1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. posi90, 05.01.2012 #1
    posi90

    posi90 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    Ich bin Neu hier und habe mit meinem SGN und dem Root Explorer ein Problem:
    Und zwar, wenn ich einen Ordner "Backup" im Rootverzeichnis erstelle und ich das Handy neustarte, verschwindet dieser Ordner wieder als wäre er nie dagewesen.

    Ich habe leider nicht viel Ahnung von Android/Linux, vll ist das ja gar nicht möglich.

    Ich konnte bereits eine neue Bootanimation im ordner "/data/local" einspielen und auch im Ordner "/system/etc" hab ich Dateien umbenannt.

    Zuletzt dachte ich, dass das an Root Explorer liegen kann, doch es änderte Nichts als ich die App über CWM neu installierte.

    Konnte im Netz auch keine brauchbaren Infos dazu finden, kann mir jemand helfen?

    Mit freundlichen Grüßen
    Poseidon
     
  2. frank_m, 05.01.2012 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Das Root Verzeichnis ("/") ist ja nur in der initrd, also in der RAM Disk. das ist natürlich beim nächsten Reboot weg.

    Willst du was dauerhaftes anlegen, musst du was in /system oder in /data anlegen. Sachen in /data werden aber bei einem Werksreset gelöscht. Sachen in /system nur bei einem neuen Flash.
     
  3. posi90, 09.01.2012 #3
    posi90

    posi90 Threadstarter Neuer Benutzer

    Achso =)

    Danke für die Info!

    mfg. Poseidon
     
Du betrachtest das Thema "Ordner verschwindet nach Neustart (Root Explorer)" im Forum "Samsung Galaxy Note (N7000) Forum",