SD verschlüsselt, dann Phone reset - wie komme ich an die SD?

  • 12 Antworten
  • Neuster Beitrag
W

wayne0815

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hallo,

ich musste wegen eines Problems mein Telefon werks-resetten.
Das Problem: Meine SD-Karte war verschlüsselt und durch den Reset hat das Telefon das wohl "vergessen". Die Folge: Ausser der Verzeichnisstruktur und Dateinamen habe ich jetzt nur noch Datenmüll :( (Sicherung war natürlich auch auf die SD Karte)
Kann ich die Karte irgendwie wieder entschlüsseln? Das PW weiss ich noch.
Gibt´s bessere Schutzmethoden als diese eingebaute Verschlüsselung? Phone+Karte komplett Truecrypten?

Ideen?
 
D

Darktrooper

Gast
Versuch die mal in den PC zu stecken. Ob da eventuell eine PW Abfrage kommt

EDIT: Was passiert denn wenn du das Passwort im Telefon eingibst ??
Also unter Einstellungen-Sicherheit-Externe SD-Karte verschlüsseln.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
W

wayne0815

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Neeee, wie soll DAS denn gehen?
Die Karte kannst im PC super lesen, kein Problem. Siehst alle Verzeichnisse, Unterverzeichnisse und Dokumente. Alles da wo´s hingehört und mit den richtigen Namen.
Wenn Du aber irgend eine Datei - Bild, MP3, PDF, egal - anschauen/-hören willst, dann geht das nicht - mit verschiedenen Fehlermeldungen. Da wird anscheinend wirklich auf Dateiebene verschlüsselt, ganz komisches Verfahren. PC rafft nicht, dass da was verschlüsselt ist und Handy WEISS nix mehr von keiner Verschlüsselung. Da ist ja nichtmal mehr ein PW jetzt drauf nach dem Reset.
 
D

Darktrooper

Gast
Hmm... Das ist natürlich kacke.
Da würde ich mal im Samsung-Forum nachfragen. Aber die Chancen das du wieder an die Daten kommt stehen nicht wirklich gut. Alternativ gibts natürlich Datenwiederherstellungs Firmen aber das würde sich wohl nicht wirklich lohnen.
Oder hier weiß noch jemand anderes Rat. Weil das Passwort hast du ja noch. Was ist denn, wenn du die SD in ein anderes Handy steckst ? Oder auch schon probiert ?

EDIT: Habe hier noch was gefunden.... Vielleicht hilft dir das weiter : http://support.google.com/android/bin/answer.py?hl=en&answer=1663755
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
W

wayne0815

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Ich hab grad mal eine "neue" Verschlüsselung angeworfen.
Da steht dann: "Die verschlüsselten SD-Kartendateien auf diesem Gerät können nur auf diesem Gerät verwendet werden."
Und so schaut´s aus - nach dem Werksreset ist mein Gerät anscheinend nicht mehr das selbe und dadurch kommt KEINER mehr an die Daten ran. Bzw ran schon, ist aber alles nur noch Datenmüll.
Ich wüsst halt gern nen Weg dem Telefon zu erklären "hey, Du HAST die Karte schon lang verschlüsselt, da is Dein PW, entschlüssel wieder!"

Edit: Der Link bezieht sich auf´s Telefon verschlüsseln - das ist ein anderer Punkt. Ich HATTE die SD schon verschlüsselt und wollte DANN das Phone verschlüsseln. Dabei ist er irgendwie unterbrochen worden und wollte den Werksreset.
Jaja, ich weiss - selbst Schuld ohne externes Backup von alles sowas zu probieren. Hilft mich aber nix :(
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Darktrooper

Gast
Da bin ich leider auch überfragt. Aber würde einfach mal bei Samsung anfragen. Oder ein Profi von hier weiß es. Hoffe es für dich. Ich weiß wie ärgerlich es ist Fotos zu verlieren :(
 
