Galerie Problem bzw. Frage

N

Nikdo

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen

Wenn ich dir Galerie öffne werden als erster Oder die Kamerabilder angezeigt. Dann können aber ungefähr 150 Ordner mit den Covern aus meinem Musikbibliothek. Es ist echt etwas anstrengend was zu suchen, wenn ich immer erst die gefühlten 150 Ordner mit nur 1-2 Coverbildern durch scrollen muss.

Gibt es eine Möglichkeit der Galerie zu sagen, welche Ordner sie anzeigen soll und welche nicht. Wenn leichtesten Stelle ich mir vor der Galerie zu sagen durchsuche alles nur nicht den Musik Ordner.

Oder muss ich alle Cover löschen, und kann dann der MP3-Player Cover anzeigen?

Gruß
Dominik

Sent from my GT-N7000 using Tapatalk 2
 
chrinu

chrinu

Ambitioniertes Mitglied
Mit einem Editor am Computer eine leere Textdatei erstellen.
Speichern unter .nomedia.txt. (Achtung Punkt am Anfang nicht vergessen)
Dann die Dateiendung und den letzten Punkt löschen.

Übrig bleibt ".nomedia"

Das in alle Ordner vom Note kopieren die du in der Galerie
nicht angezeigt haben willst.

LG Chris
 
N

Nikdo

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Vielen Dank.
Muss ich das in jedem Ordner machen, oder reicht es einmal in den übergeordneten Ordner und das gilt dann für die Unterordner auch?
Gruß
Dominik
 
chrinu

chrinu

Ambitioniertes Mitglied
Das kann ich dir so nicht sagen.
Da müsste ich raten.
Kann aber nicht so schwer sein das auszuprobieren.:tongue:

Mit ein bischen Arbeit ist das ganze schon verbunden.

LG Chris
 
G

gloschi

Ambitioniertes Mitglied
Nikdo schrieb:
Vielen Dank.
Muss ich das in jedem Ordner machen, oder reicht es einmal in den übergeordneten Ordner und das gilt dann für die Unterordner auch?
Gruß
Dominik
Sollte im übergeordneten Ordner reichen.
 
C

christoph192

Fortgeschrittenes Mitglied
nimm doch den QuikPic Fotobetrachter. Den gibt es kostenlos bei Google Play. Dieser hat eine Option zum Verstecken von Ordnern. Das manuelle Anlegen von .nomedia entfällt somit. Des Weiteren ist der QuikPic Betrachter viel smoother als die Stock Galerie und bittet noch Bearbeitungsfunktionen a la IrfanView...
 
-KuK-

-KuK-

Fortgeschrittenes Mitglied
Das mit dem nomedia-file hätte aber den vorteil, das der media scanner die verzeichnisse überspringt und nicht sinnlos zeit mit dem scannen verschwendet.


gruß
 
C

christoph192

Fortgeschrittenes Mitglied
-KuK- schrieb:
Das mit dem nomedia-file hätte aber den vorteil, das der media scanner die verzeichnisse überspringt und nicht sinnlos zeit mit dem scannen verschwendet.


gruß
.nomedia wird aber m. E. durch die App angelegt, sobald man den Punkt "ordner verstecken" anwählt.
 
N

Nikdo

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Hallo

Habe jetzt in jedem Ordner eine .nomedia Text-Datei geschrieben. Leider ohne Erfolg, die Cover sind immer noch in der Bibliothek. Was kam ich falsch gemacht haben?
Gruß
Dominik

Sent from my GT-N7000 using Tapatalk 2
 
-KuK-

-KuK-

Fortgeschrittenes Mitglied
könnte sein, daß der scanner nun die verzeichnisse zwar nicht mehr scannt, aber das die gallery die bereits gefundenen immer noch kennt/anzeigt.

benenn dein musik verzeichnis doch mal um, ob sich dann was tut in der gallery.

gruß
 
N

Nikdo

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Habe mal den Cache der Galerie gelöscht, leider ohne Erfolg.


