Galaxy Fullbrick - Hilfe!

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galaxy Fullbrick - Hilfe! im Samsung Galaxy S (I9000) Forum im Bereich Samsung Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

ctemiz87

Neues Mitglied
Guten Morgen!

Um es kurz zu erklären:
Habe mein Galaxy S I9000 nach einem fehlerhaften ICS-Flash & Bootloops neu auf ein Stock-ROM per Odin flashen wollen, dabei jedoch unglücklicherweise die Firmware vom SGS II geflasht.
Nun ist der Bootloader komplett zerschrottet, Akku aufladen geht nicht, USB reagiert gar nicht, SPCxxx Treiber will installiert werden, wenn ich das Handy per USB an den PC anschließe, USB-Jig hilft auch nicht, das Handy ist einfach tot (ja ich habs geschafft!) ....

Nun bin ich auf der Suche nach einem erfahrenen Unbricker, denn ich habe nur 2 Möglichkeiten, wenn ich das Gerät nicht einschicken will:

1. UnbrickableMod - [DEV] i9000 Development Platform, AKA UnBrickable Mod and Software Based Resurrection - xda-developers
2. JTAG in Kombination mit einer RIFF-Box - JTAG Samsung Galaxy S (I9000) TechGSM sterreich - Handy Entsperren, Reparatur, Service

WER wohnt im Raum Wien und kann mir bei meinem Problem behilflich sein?
Ich bin kein Elektrotechniker, habe auch keine ruhigen Hände und auch keinen spitzen Lötkolben, sonst würd ich das ganze selber machen.

Als Dankeschön kann ich mir sicherlich etwas vorstellen, aber zuerst mal muss das Handy wieder funktionieren!

Help.
 
C

ctemiz87

Neues Mitglied
cyberknast schrieb:
Habe mir ebenfalls dasUnBrickable Tool geladen und unter Ubuntu Installiert.

Wenn ich jetzt mein Handy anstecke erkennt das Tool auch jennes. aber nach ein paar Sek schreibt er "No Device detected".

Auch wenn ich dann genau nach Anleitung vorgehe passiert nichts und ich bekomme nur untenstehende Meldung.

Hier der komplette Auszug :
---------------------------------------------------------
SMDK42XX,S3C64XX USB Download Tool
Version 0.20 (c) 2004,2005,2006 Ben Dooks <ben-linux@fluff.org>

S3C64XX Detected!
=> found device: bus 002, dev 018
=> loaded 24576 bytes from /tmp/draconisHeimdallOneClickF8816F37/UnBrickPack/HIBL.bin
=> Downloading 24586 bytes to 0xd0020000
=> Data checksum d8dc
=> usb_bulk_write() returned 24586

Interceptor Injection Complete. Injecting modified SBL


SMDK42XX,S3C64XX USB Download Tool
Version 0.20 (c) 2004,2005,2006 Ben Dooks <ben-linux@fluff.org>

SBL Injection Failure
(gksudo:26053): Gtk-WARNING **: Im Modulpfad »pixmap« konnte keine Themen-Engine gefunden werden,(gksudo:26053): Gtk-WARNING **: Im Modulpfad »pixmap« konnte keine Themen-Engine gefunden werden,(gksudo:26053): Gtk-WARNING **: Im Modulpfad »pixmap« konnte keine Themen-Engine gefunden werden,(gksudo:26053): Gtk-WARNING **: Im Modulpfad »pixmap« konnte keine Themen-Engine gefunden werden,
Danke C_W für den Tipp, das habe ich jedoch schon probiert.
Bei mir erkennt der Resurrector mein SGS nicht. Device not found/Failed to find device.

Habs genauso "schnell und möglichst gleichzeitig" probiert wie cyberknast selber.
 
