video editor - stürzt immer ab

  • 14 Antworten
  • Neuster Beitrag
M

miomio

Neues Mitglied
Threadstarter
Hat jemand Erfahrung mit dem Video-Editor. Mein Note ist nicht gerootet.
Nach dem Start des Programms zeigt er mir meine Videos und ohne dass ich etwas auswähle schließt sich die Anwendung. Sie hat aber vor ein paar Wochen noch funktionier. Das Note ist auf aktuellem Stand.

Gibt es Lösungsansätze?

Gruss
 
E

EnergyShox

Gast
Mal in den Einstellungen - Apps - den Cache vom Editor löschen, hilft oft.
 
M

miomio

Neues Mitglied
Threadstarter
Vielen Dank für den schnellen Tipp, brachte aber keine Verbesserung. Weiter habe ich beobachtet, dass das Programm ohne SD-Karte korrekt läuft - verstehe aber nicht warum!
Als Karte habe ich eine 64GB, die ansonsten super läuft.

Es ist schade, dass dad Prorg. nicht mehr richtig läuft. Ich hatte es für schnelle kuze Doku beruflich und privat genutzt. Zum Kürzen gibt es brauchbare Alternativen, aber zum Zusammenfügen und Texteinbringen habe ich nichts gefunden.

Gibts noch weiter Ideen, da zum Bearbeiten von Videos die Karte zu entfernen keine Lösung ist.

Gruss
 
Oibaf

Oibaf

Stammgast
Vielleich sind die 64gb dein problem. Versuch mal ne kleinere bis max 32gb.

Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
 
fragi

fragi

Experte
Läuft die Karte mit FAT32 oder mit exFAT?
 
M

miomio

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich habe sie mit dem Note formatiert, Format? Alle anderen Programme laufen korrekt.

Der Video-Editor schein Probleme damit zu haben, die Videos im Menu 'hizufügen' anzuzeigen bzw. Sie dorz auszuwählen. Ich habe schon versucht die Videos die ich nicht zum Bearbeiten benötige mit. .nomedia auszublenden - ohnr Erfolg.
 
fragi

fragi

Experte
Dann sollte sie FAT32 haben. War auch auch nur um einen Fehler ausschließen zu können...
 
B

burroughs3000

Neues Mitglied
Oibaf schrieb:
Vielleich sind die 64gb dein problem. Versuch mal ne kleinere bis max 32gb.

Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
Habe exakt das gleiche Problem mit dem video-editor und habe eine 32Gb SD-Karte. Ich vermute, dass es mit den tausenden mp3s auf meiner Karte zusammenhängt. Nehme ich die Karte raus funktioniert der video-editor.
 
Oibaf

Oibaf

Stammgast
Habs gerade ausprobiert mit einer 32 gb class10 samsung karte. Ca 17 gb mp3 drauf. Läuft einwandfrei.

Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
 
H

hibernd

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist nur mir nicht klar um welchen "Video-Editor" es sich hier handelt?
Wäre nett wenn du den Link zum Markt posten würdest.
Habe die 64GB Sandisk und suche etwas zum zusammenfügen von Videos.
Teste das dann sofort. Grüsse Bernd
 
Oibaf

Oibaf

Stammgast
Der Vorinstallierte

Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
 
fragi

fragi

Experte
Ich nehme an es geht um den, der im Stock Rom mitgeliefert wird...
 
B

burroughs3000

Neues Mitglied
Genau der ist gemeint.

Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk
 
M

miomio

Neues Mitglied
Threadstarter
So, der Video-Editor läuft wieder! Auf Grund eurer Anregungen haben ich mir nochmal meine mp3-Sammulung angeschaut: es waren mehrer korruptealbumart.pamp Dateien in den Ordner diese habe ich entfernt ( die Coverbilder habe ich eh im mp3 und nicht im Ordner) auch habe ich den größten mp3 Ordner mit .omedia versehen.

- nun funktioniert der Editor wieder normal

Gruss
 
B

burroughs3000

Neues Mitglied
Mist! Das hat bei mir alles nichts gebracht. hab meine komplette mp3 Sammlung gecheckt. Ohne Erfolg.

Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk
 
Oben Unten