Galerie zeigt Fotos von externer SD Card doppelt an

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Galerie zeigt Fotos von externer SD Card doppelt an im Samsung Galaxy S (I9000) Forum im Bereich Samsung Forum.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
N

Nordsee

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
schoen, hier einen Platz gefunden zu haben, an dem ich Hilfe suchen kann.
Zu meiner Frage:
Ich habe mein Galaxy seit Februar 2011 und habe es damals sofort mit einer externen SD Card von 16GB bestueckt auf der ich neben Musik auf Fotos in mehreren Ordnern untergebracht habe.
Anfangs war auch alles prima (das ist es ja meistens), dann zeigte aber die Galerie-Anwendung mit einem Mal alle Bilder auf der externen SD-Card (NICHT die mit dem Handy aufgenommenen) doppelt an.
Nach Kontrolle der Karte (ja, die Fotos waren auch nur einmal auf der externen SD Karte drauf), habe ich die Bilder darauf dann geloescht und neu drauf gespielt. Das half und sie wurden in der Anwendung dann auch wieder nur einmal angezeigt.
Nach einer Weile ging es dann wieder los und alles wurde doppelt angezeigt, ohne dass ich an dem Handy etwas veraendert haette.

Was mache ich falsch? Gibt es eine Einstellung dafuer, die ich nicht kenne/finde?

Ich weiss, es ist kein weltbewegendes Problem... aber trotzdem sehr nervig.

Ich bedanke mich im voraus fuer die Anregungen

Gruss
Dirk
 
jna

jna

Ehrenmitglied
Lösche mal den Cache der Galerie und teste, was dann passiert...
 
J

JanF

Stammgast
Eine andere Vermutung wäre, dass irgendein Programm (App oder auch vom Computer, wenn Speicherkarte in Nutzung) doch irgendwo versteckt thumbnails anlegt und diese Thumbnails dann fälschlicherweise auch in der Galerie angezeigt werden.

Um dies zu überprüfen dürfte helfen zu kucken, ob beide Teile eines Bildpaares die gleiche Auflösung haben.
 
N

Nordsee

Neues Mitglied
jna

jna

Ehrenmitglied
Einstellungen, Anwendungen Verwalten, Alle Anwendungen, Galerie, Cache löschen
 
N

Nordsee

Neues Mitglied
Danke Mole... des Raetsels Loesung ist Folgende:
multima schrieb:
Eine Lösung ist das Umbenennen des Ordners, in dem die Bilder sind, z.B. Fotos in Fotos1. Dann rennt der Medienscanner los und zeigt die richtige Anzahl der Bilder wieder an. Wenn der fertig ist benennt man den Ordner wieder in die Ursprungsbezeichnung um.

Interessant an den alten Threads ist, dass ich erst nach ihnen habe suchen lassen (mit Stichwort Galerie), sie mir aber nicht angezeigt wurden.
Jetzt ist ja alles gut....
Danke an alle, die mir hier Rat gegeben haben
Gruss
Dirk
 
DrMole

DrMole

Lexikon
Sag ich ja die Suche hilft, wenn man richtig sucht.

--closed--
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.