[2.2.1] Browser verliert Einstellungen bei Reboot

D

Dungeon Keeper

Neues Mitglied
0
Seit dem Update auf die offizielle JPY verliert mein Standard-Browser reproduzierbar sämtliche Einstellungen sobald ich reboote. Also alles was man unter Optionen -> Einstellungen eingeben kann ist dann wieder auf Standard. Bookmarks bleiben allerdings erhalten. Weiß jemand woran das liegen kann? Ich habe einfach nur auf dem normalen Weg über Kies das Update von JPO gemacht und sonst auch nichts am Telefon modifiziert.
 
Lösch mal den Browser-Ordner im Verzeichnis /dbdata/databases, dafür brauchst aber natürlich Root.

Dann Reboot und dann läuft das auch :winki:
 
  • Danke
Reaktionen: schnasel
das ist übrigens "normal" bei der jpy, vermutlich ein bug und der grund dafür, warum unser 2.2.1 jq3 update über 2 monate nach der jpy kam.
 
Es tritt aber wirklich nur selten und bei einigen wenigen Apps auf, ist dann einmal der databases-Ordner gelöscht, ist Ruhe :winki:

Hatte das selbst mit Launcher Pro und Desktop Visualizer.
 
ja, irgendwie tritt das zufällig auf, aber bei einigen apps kann mans reproduzieren.

bei LP z.b. indem man die restore funktion einsetzt.
oder bei beautiful widgets, indem man nen titanium backup restore einspielt.
 
boardmaster2009 schrieb:
Lösch mal den Browser-Ordner im Verzeichnis /dbdata/databases, dafür brauchst aber natürlich Root.

Dann Reboot und dann läuft das auch :winki:

Bin jetzt endlich mal dazu gekommen zu rooten und hab den Ordner dann gelöscht, leider hat das aber nix geändert. Es sind immer noch alle Einstellungen nach jedem reboot weg. Hat jemand noch eine andere Idee?
 

Ähnliche Themen

N
Antworten
1
Aufrufe
2.361
schnueppi
schnueppi
B
Antworten
4
Aufrufe
1.509
blokkmonsta
B
Zurück
Oben Unten