Galaxy S Display Grautöne Rotstich

R

red_bull_rider

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo

Ich bin neu in der Community und hab eine Frage bezüglich dem Display des Galaxy S.
Mir ist heute aufgefallen, dass bestimmte Grautöne einen extremen Rotstich haben, wenn das Display im Zuge des Display-Timeouts vorzeitig gedimmt wird.
Sehr gut zu beobachten ist es bei den Buttons der vorinstallierten Radio App.
Ungefähr nach 2/3 der eingestellten Timeout zeit verdunkelt das Display leicht und bei diesem Übergang ist es sehr gut zu sehen.

Könnt ihr bitte überprüfen, ob das bei euren Geräten auch so ist?

Bin zurzeit auf 2.3.4 JVQ mit DarkyRom v10.2 und DarkCore 2.9.3

Im Grunde bin ich mit dem Galaxy S sehr zufrieden, wenn doch nur die kleinen Macken des SAMOLED Displays nicht wären, die jedoch verkraftbar sind, wenn man die enorme Farbqualität und den super Kontrast in Betracht zieht.

Über zahlreiche Antworten und Hinweise bin ich im Vorhinein schon sehr dankbar. :)

Grüße
red_bull_rider
 
presseonkel

presseonkel

Ehrenmitglied
Moin,
musst mal abwarten, bis jemand (mit derselben FW?) das für Dich austestet
 
K

Kamikazekaot

Neues Mitglied
Hi,
hab genau das gleiche Problem wie du. Habe die Cm9 als costom rom drauf und mein Gerät ist neu. Je heller dad Display ist desto besser wird es. Ich leider kein vergleich wie es bei Weis ist aber bei grau fällt es mir am meisten auf.
 
R

red_bull_rider

Neues Mitglied
Threadstarter
Hab mittlerweile ne Lösung.
Wenn man einen Kernel mit Voodoo Color Unterstützung verwendet, kann man die einzelnen Farbmultiplikatoren, Gamma, usw. einstellen.
Die Standardeinstellungen sind schon so gewählt, dass die einzelnen Farben gut miteinander harmonieren und der Rotstich verschwindet.
 
Oben Unten