ist das keine dumme Frage :) Grundsätzlich ist es schon ein Unterschied ob man etwas deaktiviert oder deinstalliert. Wenn man etwas deinstalliert ist es eben weg und wenn man etwas deaktiviert, dann will man es nicht nutzen und nicht sehen und auch keine Updatebenachrichtigung.
Aber was man deaktivieren kann oder nicht entscheidet ja eh Android und nicht du :-/ denn auch wenn man auf den Handy irgendwelchen nutzlosen Müll wie Flipboard, Evernote, Srapbook, S-Note, SamsungHub oder anderes Zeugs unter Anwendungsmanager deaktiviert (ich hab wohl über 20 unnötige Apps deaktiviert) und die Benachrichtigung löscht, die Apps sind wie die berüchtigte Fliege auf der Toilette ständig wieder da und und nerven beim täglichen Einschalten mit Updatebenachrichtigung :-( Beim S3 hatte ich wenigstens noch die Möglichkeit so ein Zeug vom Display auszublenden, aber das erlaubt Android beim Note 3 nicht mehr.
Also ist die Antwort auf die Frage - was passiert beim deaktivieren - es passiert nur was Android erlaubt - im Allgemeinen nichts.
Wahrscheinlich sind solche Apps wie Evernote für Google sehr wichtig das man sie nicht entfernen darf. Denn es gibt wohl kaum eine andere, einfachere und effektivere Art so viele private Informationen abzugreifen, denn gespeichert wird ja nicht auf den Handy sondern bei Google.
 
R

rihntrha

Guru
Mal so generell Android...

Deaktivieren ist wie löschen, d.h. keine Updateanfragen, keine Benachrichtigungen usw. Ist genau wie gelöscht und nie dagewesen. Nur das die apk nicht tatsächlich gelöscht wird, interessiert einem als User aber nicht.

Welche Apps deaktivierbar sind entscheidet der Handyhersteller.

Das was in #6 beschrieben wird bescheibt bugs in dieser speziellen Firmware und nicht Android ;-)

cu
 
G

grey.hound085

Ambitioniertes Mitglied
:confused2: wenn ich jetzt mal wüsste was apk und bugs sind :unsure:

aber ich bekomme doch trotz Deaktivierung jeden Tag einen Hinweis auf verfügbare updates für deaktivierte Apps :sad:

und es interessiert mich schon was auf meinem Display zu sehen ist wenn ich es entsperrt habe .....von hier 21 angezeigten Apps könnte ich zwei entfernen und das wäre Maps und Play Store.

Falls mir doch jemand helfen kann .....ich wäre sehr, sehr dankbar !!!
 
R

rihntrha

Guru
grey.hound085 schrieb:
:confused2: wenn ich jetzt mal wüsste was apk und bugs sind :unsure:

aber ich bekomme doch trotz Deaktivierung jeden Tag einen Hinweis auf verfügbare updates für deaktivierte Apps :sad:
Das ist der Bug ;-) Bugs sind Fehler in der Software.
Und normalerweise sollten diese Benachrichtigungen halt nicht kommen. Du kannst die Benachrichtigung aber gedrückt halten und dort dann ALLE zukünftigen Benachrichtigungen dieser App deaktivieren.

cu
 
asteinha

asteinha

Erfahrenes Mitglied
Vielen Dank für die Info