(3G-)Videotelefonie deaktivieren

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere (3G-)Videotelefonie deaktivieren im Samsung Galaxy S (I9000) Forum im Bereich Samsung Forum.
R

Roberto1

Stammgast
Hallo leute, wollte gerade meine videotelefonie deaktivieren. Mein galaxy s verlangt von mir ein passwort dafür! Was für ein passwort? Kann mir einer sagen was er da für ein passwort will, oder gibt es da eib standartpasswort?

Danke

ciao roberto
 
Wassilis

Wassilis

Experte
Menü-Einstellungen-Anrufeinstellungen-Videoanruf-Videoanruf sperren-gewünschte Optionen wählen:winki:
 
R

Roberto1

Stammgast
Wassilis mein problem ist nicht wie oder wo! Sondern das wenn ich zum beispiel alle externen anrufe die videotelefonie deaktivieren will, das handy ein vierstelliges passwort will. Welches passwort den??Gibt es da ein standart passwort??
 
S

SeRi0s93

Fortgeschrittenes Mitglied
PIN probiert?
 
L

Luigi_Tirol

Erfahrenes Mitglied
0000

Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
 
R

Roberto1

Stammgast
Pin, 1111, 0000 und 1234 probiert. Keine abhilfe. Das kann doch nicht sein. Warum muss man da ein passwort eingeben!? Hat jemand ne idee??
 
L

Luigi_Tirol

Erfahrenes Mitglied
Die Daten werden von deinem provider gelesen, wie bei den rufumleitungen. Ich bin bei bob, deshalb wars 0000. Frag mal bei deinem provider nach bzw. In deren FAQ

Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
 
R

rainer.wahnsinn

Neues Mitglied
Weiß zufällig jemand wie die Pin bei O2 lautet? Ich hab O2o.
 
N

nannik_nr.1

Neues Mitglied
normalerweise müsste es auch 0000 sein
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

rainer.wahnsinn

Neues Mitglied
0000 geht leider nicht. Ich hab wie Roberto1 Pin, 1111, 0000 und 1234 ausprobiert. Zusätzlich Mailbox-Pin und die persönliche Kundenkennzahl. Geht alles nicht.
 
schnueppi

schnueppi

Experte
Hole den Thread nochmal hervor.
Gerade habe ich in der Tarifliste der Allnet-flat von Simply gelesen, daß Videoanrufe 99 cent/min kosten und nicht von der Flatrate abgedeckt sind.
Wenn man beim Anruf versehentlich auf Videoanruf drückt, kann das teuer werden.
Unter Einstellungen//Anrufeinstellungen//Videoanruf/Videoanfuf sprerren erscheinen bei mir 5 Möglichkeiten, die alle als "deaktiviert" angegeben sind.

Nun die Frage: ist der Videoanruf deaktiviert oder die Anrufsperre deaktiviert (also der Videoanruf möglich)? Falls letzteres zutrifft, wie kann man es deaktivieren? Es kommt nämlich die Passwortabfrage, wie in den Vorposts beschrieben.

schnueppi
 
coolfranz

coolfranz

Lexikon
Normal braucht man um solche Einstellungen zu ändern die Pin2 wie die lautet sollte auf den Zetteln stehen, du du zur Sim bekommen hast.

sent with my Nexus S using Tapatalk
 
schnueppi

schnueppi

Experte
Ah, das ist eine Idee. Werde es mal versuchen, wenn ich Nummer finde.

schnueppi
 
H

Hugenote

Neues Mitglied
Hallo Schnueppi,

hat es denn nun mit Pin 2 funktioniert ?

Bei mir (1&1) ist die Pin 2 zu lang, da ja nur 4 Zahlen erwartet werden.

Oder hat noch einer eine Idee, denn 1&1 selbst weiß auch nicht wie das geht.
Videotelefonate kosten IMMER - auch wenn man sofort abbbricht - bei 1&1 - 29 cent.
Reine Abzocke.

Gruss Hugenote
 
S

Snoopy51

Neues Mitglied
Hallo,

nur so ein Gedanke... Die 8stellige PIN2 ist die Super-Pin (bei 1&1).



Gesendet von meinem MD_LIFETAB_P9516 mit der Android-Hilfe.de App
 
schnueppi

schnueppi

Experte
Nein. Pin2 habe ich keine. Die Puk ist zu lang. Die Originale Pin geht nicht, auch 0000 geht nicht.
Allerdings ist es mir bisher noch nicht passiert, daß ich einen versehentlichen Videoanruf gestartet habe. Es funktioniert ja nur, wenn auch der Angerufene ein Videotelefonie-taugliches Gerät hat und es sein Provider unterstützt.
schnueppi

Gesendet von meinem GT-I9000 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
mgtaucher

mgtaucher

Ambitioniertes Mitglied
Hat jemand nun herausgefunden wie man die Videotelefonie deaktivieren kann ???
Ich habe 1&1 als Provieder !
 
H

Hugenote

Neues Mitglied
Hallo,

lt. 1&1 lässt sich die Videotelefonie nicht deaktivieren, obwohl man es erst zugesichert hatte, machte man dann wieder eine Kehrtwende.

Zumindest berechnet man mir die versehentlichen Videotelefonie-Anrufe bisher nicht mehr.

Wenn man bei 1&1 ist braucht man auch Vodafone nicht zu fragen, denn die verweisen auf 1&1 obwohl es ja ihr Netz ist.

Gruss Hugenote
 
mgtaucher

mgtaucher

Ambitioniertes Mitglied
Anscheinend ist das nicht lösbar!

Ich habe bei Samsung deshalb per Mail angefragt. Man hat mich telefonisch zurückgerufen (!!!) und mir versichert das das eine Angelegenheit der SIM-Karte wäre. Man könne es daran erkennen das beim Aufrufen des Menüpunktes Videanruf irgendetwas eingelesen bzw. abgerufen wird.

Danach habe ich mit 1&1 gesprochen und dort war man hilflos, hat auf allle mögliche PINs verwiesen und die Auskunftsdame sagte das sie selber ein Galaxy S2 besitze und dort gäbe es diesen Menüpunkt nicht. Als letztes folgte der Verweis auf den Grätehersteller.

Jetzt drehen wir uns im Kreis ! Toll !!!
 
schnueppi

schnueppi

Experte
Angelegenheit der Sim-Karte? Dann wohl eher des Providers, wie Rufumleitung und ähnliche Features. Also müßte man sich an O2 oder Vodafone halten.
schnueppi


Gesendet von meinem GT-I9000 mit der Android-Hilfe.de App