Sent from my GT-N7000 using Tapatalk 2
 
XtremeAt

XtremeAt

Lexikon
Also ich kenne das so dass man den Ordner umbenennen muss.. also statt Covers heißt es dann .Covers
Dann ist der Ordner unsichtbar.. Im dateimanager kannst du die ausgeblendeten ordner aber wieder einblenden..
In der Galerie werden sie aber nicht mehr angezeigt

Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
 
chrinu

chrinu

Ambitioniertes Mitglied
XtremeAt schrieb:
Also ich kenne das so dass man den Ordner umbenennen muss.. also statt Covers heißt es dann .Covers
Dann ist der Ordner unsichtbar.. Im dateimanager kannst du die ausgeblendeten ordner aber wieder einblenden..
In der Galerie werden sie aber nicht mehr angezeigt

Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
Nein den Ordner mußt du nicht umbenennen.
Kann es sein das du den Punkt und das txt nicht gelöscht hast?

Hab mal ne zip Datei mit angehängt. Entpack die mal und kopier
dann die .nomedia in die Ordner die du nicht anzeigen willst.

Bei mir geht das. LG Chris
 

Anhänge

frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Hallo,

nach Einfügen der .nomedia Datei muss man natürlich den Mediascanner neu starten. Es gibt Apps im Market (z.B. den Galerie Ausblender), die das automatisch machen. Dort kann man auch bequem in einem Filemanager auswählen, wo man die .nomedia Dateien gern hätte. Einmal in einem übergeordneten Verzeichnis reicht übrigens, um alle Unterverzeichnisse auszublenden.

Man sollte aber folgendes bedenken: Der Media Scanner ist für alle Medien. Wenn man die Musik Ordner ausblendet weil die Cover stören, dann sind anschließend auch die Musik Titel aus dem Audio Player weg. Also Obacht beim Erstellern der .nomedia Dateien.
 
chrinu

chrinu

Ambitioniertes Mitglied
frank_m schrieb:
Hallo,

nach Einfügen der .nomedia Datei muss man natürlich den Mediascanner neu starten.
Der Mediascanner startet bei mir ganz automatisch neu
wenn ich irgendwas kopiere.
Also auch unmittelbar nach dem kopieren der .nomedia
vom PC aus.

Das nach dem kopieren der ".nomedia" aber der gesammte Medieninhalt
in der Galerie nicht mehr zur Verfügung steht, stimmt natürlich.
Da hatte ich vergessen darauf hinzuweisen.

Also wirklich vorsichtig sein mit dem Umgang.

Danke an frank_m

LG Chris
 
-KuK-

-KuK-

Fortgeschrittenes Mitglied
frank_m schrieb:
Wenn man die Musik Ordner ausblendet weil die Cover stören, dann sind anschließend auch die Musik Titel aus dem Audio Player weg.
hihi ... das natürlich nen guter einwand


chrinu schrieb:
Der Mediascanner startet bei mir ganz automatisch neu wenn ich irgendwas kopiere.
:ohmy: wirklich ? ... das ja krass. muß ich mal im eigentest probieren.


gruß
 
chrinu

chrinu

Ambitioniertes Mitglied
-KuK- schrieb:
:ohmy: wirklich ? ... das ja krass. muß ich mal im eigentest probieren.


gruß
Solltest du das nach:

[OFFURL]https://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-note-n7000-forum/226466-ofters-medienscan-normal.html[/OFFURL]

nicht schon wissen?:)

LG Chris
 
-KuK-

-KuK-

Fortgeschrittenes Mitglied
da da ging es eigentlich darum, daß eine app das auslöst wenn sie ein bild zwischenspeichert. und da hab ich ja schon gesagt, daß ich mir das nicht vorstellen kann, daß jeglicher schreibvorgang nen scan auslöst.

hier ist es jetzt ein weiteres mal genannt worden und explizit das es bei jedem kopieren einer datei passiert. da ich nicht halsstarrig und unbegründet auf meiner skeptischen haltung beharren will, hab ich es bei passeneder gelegenheit für nen eigenen test vorgemerkt.


gruß
 
chrinu

chrinu

Ambitioniertes Mitglied
@-KuK-
Ist nicht so schwer das zu beobachten.
Ich lade zB. das Note relativ häufig am Laptop.

Jedesmal wenn ich die USB Verbindung trenne, erfolgt der
Medienscann.
Auch wenn ich nichts kopiert habe.

Wenn ich über den Windowsexplorer etwas kopiere,
dann sowieso,umgehend, auch wärend die USB Verbindung
noch steht.

Ich weis nicht ob es was ausmacht, aber der Vollständigkeit halber.
Bei mir ist USB Debugging nicht aktiviert.

LG Chris
 
Oben Unten