1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Prof.Dr.Moehre, 29.07.2010 #1
    Prof.Dr.Moehre

    Prof.Dr.Moehre Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo Zusammen,

    ich habe die App "Advanced Task Killer" installiert, um die aktiven Anwendungen zu sehen.

    Wenn ich die Anwendung starte, sehe mehrere Apps, die als aktiv aufgelistet werden, die ich seid Tage nicht verwendet habe.

    Ich bin mir 100% sicher, dass ich z.B. die App "A Online Radio" seit Tagen nicht mehr gestartet habe. Trotzdem muss ich feststellen, dass die Anwendung im Hintergrund aktiv ist bzw. durch "Advanced Task Killer" aufgelistet wird.

    Wie kann das sein?!

    Schöne Grüße,
    Michael
     
  2. einmaleins, 29.07.2010 #2
    einmaleins

    einmaleins Erfahrener Benutzer

    Das ist leider "normal" dass einige Apps automatisch gestartet werden, v.a. diejenigen die Hintergrunddienste verwenden und z.B. Widgets bereitstellen. Mich stört das auch enorm - warum muss was laufen, was ich nicht aktiv nutze?! - bei meinem Auto lass ich auch nicht permanent den Motor laufen nur damit ich sofort abfahren kann nach dem Einsteigen... Meine Lösung - diese Apps löschen und Ersatz suchen, denn ausschalten kann man es in den wenigsten Fällen. Einen Taskkiller würde ich nicht verwenden, das bringt wie du siehst sehr wenig und frisst nur deinen Akku weg.
     
  3. firethorn, 31.07.2010 #3
    firethorn

    firethorn Erfahrener Benutzer

    Zum Thema Task Killer gibt es ja schon wirklich genügend kontroverse Grundsatzdiskussionen, aber trotzdem kurz dazu...

    Ich stelle immer wieder fest, daß nach einem Reboot zahlreiche Apps in den Speicher geladen sind, auch wenn keine Widgets oder Synchronisation unterstützt werden muss (nur mal als Beispiel: Photoshop.com Mobile). Vermutlich sind die meisten davon "idle" und beschäftigen nicht die CPU, aber selbst das ist ja nicht nötig.
    Task Killer will ich zwar nicht dauerhaft aktiv alles überwachen und abschiessen lassen; aber einfach einmalig aufrufen und alles, was wirklich nicht gebraucht wird töten lassen (inklusive des Task Killers selbst) und es ist erstmal etwas ruhiger.
    Zumindest subjektiv hat es sich bisher positiv auf die Akkulaufzeit ausgewirkt.
     
  4. einmaleins, 31.07.2010 #4
    einmaleins

    einmaleins Erfahrener Benutzer

    Ich "töte" die Hintergrund-Apps manuell mit Android-Mate bevor ich das Handy längere Zeit im Standby liegen lasse. Einen Taskkiller brauch ich dafür nicht, nach 10min sind die Apps eh wieder geladen und wenn ich dazu noch einen Taskkiller laufen lassen muss der regelmäßig CPU frisst und zu sehen was da läuft und ob er was abschießen muss dann bilde ich mir ein dass der Akku noch schneller leer genuckelt ist.

    Seltsam finde ich nur dass der SGS-Interne Applikationmanager (Einstellung->Anwendungen verwalten) kaum Prozesse auflistet. Ausser googletalk und wsservice ist da nie was zu lesen, obwohl noch zig andere Programme im Hintergrund rödeln (die Android Mate z.B. auflistet -> Kalender, Email, Widgets). Auch ein bisschen schwach wie ich finde, da kann sich Samsung den Taskmanager gleich sparen.
     
  5. pimpifax, 31.07.2010 #5
    pimpifax

    pimpifax Fortgeschrittenes Mitglied

    Startup Auditor listet sämtliche Autostarts auf und kann deren Start optional unmittelbar nach dem booten, sowie auch langfristig unterbinden. Das Ganze ist jedoch mit äußerster Vorsicht zu genießen!
    Nachteil: Manche Apps laden sich ja, nachdem sie beim Booten gekillt wurden nach kurzer Zeit automatisch wieder. Wird dies durch die Einstellung im SA verhindert, beendet er diese beim manuellen, gewollten Laden ebenfalls.
     

Users found this page by searching for:

  1. apps starten von alleine

    ,
  2. android app startet von allein

    ,
  3. apps gehen nach paar minuten von alleine aus

    ,
  4. galaxy apps startet von alleine,
  5. app startet immer wieder von alleine
Du betrachtest das Thema "Apps starten von alleine?!" im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum",