Firmware-Update: Fehler beim Abrufen der Berechtigung vom Geräteadministrator

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Firmware-Update: Fehler beim Abrufen der Berechtigung vom Geräteadministrator im Samsung Galaxy R (I9103) Forum im Bereich Weitere Samsung Geräte.
D

Donzilla

Neues Mitglied
Beim Versuch, Android über Kies upzudaten erscheint unter Umständen folgende Fehlermeldung:

"Fehler beim Abruf der Berechtigung vom GT-I9103-Administrator." Statt GT-I9103 kann natürlich auch jedes andere Modell stehen!
Anschließend wird empfohlen, sich abzumelden und das Update über ein Admin-Konto durchzuführen.

Ich denke, dass viele User diese Fehlermeldung kennen, da in diversen Foren etliche User über dieses Problem geklagt haben. Meist wird eine Neuinstallation von Kies empfohlen, das Ausführen als Administrator, unzählige Versuche - aber im Endeffekt hilft das alles nicht wirklich.

Mittlerweile habe ich eine sehr einfache Lösung für dieses Problem gefunden, die bei jedem funktionieren müsste, der auf Windows Vista oder Window 7 arbeitet. Unter Windows XP erscheint diese Fehlermeldung meines Wissens nicht - oder nur selten.

Diese Anleitung müsste bei jedem Gerät funktionieren, wenn diese Fehlermeldung erscheint. Egal ob es sich um ein GT-I9103 handelt oder nicht.

Aktiviert das richtige Administrator-Konto mit Hilfe folgender Anleitung:
Benutzer Administrator unter Windows 7 und Vista aktivieren

(Ein herkömmliches Administrator-Konto verfügt nicht über alle Rechte, daher muss das "echte" Administrator-Konto zunächst aktiviert werden.)

Danach loggt ihr euch mit diesem ein; ihr findet jetzt beim Anmelden einen Benutzer mit dem Namen "Administrator" vor und führt mit diesem Benutzer das Update ganz normal über Kies aus.

Bei mir hat das vortrefflich funktioniert und da ich diesen Lösungsansatz bis dato noch nicht im Internet gefunden habe, will ich ihn mit euch teilen.:D

lG
Donzilla

P.S.: Warum steht im Text GT-I9103? Weil ich über dieses Modell verfüge.
Dem Gesetz der Logik entsprechend, müsste diese Anleitung aber auf jedes andere Modell anwendbar sein, da das Problem an Windows liegt und nicht am Handy/Android.
 
Zuletzt bearbeitet: