Samsung Note 5 SM-N920A: Nougat 7.0 auf mindestens 8.x updaten

R

Ramalam

Neues Mitglied
0
Moin,

ich habe mir vor einem Jahr ein Samsung Note 5 SM-N920A gebraucht zugelegt. Auf der Rückseite des Phones steht das AT&T-Logo.

Alles funktioniert so wie es soll... ausser eine Sache, und zwar OS updates finden keine einzigen statt. Gekauft hatte ich das Gerät 2017 noch mit Marshmallow 6.x drauf und habe im Netz mühevoll nach einem Update gesucht, eine offizielle Version für meinen amerikanischen Note5 Ableger gefunden und erfolgreich installiert. Alles perfekt.
Aktuellere Updates habe ich zwar gefunden, aber keine die mit Note 5 der Reihe SM-N920A funktionieren.

Ich will mir eigtl kein neues Smartphone kaufen weil das Note 5 komplett ausreicht, daher meine Frage...

Gibt es offizielle Updates auf mindestens Android 8.x für mein Note 5?
Und wenn nicht, gibt es noch andere Mittel und Wege die Installation irgendwie selber zu übernehmen?

Danke für's Lesen & Eure Hilfe!

Schöne vorweihnachtliche Grüße, Josh
 
Es gibt kein offizielles Oreo 8.x für das Note 5, S6, S6edge und S6edge+ - nach Nougat 7.0 war Schluss mit FirmwareSupport von Samsung.

Soweit mir bekannt, gibt es auch kein TWRP für das N920A, so dass ein Update via CustomRom ebenfalls ausscheidet.
 
  • Danke
Reaktionen: Ramalam
Das ist ja nervig...

Danke für den Hinweis! Dann komm ich für ein OS Update wohl nicht um ein neues Smartphone herum. *grr*


Btw... für den Fall der Fälle:

Gibts hier Android-Entwickler die mir bestätigen können, dass die Verwendung von ARcore in Unity unter Android 7 nicht funktioniert?
 
tjoooo, es ist halt so, dass Samsung nur 2 major Updates in einem Zeitraum von 24 Monaten vorsieht - im Fall des Note 5 waren das, ausgehend von Lollipop, Marshmallow und Nougat.

Daran anschließend geht es lediglich mit CustomRoms, um das Gerät auf dem neuesten Stand zu halten mit nachfolgenden Androidversionen.

Das N920A ist leider ein Exot, weshalb ich stets anrate, die internationalen Varianten zu wählen und da unbedingt mit Exynosprozessor (Note 5 gabs eh nur mit Exynos), wenn man CustomRoms in Erwägung zieht.

However - für mich ich das Note 5 das letzte echte Note und ich behalte meins, vielleicht sogar mit Pie und Treble drauf, mal sehen.
 
Ist echt krass irgendwie, dass Samsung die Käufer alle 2 Jahre mehr oder weniger zu einem Neukauf zwingt - wenn sie denn softwaretechnisch auf dem neusten Stand bleiben wollen. Das Note 5 hat eigtl echt noch genug Power.

Dass das N920A ein Exot ist merke ich allmählich auch immer mehr. Hab vor ein paar Minuten ne Anleitung gefunden, wie das Note5 per Linage-blaba (keine Ahnung) auf Oreo geupdated werden kann, .....ausgenommen mein N920A. *facepalm*

Gibt es andere Hersteller, die eine längere Update-"Policy" haben und ihre Geräte nicht nach 2 Jahren von weiteren Updates ausklammern? Wie machen es z.B. Google oder Huawei? Kriegt man da auch nach 2 Jahren keine Updates mehr?
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
82
Aufrufe
4.243
TramJens
TramJens
hpk
Antworten
5
Aufrufe
1.358
Androidwizard
Androidwizard
Zurück
Oben Unten