Galaxy Note - Unterschiede zum Nexus?

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galaxy Note - Unterschiede zum Nexus? im Samsung Galaxy Note (N7000) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
M

myrinh

Experte
Was ist aus eurer Erfahrung der wirkliche Unterschied zum Nexus ?

Sind die nicht beide gleich groß ?
Leistung ist auch gleich óder ?

Was ist es dann ?
 
kirkdis

kirkdis

Fortgeschrittenes Mitglied
Die nexus modelle sind die referenzmodelle bei neuen android versionen. Sie stellen normalerweise die minimalanforderungen da. Grösse im vergleich ist beim nexus kleiner. Auch die auflösung ist minimal schlechter als beim note.

Note hat 1.4ghz dual core cpu das nexus hat 1.2ghz dualcore
Note hat 1200x800px display das nexus 1200x720px
Note hat 5.3"displaydiagonale das nexus 4.65"
 
H

Hugo Highsticking

Experte
Auflösung 1280x800 bzw. x720 ;)

Das Galaxy Nexus ist außerdem das erste Android Smartphone, das auf Hardware (bzw. Sensor-) Tasten verzichtet. Stattdessen werden die bekannten Tasten im Display angezeigt. Kommt aber ohne einen "S Pen" oder ähnlichem da her, unterstützt die Stifteingabe aber nativ - dank Ice Cream Sandwich.
 
N

nForce

Ambitioniertes Mitglied
Hugo Highsticking schrieb:
Kommt aber ohne einen "S Pen" oder ähnlichem da her, unterstützt die Stifteingabe aber nativ - dank Ice Cream Sandwich.
Da es sich ja beim Note um einen Wacom Digitizer (Induktiv) handelt, nützt es nichts das ICS Stifteingaben nativ unterstützt. Man wird bei allen anderen Geräten "nur" einen Kapazitiven Stift (wie es die schon lange in der Bucht usw. gibt) nutzen können!
 
ses

ses

Administrator
Teammitglied
Hallo,

ich würde einfach mal behaupten, dass man die beiden Geräte eigentlich überhaupt nicht miteinander vergleichen kann bzw. sollte ;).

Gruß
Sebastian
 
T

timsen

Gast
ses schrieb:
Hallo,

ich würde einfach mal behaupten, dass man die beiden Geräte eigentlich überhaupt nicht miteinander vergleichen kann bzw. sollte ;).

Gruß
Sebastian

Stimmt
 
eXistenZ1990

eXistenZ1990

Neues Mitglied
nForce schrieb:
Da es sich ja beim Note um einen Wacom Digitizer (Induktiv) handelt, nützt es nichts das ICS Stifteingaben nativ unterstützt. Man wird bei allen anderen Geräten "nur" einen Kapazitiven Stift (wie es die schon lange in der Bucht usw. gibt) nutzen können!
Haben jene Smartphones jedoch einen Induktiven Touchscreen, macht eine native Unterstützung durchaus Sinn.
 
N

nForce

Ambitioniertes Mitglied
eXistenZ1990 schrieb:
Haben jene Smartphones jedoch einen Induktiven Touchscreen, macht eine native Unterstützung durchaus Sinn.
Induktiv kann aber nicht mit dem Finger bedient werden nur kapazitiv.
Das Note hat beide Techniken gleichzeitig eingebaut, aus kostengründen wohl eher eine Seltenheit bleibt, wenn es nicht extra beworben wird (wie beim Note)!
 
eXistenZ1990

eXistenZ1990

Neues Mitglied
nForce schrieb:
Induktiv kann aber nicht mit dem Finger bedient werden nur kapazitiv.
Das Note hat beide Techniken gleichzeitig eingebaut, aus kostengründen wohl eher eine Seltenheit bleibt, wenn es nicht extra beworben wird (wie beim Note)!
Da hast du natürlich recht. Wenn dann, dann sollten diese Art von Smartphones schon beide Techniken beinhalten.
Erstmal abwarten, was man mit dem Stylus noch so alles machen kann. Bis jetzt bin ich ganz zufrieden.
 
kirkdis

kirkdis

Fortgeschrittenes Mitglied
Induktive touchscreens? du meintest sicherlich resistiv...:confused2:
 
T

timsen

Gast
Das Note ist cool, aber ich spiele mit dem Gedanken es wieder zu verkaufen...ich glaube ich steige doch auf das Nexus um, wie ich gehört habe soll es bis Februar dauern damit es ICS erhält und das ist.mir zu lange.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
eXistenZ1990

eXistenZ1990

Neues Mitglied
timsen schrieb:
Das Note ist cool, aber ich spiele mit dem Gedanken es wieder zu verkaufen...ich glaube ich steige doch auf das Nexus um, wie ich gehört habe soll es bis Februar dauern damit es ICS erhält und das ist.mir zu lange.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
Warum haste dir dann das Note überhaupt gekauft? Es war doch klar, das das Note wegen dem tollen Touchscreen und den Stylus gekauft wird und das Nexus wegen ICS.
Wenn du ein bisschen Gedult hast, dann hast du einen tollen Touchscreen + Stylus + ICS.
Also warte lieber die paar Monate. Nicht das du dich am Ende noch ärgerst.
 
T

timsen

Gast
Hm...da hast Du Recht...wenn es danach geht bin ich wohl damit besser bedient, also mit dem Galaxy Note. Wer weiß, vielleicht kommt das update ja auch vor Februar. Na ja ich habe mir das Nexus vorbestellt und wenn ich die Geräte in der Hand halte werde ich mich entscheiden. Zum telefonieren sieht es etwas seltsam aus, aber ansonsten sind die 5,3 Zoll einfach genial.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
eXistenZ1990

eXistenZ1990

Neues Mitglied
timsen schrieb:
Hm...da hast Du Recht...wenn es danach geht bin ich wohl damit besser bedient, also mit dem Galaxy Note. Wer weiß, vielleicht kommt das update ja auch vor Februar. Na ja ich habe mir das Nexus vorbestellt und wenn ich die Geräte in der Hand halte werde ich mich entscheiden. Zum telefonieren sieht es etwas seltsam aus, aber ansonsten sind die 5,3 Zoll einfach genial.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
Wenn man keine Probleme hat sich 5,3" ans Ohr zu halten, dann ist das Note auf jeden Fall die bessere Wahl m.M.n. Ich gebe zu, dass rein vom optischen das Nexus die Nase vorne hat, jedoch habe ich mir das Note aufgrund des großen Displays und des Stylus geholt.
Ich finde es lohnt sich auf ICS zu warten, auch wenn es 4 Monate dauern sollte.
 
T

timsen

Gast
Na ja, warten wir mal ab was Cyanogenmod.macht...ausserdem werden bestimmt coole Roms kommen die schon auf neueren Versionen laufen.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
mcBane

mcBane

Neues Mitglied
Ein, für mich ausschlaggebendes, Argument fehlt bisher....

Das Nexus hat KEINEN SD-Slot!

Das ist für mich ein absolutes NO-GO!
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hugo Highsticking

Experte
mcBane schrieb:
Ein, für mich ausschlaggebendes, Argument fehlt bisher....

Das Nexus hat KEINEN SD-Slot!

Das ist für mich ein absolutes NO-GO!
Nach unterschiedlichsten Erfahrungen mit diversen SD bzw. Micro-SD Karten, versuche ich sowieso auf den "Schrott" zu verzichten. Das Nexus wird mit internen 32GB allein von den Zugriffszeiten wohl besser abschneiden, als ein Note mit 16 + 16GB Speicher.

Aber du hast natürlich Recht, wer Wert auf erweiterbaren Speicher legt, sollte sich den Kauf eines Nexus gut überlegen ;)
 
T

timsen

Gast
Mich stört es nicht, wenn keine extra MicroSD Slot dabei ist...liegt wohl auch daran, dass mir persönlich 16GB langen;)

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
I

ixi

Experte
also der S-Pen ist wohl der wichtigste Unterschied... Ich muss das Dingen unbedingt mal im Laden testen, von wegen Handschrifterkennung :D
 
T

timsen

Gast
Funktioniert echt gut bei mir, habe das Gerät jetzt seit 2 Tagen bei mir liegen. Ich nutze den Stift allerdings eher selten.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App