W

wayne0815

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Naja ich verlier nicht wirklich viel.
Photos gehn gleich in die Dropbox. Musik hat man sowieso.
Aber ich fürchte das letzte externe Backup von meinem PW-Manager ist schon was älter... Was ich DA dann vermisse, wird sich dann irgendwann zeigen, das kann blöd werden :/
Naja und alle Settings halt, alle Apps incl Daten,.......... Das nervt am meisten :/
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GunWi

Neues Mitglied
Hallo,

falls Du es nicht schon "anders" gelöst haben solltest - ich würde versuchen,
mal einfach eine andere, leere SD im Telefon zu verschlüssen mit dem gleichen Paßwort.
Also:
verschlüsselte SD raus, neue unverschlüsselte rein - dann diese verschlüsseln,
die dann raus und die ursprüngliche wieder rein. :)

Einfach nur ein Versuch ....

GunWi
 
W

wayne0815

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
GunWi schrieb:
verschlüsselte SD raus, neue unverschlüsselte rein - dann diese verschlüsseln,
die dann raus und die ursprüngliche wieder rein. :)
GunWi
Hab das und vieles andere versucht.
Als letztes ne Mail an Samsung Support geschickt - die funktionieren übrigens richtig klasse!! Bekam dann einen Rückruf, wo mir eine nette Dame erklärt hat, sie hätte sich extra nochmal schlau gemacht und 2x Rückgefragt - die Daten wären futsch, ich könnte nur noch Karte löschen und das war´s.
Guter Support, aber totale Fehlleistung von Samsung!
Würde mir jetzt mindestens eine Entschuldigung erwarten UND, dass Samsung ne Warnung raus gibt, die Verschlüsselungsfunktion für die Karte nicht zu nutzen! Kann ich nur allen hier raten!
Dem Telefon ist schnell irgendwas passiert. Ob´s nun in den Bach fällt oder wie bei mir resettet werden muss. In beiden Fällen käme man wenigstens noch an die Daten auf der SD. Halt bloss nicht, wenn diese verschlüsselt ist, dann hat man einfach verkackt!
Dickes fettes :thumbdown: an Samsung!!!
 
G

GunWi

Neues Mitglied
(Entschuldigung, Fehlleistung von Samsung....)

Sorry
- aber entweder sichere ich meine Daten indem ich verschlüssele UND Backups mache
- oder ich mache wenigstens Backups.
Und wenn meine Daten so wichtig und geheim nicht sind - eben beides nicht. :D

Eine Verschlüsselung SOLL nach meiner Meinung eben NICHT mal eben so
geknackt werden können!

Samsung hat dies vollkommen richtig gemacht :thumbsup: , denn was nutzt eine Verschlüsselung,
wenn Dir dann jemand am Telefon erklärt, wie Du die "knackst" ?? :ohmy:
Richtig: Garnichts.

Es könnte ja auch der Dieb sein anstelle von dem rechtmässigen Eigentümer.

Tut mir natürlich leid für Dich, ich würde mich auch ärgern - aber:
Es wäre mein Fehler! Ich habe, nachdem mir mal so etwas mit einer Festplatte passiert ist,
den folgenden Satz kreiert:
Wer nicht sichert zur rechten Zeit,
muss neuschreiben, was nicht übrigbleibt" (C)

Habe ich in allen Kursen so vermittelt...nachdem ich den Raum einfach mal
bei unwichtigen Sachen "stromlos" gemacht habe - war immer ein heulen ;-)


GunWi
 
Zuletzt bearbeitet:
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Dringender Hinweis: Persönliche Angriffe sind unerwünscht!

Bitte zurück zum eigentlichen Thema.
 
S

Snupy81

Neues Mitglied
Ich habe das selbe Problem mit meinem z2 und habe Tage damit verbracht eine Antwort zu finden. Die einzigste Möglichkeit sehe ich evtl noch darin es mit Linux auszuprobieren. Aber da muss ich erstmal jemand finden der das hat.
Live Linux mit LUKS Unterstützung damit soll es gehen!
 
R

redcooper85

Gast
Da du hier auf einen Zwei Jahre Alten Thread in einem Forenbereich stellst der nicht zu deinem Verwendeten Gerät passt, wirst du hier nicht mehr viel Hilfe bekommen :)
 
Oben Unten