SD Karte als interner Speicher

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SD Karte als interner Speicher im Samsung Galaxy Note 4 (N910) Forum im Bereich Samsung Forum.
A

Anonxtz123

Neues Mitglied
Guten Tag
Ich habe eine Samsung Evo Plus SD Karte mit 64 GB Speicher und möchte die als internen Speicher nutzen aber unter Einstellungen - > Speicher kann ich die nur als mobilen Speicher formatieren

Kann man das trotzdem irgendwie machen

(habe android 6.0.1)
 
Agent_Payne

Agent_Payne

Stammgast
Guck mal hier: https://www.androidpit.de/micro-sd-als-internen-speicher-formatieren

Hatte die interne SanDisk 64GB Karte als internen Speich umgewandelt. Zufrieden war ich jedoch nicht: die Performance war zu langsam. Nehmen lieber eine Pro Plus von Samsung oder Extreme Pro von SanDisk.

Ein anderes Problem bei Samsung ist in den Einstellungen die Anzeige des internen Speichers. Der wird nämlich nicht korrekt angezeigt.

Ein anderes Problem (herstellerunabhängig): Android nutzt primär die Partition mit dem meisten (Rest)Speicherplatz (wenn man die SD z.B. nur anteilig nutzt).
 
Zuletzt bearbeitet:
icecubebudy

icecubebudy

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe diese Variante ausprobiert und war im großen und ganzen zufrieden. Ja ok, der Inhalt des Speichers wird nicht korrekt angezeigt, was aber garnicht so schlimm ist. Denn korrekten Speicherstand kann man sich mit der App Free Space anzeigen lassen und was die Geschwindigkeit angeht, sollte man wirklich schon zu einer SD-Karte greifen, die mehr Power unter der Haube hat. Die Euros sind in jedem Fall gut angelegt und zahlen sich aus. Da ich diesen Rat befolgt habe, merke ich von den unterschiedlichen Geschwindigkeit kaum etwas. Statt einem 32 GB Note 4,habe ich nun ein in etwa 90 GB Note 4, was absolut geil läuft. Ein paar Dinge gibt es da zwar noch, die echt nerven aber dazu später. Alles in allem, " Coole Sache "!!!
 
N

Neuandroide

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab jetzt die Samsung 256GB Karte im Note4 und im Tab S, absolut Problemlos und schnell.