Daten werden unvollständig gelöscht

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Daten werden unvollständig gelöscht im Samsung Galaxy S (I9000) Forum im Bereich Samsung Forum.
D

dj1fm

Neues Mitglied
Hallo Samsung Freunde,
ich habe intensiv nach brauchbaren Navi Programmen gesucht und da alles was im Market rumkrauchte ausprobiert.
Und wenn es mir nicht gefallen hat gleich wieder gelöscht.

Nach den letzten "Speicher ist voll" Meldungen habe ich mal nachgeschaut.
Die Apps und Eintragungen auf den verschiedenen Schirmen sind weg aber massenweise Verzeichnisse mit den ganzen Kartendaten noch vorhanden.
Teilweise mit weit über 1MB. gesamt über 2,5Gb.

Gelöscht habe ich sowohl über die App "easy Uninstaller" als auch über das nativ "Einstellungen" Menue.

Gelöscht habe ich dann per Massenspeicher Zugriff über meinen Laptop.

Frage nun: was mache ich falsch ?
wer hat ähnliche Erfahrungen ?

Danke für alle Tipps.
Frank, alias DJ1FM
 
djmarques

djmarques

Ehrenmitglied
Geh auf die Interne Karte und lösche das Kartenmaterial bzw den Naviordner!
 
D

dj1fm

Neues Mitglied
Richtig, so habe ich das auch gemacht, bzw dadurch habe ich das ja überhaupt bemerkt.
Aber:
Sollte beim Deinstallieren der App nicht auch seine ganzen Daten mit gelöscht werden ?

Ist das ein Bedienungsfehler oder ein Android Software Fehler ??

Gruß Frank DJ1FM
 
DrMole

DrMole

Lexikon
Nein, Auslagerungsdatein werden nicht gelöscht, auch Kartenmaterial bleibt vorhanden, da es in den meisten Fällen von der App im nachhinein heruntergeladen wird.
 
Kev

Kev

Guru
Ich fände es auch besser, wenn eine App sich vollständig wieder entfernen würde. Von mir aus mit einer Nachfrage, ob auch die Daten gelöscht werden sollen. Aber so ist das etwas unsauber.
 
D

dj1fm

Neues Mitglied
Da bin ich voll Deiner Meinung Kev, ein normaler Handynutzer ist bei weitem überfordert.
Wer bring das auf dei ToDo Liste der Android Entwickler.
Das gilt ja auch für Spiele und nicht nur für Navi SW.
Das App Konzept verlockt doch zum ausprobieren ! und da sind auch einige Gb schnell voll.

Frank alias DJ1FM
 
DrMole

DrMole

Lexikon
Kev schrieb:
Ich fände es auch besser, wenn eine App sich vollständig wieder entfernen würde. Von mir aus mit einer Nachfrage, ob auch die Daten gelöscht werden sollen. Aber so ist das etwas unsauber.

Hat ja auch bei Windows Jahre gedauert bis bei der Deinstallation wirklich alles gelöscht würde, bin mir nicht mal sicher ob unter Win7 noch Reste bestehen bleiben.