V

vamplord

Neues Mitglied
Hellu :)

Also ich war ja auch schon mal soweit und dachte handy wäre kaputt gebrickt und so ... ehm Frage :

Kommt bei dir wirklich GAR NICHTS wenn du die power taste drückst?!??!?!
(akku drinne, usb drann oder nicht is egal)

Weil EIGENTLICH sollte das hier kommen :

http://2.bp.blogspot.com/_Om7gbfuicMM/TTCfBzXAUMI/AAAAAAAABBU/eHX92NTImc8/s1600/Picture+042.jpg

Dann solltest du dein handy einfach mit der 3er tasten kombi in den Downloadmodus schicken können ....
(Lautstärke nach oben, POWER und HOME gleichzeitig drücken)

TIPP: Lautstärke taste nach UNTEN auch mal versuchen...!!!! Half jedenfalls bei mir .....
 
theKingJan

theKingJan

Dauergast
vamplord schrieb:
Hellu :)

Also ich war ja auch schon mal soweit und dachte handy wäre kaputt gebrickt und so ... ehm Frage :

Kommt bei dir wirklich GAR NICHTS wenn du die power taste drückst?!??!?!
(akku drinne, usb drann oder nicht is egal)

Weil EIGENTLICH sollte das hier kommen :


Dann solltest du dein handy einfach mit der 3er tasten kombi in den Downloadmodus schicken können ....
(Lautstärke nach oben, POWER und HOME gleichzeitig drücken)

TIPP: Lautstärke taste nach UNTEN auch mal versuchen...!!!! Half jedenfalls bei mir .....
Warum sollte das kommen... Er hat doch seine BEIDEN Bootloader geschrottet. Dann kommt auch kein Black Screen of Dos ;D

Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk
 
C

ctemiz87

Neues Mitglied
vamplord schrieb:
Hellu :)

Also ich war ja auch schon mal soweit und dachte handy wäre kaputt gebrickt und so ... ehm Frage :

Kommt bei dir wirklich GAR NICHTS wenn du die power taste drückst?!??!?!
(akku drinne, usb drann oder nicht is egal)

Weil EIGENTLICH sollte das hier kommen :

http://2.bp.blogspot.com/_Om7gbfuicMM/TTCfBzXAUMI/AAAAAAAABBU/eHX92NTImc8/s1600/Picture+042.jpg

Dann solltest du dein handy einfach mit der 3er tasten kombi in den Downloadmodus schicken können ....
(Lautstärke nach oben, POWER und HOME gleichzeitig drücken)

TIPP: Lautstärke taste nach UNTEN auch mal versuchen...!!!! Half jedenfalls bei mir .....
ich hab nen fullbrick, da beide bootloader nun unbrauchbar sind.
der akku kann nichtmal aufgeladen werden, geschweige denn dass irgendwelche symbole am display erscheinen.
keine tastenkombination bringt was, das handy ist schlicht tot und muss wieder erweckt werden.
 
coolfranz

coolfranz

Enthusiast
keine tastenkombination bringt was, das handy ist schlicht tot und muss wieder erweckt werden.
Wenn das mit dem Unbrickable Resurrector nichts mehr wird, bleibt dir dann wohl nur die Kulanz von Samsung!

Aber wie siehts denn nun aus?
-was passiert, wenn du das Galaxy an den Win PC hängst? (Gerätemanager)
-weißt du noch grob wie voll dein Akku ist? / Hast du die Möglichkeit deinen Akku woanders zu laden, anderen Akku zu bekommen? (Wenn der Akku leer ist, wirst du dir die Zähne ausbeißen)

PS: Warum kommt es in letzter Zeit zu so vielen Bricks? Lest ihr alle die Anleitungen nicht mehr?

PPS: eben noch den neuen Thread bei XDA gesehen: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1447040 (hilft evtl. den i9000 Bricks auch)
 
C

ctemiz87

Neues Mitglied
um den unbrickable resurrector bei meinem problem verwenden zu können, muss zuerst das "unbrickable mod" durchgeführt werden, was ich nicht kann, da ich keinen lötkolben habe und sonst auch keine erfahrungen damit gemacht habe.

wenn unbrickable mod durchgeführt wurde, kann man dann bei meinem brick den resurrector problemlos verwenden und dann weiter mit heimdall flashen etc...

wenn ich das sgs an den pc hänge, kommt ein komischer USB-sound, es ist weder der "usb-angesteckt sound" noch der "usb-abgesteckt" sound. dabei will er ein gerät bzw. einen treiber namens "SPC101xxxx" oder so ähnlich installieren, schafft es aber nicht und 3 sekunden später kommt der "usb-abgesteckt" sound und das "SPC101xxxx" verschwindet aus dem gerätemanager.

mein akku ist/war mind. 80% voll, habe hier aber noch andere akkus rumliegen, die auch aufgeladen sind, also am akku liegts definitiv nicht.

wie bereits geschrieben, war der grund für meinen brick menschliches versagen. ich habe übersehen, dass ich die stock firmware eines SGS2 zum flashen geladen hatte :/
fail ich weiß ...

der neue thread auf XDA klingt interessant, ich werd das mal probieren, da hier nicht die rede von unbrickable mod ist. mal gucken ...
 
coolfranz

coolfranz

Enthusiast
Einige hier haben ihr i9000 auch ohne den Hardware Mod retten können - mit dem gleichen Problem wie bei dir und es noch als s5pc110 erkannt wurde.

Das man dabei normal löten muss is mir bekannt, da ich dieses Thema seit längerem aufmerksam verfolge...

Bei dem "neuen" Thread gehts in erster Linie um das Nexus S... wo bei mehreren Leuten nach dem OTA auf 4.0.3 bricks auftraten...
Adam selber nennt die Bricks aber auch "lucky bricks"...
Neu ist daran nur, das die Erkenntnisse aus dem anderen Thread zusammengefasst sind - was für viele lesefaule aber ncht verkehrt ist!

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
C

ctemiz87

Neues Mitglied
hab alles versucht, es geht nicht.

der resurrector erkennt mein gerät einfach nicht, egal ob ichs schnell hintereinander, gleichzeitig oder langsam mache ....

Fehlermeldung am schluss: failed to find device ...

ich denke diese einigen leute, die ihr i9000 auch ohne hardwaremod retten konnten, hatten das glück dass sie entweder das hier:



oder das hier bei ihnen im resurrector stand


und nicht wie bei mir:



weil laut beschreibung ist bei meinem problem: "If it will only show this image, then you have not performed the modification correctly, or you have a hardware problem."

ja, i didnt perform the modification correctly, nämlich gar nicht. goodgame :/
 
mcdaniels

mcdaniels

Stammgast
Interessant wäre, weshalb es bei einigen ohne Hardwaremod funktioniert hat und bei dir nicht...
 
coolfranz

coolfranz

Enthusiast
mcdaniels schrieb:
Interessant wäre, weshalb es bei einigen ohne Hardwaremod funktioniert hat und bei dir nicht...
coolfranz schrieb:
Adam selber nennt die Bricks aber auch "lucky bricks"
Link: xda-developers - View Single Post - [APP] Linux Tool for Bricked Nexus S after firmware update

Geht zwar ums Nexus S, einige hatten aber wohl hier auch mit ihrem i9000 das Glück um Unglück, dass es sich ohne Hardware Mod noch retten lies.

@ctemiz87: du wirst wohl darauf hoffen müssen, dass dir Samsung aus KULANZ ein neues Board einbaut!
 
H

hansa59

Neues Mitglied
D

Dr.Dimes

Fortgeschrittenes Mitglied
Als ich damals einen Brick hatte, war der Bootloader noch ganz aber keiner kannte das Jig ->Unbrick verfahren.

Ich habe darauf hin mein Handy abgegeben und gesagt das ich es über nacht geladen habe und mein Handy am nächsten morgen nicht mehr an ging, mir aber aufgefallen war das Handy,Akku und Ladegerät extrem heiß waren.
Umtausch und die Finger seit dem vom Flashen gelassen.

Da du aber ein SGS2 Rom mit Bootloader geflasht hast ist die Warscheinlichkeit groß das, dass Starten und abfragen des Bootloaders Sektors nicht die kleinste weiße zum Bootloader des SGS1 Sektors paßt.

Kurz gesagt: Als Garantie einschicken oder Handy als Brick (Ziegel,Stein,Kumpel eher weniger) benutzen.

Gruß Dimes
 
C

ctemiz87

Neues Mitglied
Habe in der Zwischenzeit ein Handyshop gefunden, der mir nen JTAG machen konnte um 25€. Hat alles ohne Probleme geklappt.

@Hansa: Der USB-JIG hilft nicht, wenn der Bootloader zerschossen ist, habe ich doch schon ausprobiert (steht im 1. Post...). Bitte zuerst richtig lesen :)
 
Kev

Kev

Philosoph
Gut dann ist das ja nun erledigt und ich kann hier schließen. Noch mehr Brick-Threads sind ja nicht nötig.

--- closed ---
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.