eigenartige Nummern bei Kontakten

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere eigenartige Nummern bei Kontakten im Samsung Galaxy S (I9000) Forum im Bereich Samsung Forum.
U

ursi75

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

Ich bilde mir ein, bereits einmal über dieses Thema gelesen zu haben. Finde nur leider den Beitrag nicht mehr. Sufu benutzt.

Wenn man eine Sms schreibt und den Namen/Empfänger eingibt werden ja sämtliche Nummern zu dem betr. Kontakt angezeigt. Die erste Nummer in der Liste ist immer eine "Phantasie"-Nummer in der Länge des Namens. :confused2:
Hat jemand dieses Problem beseitigt?
 
ElCattivo

ElCattivo

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

ich glaube, dass ist schon richtig so. Das sind auch keine zufälligen zahlen, sondern quasi von der alten 9er-Tastatur abgekupfert.

Ursi z.b. wäre dann 8774.
Oder Hallo wäre 42556

Hoffe, dass ich die Frage richtig verstanden habe und dir damit helfen konnte.
 
U

ursi75

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja genau! Das meine ich.
Kann man die irgendwie ausblenden. Ist zeitweise etwas nervig besonders wenn mehrere Nummern bei einem Kontakt gespeichert sind und die erste Zeile unnötig verplempert wird.
 
ElCattivo

ElCattivo

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich denke nicht, dass man das deaktivieren kann und wenn (vermute ich) werden die anderen Nummern auch nicht mehr angezeigt. Ich jedenfalls kenne keine Möglichkeit das zu deaktivieren. So schlimm finde ich das auch nich.
 
Hille

Hille

Erfahrenes Mitglied
Hallo.

Das macht sogar durchaus Sinn, die Zahlenfolgen ein zu blenden, denn das Eingabefeld für den Empfänger weiß nicht, mit welcher Eingabemethode der Input da erzeugt wurde.

Beispiel: Wenn Du bei "Wer wird Millionär" bei der "Zuschaueraktion" mit spielen möchtest, musst Du eine SMS an eine bestimmte Nummer schicken. In Normalfall dürften wohl die Meisten Leute die Nummer nicht in Ihren Kontakten haben.

Also wird in das "Empfänger" Feld getipp, die Tastatur auf "numerisch" umgestellt und man tippt munter die Ziffern ein. Oder noch besser: Du hast als Standard-Eingabemethode für Textfelder bei Dir die "Telefontastatur" eingestellt.

Wenn Du also "87774" eintippst, kann das Eingabefeld nicht wissen, ob Du tatsächlich eine SMS an 87774 schicken willst, oder eben an Deinen Kumpel "Ursi" (für das "s" muss 2x die 7 gedrückt werden), der im Adressbuch steht. Also schlägt es Dir beides vor.

Ob man das jetzt abschaltbar machen müsste, darüber kann man stundenlang diskutieren. Mich stört's nicht.

Hille.