Willkürliches Speichern von Fotos mal intern, mal auf der SD-Karte

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Willkürliches Speichern von Fotos mal intern, mal auf der SD-Karte im Samsung Galaxy Note 4 (N910) Forum im Bereich Samsung Forum.
Pontis

Pontis

Neues Mitglied
Hallo, seit langer Zeit nervt mich die Eigenart meiner SAMSUNG-Android-Kombination (aktuell NOTE 4 + Android 6.0.1), Fotos völlig willkürlich und ohne erkennbares System mal im "Kamera"-Ordner des internen Speichers, mal im Ordner desselben Namens auf der SD-Karte abzuspeichern. Und das während einer einzigen Folge von Aufnahmen. Immer werden die Bilder auf beide Ordner verteilt und müssen erst per "In Album verschieben" zusammengeführt werden.

Selbstverständlich ist in den Einstellungen der Android-Kamera-App als Speicherort ausschließlich die SD-Karte angegeben. Sie erscheint auch als Symbol bei jeder Aufnahme rechts unten auf dem Display. Speicherplatz ist auch reichlich vorhanden - im 2-stelligen Gigabytebereich!

Diese Eigenart verfolgt mich seit langem. Genau so verhielt es sich übrigens auch mit meinen SAMSUNG S4 und früheren Android-Versionen.

Mache ich etwas falsch? Übersehe ich einen 'Schalter'.
Wer hat eine Idee. Das wäre meine "Rettung"!

Danke schon mal im Voraus!

Pontis

 

Anhänge

F

Fünfender

Experte
Keine Ahnung ob das dir hilft aber bei mir ist es so, dass Bilder einer Serienbildaufnahme (Auslöser gedrückt halten) auch auf dem internen Speicher gespeichert werden. Normale Aufnahmen werden auf der externen SD gespeichert.
 
Pontis

Pontis

Neues Mitglied
Danke, Fünfender!

Aber das hilft mir nicht. Es sind ja ganz normale Einzelaufnahmen, die mal hier und mal dort gespeichert werden.

Pontis