1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Alex87, 21.07.2011 #1
    Alex87

    Alex87 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,

    mir ist vor 2 Wochen mein iPhone 4 geklaut worden und seit wenigen Tagen bin ich stolzer Besitzer des SGS i9000. Eine krasse Umstellung und ich erkenne mindestens genauso viele Vorteile wie Nachteile. Aber das wird an anderen Stellen genug diskutiert und soll nicht Thema hier sein.

    Beim iPhone gibt es eine App namens "iPhone suchen" via mobileME. Das Gegenstück hier ist SamsungDIVE, wie ich mitlerweile heraufgefunden und erfolgreich getestet habe.
    (für alle die im Internet behaupten, dass der Service nicht für Deutschland funktioniert: man muss die Handynummer bei der ersten registrierung ändern und mit der Landesvorwahl 0049 versehen. Dann kommt auch nicht mehr die Fehlermeldung!)

    Da ich nun in dieser Situation war kann ich genau sagen, was zum Thema Ortung funktioniert und was nicht: das Handy kann geortet werden, solange es eingeschaltet ist! Eine IMEI suche durch Polizei, Apple etc. funktioniert nicht. Nein, wirklich nicht! Und sollte jetzt doch jmd behaupten das es geht, dann macht es keiner weil die Kosten zu hoch sind. Was SamsungDIVE im Notfall kann, weiß ich noch nicht, aber es scheint die gleichen Möglichkeiten wie beim iPhone zu haben.

    Zu meinem Fall: clever wie der Dieb war, hat er das Gerät sofort ausgeschaltet. Somit hat mir der Anruf nichts genützt und die Ortung 15 Minuten später auch nichts mehr. Ich werde die 700€ wohl nie wiedersehen.

    Jetzt zu meiner eigentlichen Frage: hätte der Dieb das Gerät nicht sofort ausschalten können, hätte ich es 100% wiedergefunden. Gibt es also eine Möglichkeit, dass man das Ausschalten per Code oder ähnlichem verhindern kann? Dann hat man auch die Möglichkeit, sobald es einem auffällt anzurufen und hört das Handy vlt noch in der Umgebung.

    Ok, beim iPhone ist dies etwas sinnvoller, da man hier den Akku nicht entfernen kann. Aber bis der Dieb erstmal die Klappe ab bekommen hat und den Akku entfernt hat, ist auch wieder Zeit vergangen. Man erhöht damit zumindestens seine Chancen.

    Schonmal vielen Dank für die Antworten!

    lg

    Nachtrag: bitte keine vorschläge, dass man es am anfang per code sperren könnte. Da kann man es trotzdem noch normal ausschalten. ist mir gerade noch eingefallen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2011
  2. Kolja, 21.07.2011 #2
    Kolja

    Kolja Fortgeschrittenes Mitglied

    Wieviele Sekunden braucht jemand denn wohl für den Entschluss, wegen mangelner Möglichkeit zum Ausschalten einfach den Akku rauszunehmen? Ich glaube, das ist vergebene Liebesmüh'!
     
  3. Alex87, 21.07.2011 #3
    Alex87

    Alex87 Threadstarter Neuer Benutzer

    Mir ist es in der Umkleide vom Fitnessstudio geklaut worden. Beim Duschen hat es jmd aus meiner Tasche genommen. Die Personen waren danach erstmal alle noch im Raum, bzw einer ist rausgegangen. Das Ding konnte also nur im Bruchteil einer Sekunde jmd an sich genommen haben oder halt versteckt haben. Ich habe direkt angrufen und es war bereits aus. Leider war ich so unsicher und habe nicht direkt die Polizei gerufen, weil ich es auch hätte auf der Trainingsfläche liegen lassen können. Wie das halt in so Situationen ist...

    hätte ich genau in dieser situation die sperre gehabt, oder klaut es ein laie, der es nicht ausschalten kann, nervös wird und es vlt zurücklegt oder wegschmeißt, um es nicht am mann zu haben... genau da hätte es mir viel gebracht! Also hinterfrage doch bitte nicht die Situation, oder vermute das es vlt sinnlos ist. Mir hätte es geholfen und vlt komme ich ja nochmal in diese situation. wer weiß. Also, bitte eine Antwort auf meine Frage, wenn du was weißt. danke.

    nachtrag: sonst gebe ich dir natürlich recht. klaut es jmd an einem öffentlichen ort, oder kann direkt mit dem ding abhauen, ist das echt recht egal. da wird derjenige direkt den akku entfernen. Aber in solchen Situationen, wo sich der dieb vlt nicht direkt entfernen kann, in geschlossenen räumen, da kann es helfen. und da werden (wie in meinem fall) die dinge meist spontan an sich genommen... so jmd kann schon nervös werden oder hat nicht genug zeit um den akku zu entfernen. und wenn man dann ganz sicher gehen will (nur mal als option) kann man immer noch so krank sein und seinen akku im gehäuse fixieren! ;-) jetzt mal hin oder her ob das clever ist, aber die möglichkeit bestünde grundsätzlich. also, kennst du eine möglichkeit?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2011
  4. Taphor, 21.07.2011 #4
    Taphor

    Taphor Android-Experte

    Also von Haus aus also von Samsung geht das nicht!

    Wenn dann wirst du dafür eine seperate App brauchen. Es gibt auch diverse Diebstahlschutz Apps, was genau die machen und ob die was bringen weiß ich allerdings nicht.
     
    Alex87 gefällt das.
  5. Stifty, 21.07.2011 #5
    Stifty

    Stifty Fortgeschrittenes Mitglied

    Schau dir mal theftaware im market an. Da kann man einstellen, dass dass telefon gesperrt wird, sobald eine andere sim karte eingelegt wird und wenn der dieb seine sim karte einsetzt, bekommst du eine sms mit seiner nummer, bekommst seine sms weitergeleitet und kannst dein geklautes telefon anrufen und versteckt im hintergrund mithören. Natürlich kann das gerät auch via gps auf einer google maps karte geortet werden. Die app wird versteckt installiert und überlebt sogar eine rücksetzung auf werkseinstellungen.
     
    Alex87 und alida21 gefällt das.
  6. HTCDesire, 22.07.2011 #6
    HTCDesire

    HTCDesire Android-Guru

    Eine Diebstahlschutz-App gibt es nicht, gegen Diebstahl hilft nur, auf sein Gerät zu achten oder es an einer Kette festmachen. - Wie bitte soll eine App den Diebstahl eines Handys aus einer Tasche verhindern?

    Wenn es sich dann wirklich orten lassen sollte, hilft dir die Angabe, dass es in einem von mehreren achtstöckigen Mehrfamilienhäusern ist, auch nichts.

    Ich persönlich habe uTrack auf dem Galaxy aktiviert, da die Software eh schon werkmäßig vorhanden ist - und hoffe, sie nie gebrauchen zu müssen.
     

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. android ausschalten verhindern

    ,
  2. handy ausschalten verhindern

    ,
  3. app die ausschalten verhindert

    ,
  4. Handy ausschalten sperren ,
  5. Android gps ausschalten verhindern,
  6. samsung ausschalten verhindern,
  7. ausschalten verhindern android,
  8. android app ausschalten verhindern,
  9. ausschalter android diebstahl,
  10. gps ausschalten verhindern,
  11. android gps ausschalten sperren,
  12. die sicherheitsrichtlinie verhindert das ausschalten das geräts,
  13. handy ausschalten sperre,
  14. ausschaltsperre android,
  15. ausschalten des handys verhindern
Du betrachtest das Thema "Gibt es eine Sperre die das Ausschalten verhindert?" im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum",