Fehler beim CM-Update durch falsches Kernel

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Fehler beim CM-Update durch falsches Kernel im Samsung Galaxy S (I9000) Forum im Bereich Samsung Forum.
S

stainless89

Neues Mitglied
Hallo Leute,

da ich starke Lagprobleme mit meinem I9000 und der Cyanogenmod (10.1.2)hatte, habe ich mir den Semaphore 3.0.84 Kernel von stratosk geflasht. In einigen Foren stand, dass es damit flüssiger läuft.

Nun kommen aber die nächsten CM-Updates, bei der Installation kommt die Meldung: "This ROM uses an incompatible partition layout. Your /date will be wiped upon Installation." Das heißt dann wohl, dass das alte CM Kernel wieder installiert wird und meine Daten futsch sind.

Nun die Frage, kennt jemand einen Trick um das Backupen und Kernel-geflashe bei jedem Update zu umgehen, da es mit dem normalen CM wirklich gar nicht ging.

Und nebenbei: welchen Kernel wurde überhaupt verwendet?

Grüße
 
S

stainless89

Neues Mitglied
Bin der Anleitung gefolgt und hab nun wieder den Kernel vom CyanogenMod, also nicht wirklich die beste Methode.
 
tobiasth

tobiasth

Guru
CM verwendet immer den hauseigenen Kernel ...
Das ändern des Partitionslayouts hat nichts mit dem Kernel zu tun und ist nur bei diesem einen Update nötig!
Wenn du den Semaphore Kernel nach jedem Backup wieder drauf haben willst, musst du ihn auch jedes mal einfach wieder neu nach flashen ... sollte ja kein Thema sein.