Note 4 schaltet sich unterwegs immer wieder ein.

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Note 4 schaltet sich unterwegs immer wieder ein. im Samsung Galaxy Note 4 (N910) Forum im Bereich Samsung Forum.
Z

Zitronenlimo

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
mein Note 4 schaltet sich unterwegs immer wieder von selbst ein, und süffelt den Akku leer :(

Ich dacht zunächst, dass es daran liegt, dass in der Jackentasche versehentlich die Knöpfe gedrückt würden, und hab mit deshalb aus 5mm durchsichtigem Plexiglas eine "Schatulle" gebastelt, die es nahezu unmöglich, dass die Knöpfe gedrückt, - etwas vergebens, denn wenn ich mit dem Handy in der neuen Schatulle unterwegs bin, dann schaltet sich das M***ding immer noch ein.

Ich hab jetzt einen workaround ausfindig, der so leidlich funktioniert, und zwar den Ultra-Energiesparmodus. Sollt hier wirklich aus versehen, das Handy eingeschalten werden, dann verbraucht das sehr viel weniger Strom, und ist nach spätestens 10 s wieder ausgeschalten.

Obwohl auch das ein ziemlich fragwürdiger Weg, ständig zwischen den Modis umzuschalten, was schon ein bischen nerven kann.

Dafür kann der UE-sparmodus die Akkulaufzeit auf eine Woche u. evt. mehr ausdehnen, allerdings nur, wenn ihr euer Gerät nur dazu nutzt, um angerufen, zu werden. Sobald ihr den UE-modus abschaltet, wird das Gerät wieder zum gefräßigen Strommonster, was den Akku spätestens nach 4 h leergetrunken hat, wenn es eingeschalten ist und ihr damit arbeitet :(
 
hagex

hagex

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Zitronenlimo schrieb:
Ist das technisch beim Note 4 überhaupt möglich?

->Frage:
Einen Hardwareschaden, also z.B. eine hängende Taste kannst Du als Verursacher ausschließen?

Gruß von hagex